fbpx

Menschen, Tiere und andere Dramen

Menschen, Tiere und andere Dramen von Iwaniewicz,  Peter
Der Mensch hat eine gespaltene Beziehung zu Flora und Fauna. Manche Tier- oder Pflanzenarten überschütten wir mit Zuneigung, ja, sie scheinen uns fast menschlich, andere können wir nicht schnell genug loswerden. Von der Faszination zum Ekel ist es oft nur ein kleiner Schritt. Peter Iwaniewicz, Biologe mit scharfer Beobachtungsgabe, sieht die Welt ein bisschen anders. Quasi im Schweinsgalopp rekapituliert er mit viel Sprachwitz seine Entwicklung vom spinnenhassenden Jungmenschen zum routinierten Tierflüsterer, der Schlangen mit der Hand fängt, Fische beatmet und den berüchtigten Mistkäfer-Handdurchbohrtest bestanden hat. Als Sa-Tieriker durchstreift er mit scharfsinnigem Humor das Dickicht der Boulevardnachrichten und des Weltgeschehens nach tierischen Auffälligkeiten und Verhaltensweisen. Im Gefühls-Tohuwabohu der Tier-Mensch-Beziehungen gehen seine Texte den Ursachen unserer Angst, Bewunderung, Glorifizierung und Aggression auf den Grund. Und ganz nebenbei erfahren wir, warum der Wombat würfelförmigen Kot produziert, welche Spinne komische Punkte auf der Haut hinterlässt und wo man eine Glühwürmchenkarte findet.
Aktualisiert: 2020-09-21
> findR *

Menschen, Tiere und andere Dramen

Menschen, Tiere und andere Dramen von Iwaniewicz,  Peter
Der Mensch hat eine gespaltene Beziehung zu Flora und Fauna. Manche Tier- oder Pflanzenarten überschütten wir mit Zuneigung, ja, sie scheinen uns fast menschlich, andere können wir nicht schnell genug loswerden. Von der Faszination zum Ekel ist es oft nur ein kleiner Schritt. Peter Iwaniewicz, Biologe mit scharfer Beobachtungsgabe, sieht die Welt ein bisschen anders. Quasi im Schweinsgalopp rekapituliert er mit viel Sprachwitz seine Entwicklung vom spinnenhassenden Jungmensch zum routinierten Tierflüsterer, der Schlangen mit der Hand fängt, Fische beatmet und den berüchtigten Mistkäfer-Handdurchbohrtest bestanden hat. Als Sa-Tieriker durchstreift er aber auch das Dickicht der Boulevardnachrichten und weiß, welches Tier sogar Donald Trump präsidialen Glanz verleihen könnte. Im Gefühls-Tohuwabohu der Tier-Mensch-Beziehungen gehen seine Texte den Ursachen unserer Angst, Bewunderung, Glorifizierung und Aggression auf den Grund. Und ganz nebenbei erfahren wir, warum der Wombat würfelförmigen Kot produziert, welche Spinne komische Punkte auf der Haut hinterlässt und wo man eine Glühwürmchenkarte findet.
Aktualisiert: 2020-07-09
> findR *

Krisen- und Transformationsszenarios

Krisen- und Transformationsszenarios von Iwaniewicz,  Peter
„Nachhaltige Entwicklung ist nicht möglich, ich bevorzuge den Begriff Resilienz, weil er uns realistische Ziele angeben kann.“ Mit diesem Statement überrascht Nachhaltigkeits-Pionier Dennis Meadows („Die Grenzen des Wachstums“) im aktuellen Jahrbuch-Interview. Resilienz steht für die Widerstandsfähigkeit von Systemen – ein angesichts von Ereignissen wie Klimawandel, Peak-Oil und anderer Probleme naheliegendes, brennendes Thema. Aber sind manche Resilienz-Aktionen nicht zu simpel gedacht und zu willkürlich gesetzt? Weitere Beiträge beschäftigen sich u.a. mit der Frage, wie Krisenszenarien verarbeitet und die große Transformation umgesetzt werden können. Als Langzeitstrategie sollte Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) dabei helfen, Antworten zu finden. Aber in welchem Alter kann man mit BNE beginnen, und welchen Beitrag darf man jenseits aller Katastrophenpädagogik von ihr erwarten? Von einer BNE, die unlängst von der UNESCO sogar zum alles übergreifenden Bildungsziel erhoben wurde und die – wie Gerhard de Haan im vorliegenden Jahrbuch ausführlich darlegt – bald via UN-Weltprogramm vermittelt werden könnte. Mit aktuellen, spannenden, aber auch kontroversiellen Artikeln will das zweite BNE-Jahrbuch „träges Nachhaltigkeitswissen“ wieder verflüssigen und damit für den immer dringlicheren gesellschaftlichen Wandel einige Impulse geben.
Aktualisiert: 2016-07-11
> findR *

Morgen wird heute gestern sein

Morgen wird heute gestern sein von Iwaniewicz,  Peter, Wurzer,  Markus
Im Lesebuch zur Nachhaltigkeit sind kurze Geschichten, Gedichte, Songtexte, Aphorismen und Zitate versammelt, die den Begriff Nachhaltigkeit erfahrbar machen, ohne ihn in den Mittelpunkt zu stellen. Irritierend, witzig, kritisch und poetisch lassen sie in den LeserInnen eine Idee von Nachhaltigkeit entstehen - ohne zu moralisieren. Sie bieten neue Anknüpfungspunkte, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen: über unsere Welt, deren Zukunft und unseren Beitrag dazu.
Aktualisiert: 2016-07-11
> findR *

Bambi, Sau und Zeitungsente

Bambi, Sau und Zeitungsente von Iwaniewicz,  Peter, Rubinowitz,  Tex
Welche Beziehungen bestehen zwischen den städtischen Menschen und Tieren? Wie verhält man sich korrekterweise bei animalischen Begegnungen der alltäglichen Art? Was ist falsch daran, den deutschen Bundesbankpräsidenten eine Sau zu nennen? Warum essen wir keine Insekten und sollten es trotzdem probieren? Und ist Bambi überhaupt ein richtiges Reh? Über diese Fragen räsoniert der Autor in wöchentlichen Kolumnen im „Falter“ und leistet damit sowohl zoologisch wie politisch korrekte Orientierungshilfe in den Niederungen des alltäglichen Journalismus. Mit Zeichnungen von Tex Rubinowitz.
Aktualisiert: 2018-07-04
> findR *

Bildung für Nachhaltige Entwicklung – Jahrbuch 2013

Bildung für Nachhaltige Entwicklung – Jahrbuch 2013 von Iwaniewicz,  Peter, Sorgo,  Wolfgang
n zahlreichen Originalartikeln und Fallbeispielen versuchen die in der vorliegenden ersten Ausgabe versammelten namhaften AutorInnen den keineswegs endgültig definierten Begriff der nachhaltigen Entwicklung auch für den Bildungsbereich zunehmend konkreter werden zu lassen. Thematische Schwerpunkte sind: Bildung für nachhaltige Entwicklung in und nach RIO+20; Corporate Social Responsibility (CSR), die Kritik an der sog. „Green Economy“ und ein Überblick über die neu entstandenen Transformationswissenschaften; das Verhältnis von Bildung für nachhaltige Entwicklung und neuen Medien; die österreichische Hochschulplattform für Nachhaltigkeit; Ehrenamt und Bildung für nachhaltige Entwicklung
Aktualisiert: 2016-07-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Iwaniewicz, Peter

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonIwaniewicz, Peter ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Iwaniewicz, Peter. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Iwaniewicz, Peter im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Iwaniewicz, Peter .

Iwaniewicz, Peter - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Iwaniewicz, Peter die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Iwaniewicz, Peter und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.