Romeo und Julia auf dem Dorfe

Romeo und Julia auf dem Dorfe von Keller,  Gottfried
Zwei junge Liebende aus zerstrittenen Elternhäusern - der Stoff, aus dem tragische Geschichten gemacht sind. In Romeo und Julia auf dem Dorfe verlegt der große Keller die durch Shakespeare wohlbekannte Handlung in die Schweiz: Anfänglich befreundete Bauern geraten wegen eines jämmerlichen Stückchens Land in erbitterten Streit, ihre Kinder versuchen zu schlichten und verlieben sich ineinander. Doch sie geraten in den Strudel der Ereignisse ... Kellers Novellen-Klassiker illustriert und mit Anmerkungen neu herausgegeben.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Kleider machen Leute

Kleider machen Leute von Keller,  Gottfried
eBook im epub-Format ca. 49 S. Gottfried Kellers Novelle "Kleider machen Leute" erschien erstmals 1856 als Bestandteil der Novellensammlung "Die Leute von Seldwyla". Unter diesen ist sie wohl bis heute die Bekannteste geblieben. Gottfried Keller wählte seine Gestalten vorwiegend aus dem Bürgertum, idealisierte sie aber nicht, sondern zeigte bei aller Liebenswürdigkeit auch ihre Schwächen und Fehler auf. So auch in "Kleider machen Leute", wo er die Heuchelei der Goldacher Bürger mit Ernst, Spott und Humor entlarvt und den aufrechten Schneider Strapinski schließlich doch sein Glück finden lässt. Ergänzt wird der Originaltext mit Worterklärungen und biografischen Notizen über den Autor. Die Print ISBN bezieht sich auf unser Hörbuch.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Kleider machen Leute

Kleider machen Leute von Keller,  Gottfried
Ein armer Schneider wird für einen Grafen gehalten: Das ist der Grundstoff dieser Novelle, einer der berühmtesten der deutschsprachigen Literatur. Die Geschichte handelt von dem Schneidergesellen Wenzel Strapinski, der sich trotz Armut gut kleidet. Er gelangt in eine fremde Stadt namens Goldach und wird dort wegen seines Äußeren für einen polnischen Grafen gehalten. Nachdem er aus Schüchternheit versäumt hat, die Verwechslung aufzuklären, versucht er zu fliehen. Doch da betritt eine junge Dame, Tochter eines angesehenen Bürgers, den Schauplatz. Die beiden verlieben sich ineinander, worauf der Schneider die ihm aufgedrängte Grafenrolle weiterspielt. ... Ausgabe mit Worterklärungen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der grüne Heinrich

Der grüne Heinrich von Keller,  Gottfried
Gottfried Keller schrieb mit dem Grünen Heinrich einen der bedeutsamsten Bildungsromane der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Die vier Bücher des autobiographischen Werkes erschienen in einer ersten Fassung bereits 1854 und 1855. Da Gottfried Keller mit dieser ersten Fassung aber nie so recht glückliche war, überarbeitete er das Werk und veröffentlichte 1879 eine zweite Fassung des Romans.
Aktualisiert: 2019-10-31
> findR *

Spiegel, das Kätzchen

Spiegel, das Kätzchen von Keller,  Gottfried, Tourlonias,  Joelle
Das Kätzchen ist eigentlich ein Kater und heißt Spiegel, weil sein Fell so wunderbar glänzt. Aber als seine Wohltäterin stirbt, geht es mit ihm bergab. Da es nun selbst sehen muss, wo es etwas zu essen bekommt, magert es ab, läuft schließlich struppig und mit stumpfem Fell umher. Der Magier Pineiß benötigt, um sein Metier ausüben zu können, unbedingt Katzenschmer und macht Spiegel ein Angebot: Er soll einen Kontrakt unterzeichnen, der Leckereien in Hülle und Fülle verheißt, ihn aber nach dem nächsten Vollmond das Leben kosten soll. Der geschwächte Kater lässt sich auf diesen teuflischen Plan ein, aber der Angeschmierte ist am Ende der Hexenmeister …. Kellers berühmtes Tiermärchen, 1856 in der Novellensammlung veröffentlicht, erscheint erstmals als illustrierte Ausgabe in der Insel-Bücherei – mit hinreißenden Bildern von Joelle Tourlonias.
Aktualisiert: 2019-12-11
> findR *

Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe / Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe, Band 19 & 20

Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe / Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe, Band 19 & 20 von Binder,  Thomas, Grob,  Karl, Keller,  Gottfried, Morgenthaler,  Walter, Stocker,  Peter
Im Band 19 finden sich eine ausführliche Darstellung der gesamten Entstehunggeschichte beider Romanfassungen und als weiteres Kernstück eine mehrhundertseitige Briefdokumentation. Ausserdem enthält der Band Untersuchungen zur textkritischen Bedeutung der Gesammelten Werke, zu Heinrich Lee und Gottfried Keller als Maler sowie zu Rezensionen über den Grünen Heinrich. Im Band 20 finden sich sämtliche Textvarianten, die Beschreibung aller überlieferten Textzeugen sowie die Paralipomena zum Roman. Knapp umrissen wird hier auch die postume Editionsgeschichte des Werks. Die Historisch-Kritische Gottfried Keller-Ausgabe (HKKA) erscheint im Auftrag der Stiftung Historisch-Kritische Gottfried Keller-Ausgabe. Ziel der Ausgabe ist es, Kellers literarisches Werk unter Berücksichtigung allen handschriftlichen Materials und aller zu Lebzeiten des Autors erschienenen Drucke vollständig zu edieren. Die den Texten in separaten Bänden beigegebenen Kommentare (Apparat) geben Aufschluss über die Überlieferungslage, bieten eine vollständige Zusammenstellung der Varianten und stellen anhand ausführlich mitgeteilter Dokumente die Entstehungsgeschichte der einzelnen Werke dar. Diese 2 Bände sind nur zusammen erhältlich.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe / Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe, Band 17.1 & 17.2

Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe / Sämtliche Werke. Historisch-Kritische Ausgabe, Band 17.1 & 17.2 von Binder,  Thomas, Grob,  Karl, Keller,  Gottfried, Morgenthaler,  Walter, Stocker,  Peter
Der grösste Teil von Kellers Nachlasslyrik entstand vor seiner Karriere als Autor erzählender Werke. Drei prall gefüllte Schreibbücher aus den Jahren 1843 bis 1846 enthalten vor allem politische Kampflieder in der Manie Georg Herweghs, durchmischt mit empfindsamer Erlebnislyrik. In seinem Schreibbuch aus der Berliner Zeit (1851–1855) stehen u. a. auch Entwürfe zu Gedichteinlagen für den Grünen Heinrich. Aus der Spätphase um 1880 stammt ein Schreibbuch mit Epigrammatischem und zahlreichen Balladen in komischem oder schauerlichem Ton. Die Historisch-Kritische Gottfried Keller-Ausgabe (HKKA) erscheint im Auftrag der Stiftung Historisch-Kritische Gottfried Keller-Ausgabe. Ziel der Ausgabe ist es, Kellers literarisches Werk unter Berücksichtigung allen handschriftlichen Materials und aller zu Lebzeiten des Autors erschienenen Drucke vollständig zu edieren. Die den Texten in separaten Bänden beigegebenen Kommentare (Apparat) geben Aufschluss über die Überlieferungslage, bieten eine vollständige Zusammenstellung der Varianten und stellen anhand ausführlich mitgeteilter Dokumente die Entstehungsgeschichte der einzelnen Werke dar. Diese 2 Bände sind nur zusammen erhältlich.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Gottfried Kellers Prosa. Ausgewählte Werke III

Gottfried Kellers Prosa. Ausgewählte Werke III von Keller,  Gottfried, Sommermeyer,  Joerg K., Syrg,  Orlando
Nach "Gottfried Kellers Prosa. Ausgewählte Werke I: Die Leute von Seldwyla, Sieben Legenden (OrSyTa 162019)" und "Gottfried Kellers Prosa. Ausgewählte Werke II: Züricher Novellen, Das Sinngedicht (OrSyTa 172019)" wird die Gottfried Keller-Ausgabe fortgesetzt und findet ihren Abschluss mit der Spätfassung letzter Hand von "Der grüne Heinrich", einem Höhepunkt des deutschen Bildungs- und Entwicklungsromans. Autobiographisches von Gottfried Keller wirft neben anderem ein eigenes Licht des Autors auf sein Meisterwerk. Zwölf Gedichte: Seine bekanntesten und schönsten Gedichte, obligate Ergänzung der Auswahltrilogie. [siehe Nachwort des Herausgebers Joerg K. Sommermeyer, unten, S. 446 ff.]
Aktualisiert: 2019-10-24
> findR *

Gottfried Kellers Prosa. Ausgewählte Werke II

Gottfried Kellers Prosa. Ausgewählte Werke II von Keller,  Gottfried, Sommermeyer,  Joerg K., Syrg,  Orlando
Züricher Novellen: Novellenzyklus. Fünf Erzählungen aus der Vergangenheit Alt-Zürichs (Kellers »Blick in die Geschichte«) beleuchten mit »wohlwollender Ironie, die dem Zeug das falsche Pathos nimmt«, Echtes von Unechtem, Wesentliches von Wesenlosem scheidend, Züricher Gemeinsinn und Charakter. Hell-Dunkel-Metaphorik: Liebe, über alle Klassenunterschiede hinweg; zerstörerische geschichtlich sich wandelnde Mächte und Kräfte; strahlende kulturelle Leistungen, die es zu sammeln und bewahren gilt; verpasstes vergängliches menschliches Dasein; kostbar einziges Leben. Die Erzählungen: Hadlaub, Der Narr auf Manegg und Der Landvogt von Greifensee werden von einer Rahmengeschichte eingefasst. Jacques, ein »Heranwüchsling« (unten, S. 15), ziellos, altklug, originalitätssüchtig, wird von seinem Oheim mittels Vorstellung dreier Viten »geheilt«. Das Sinngedicht: Unter anderem an Giovanni Boccaccios Decamerone oder Goethes Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten erinnernder Zyklus. Die Rahmenhandlung führt eine »Liebeskrieg«-Konstellation herbei, in der Heirats- und Beziehungsprobleme, Verhältnisse zwischen Mann und Frau, Suche und Wahl des idealen Lebenspartners mittels wechselweiser vorgetragener kontrastierender Binnenerzählungen von den Parteien und dem Oheim bedacht, diskutiert, kommentiert und womöglich glücklich gelöst werden. [Joerg K. Sommermeyer]
Aktualisiert: 2019-08-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Keller, Gottfried

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKeller, Gottfried ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Keller, Gottfried. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Keller, Gottfried im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Keller, Gottfried .

Keller, Gottfried - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Keller, Gottfried die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Keller, Gottfried und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.