Festschrift für Hans Dahs

Festschrift für Hans Dahs von Beulke,  Werner, Böttcher,  Reinhard, Gross,  Karl H, Hamm,  Rainer, Ignor,  Alexander, Jakobs,  Günther, Kierim,  Thomas C, Kindhäuser,  Urs, Krause,  Daniel M., Lesch,  Heiko, Mehle,  Volkmar, Müller,  Eckhart, Müssig,  Bernd, Odenthal,  Hans J, Paeffgen,  Hans U, Puppe,  Ingeburg, Rieß,  Peter, Schaefer,  Gerhard, Schlothauer,  Reinhold, Schneider,  Hartmut, Senge,  Lothar, Volk,  Klaus, Wallau,  Rochus, Wehnert,  Anne, Weihrauch,  Matthias, Widmaier,  Gunter, Zaczyk,  Rainer
Aktualisiert: 2019-10-09
> findR *

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93 von Bertheau,  Camilla, Ignor,  Alexander, Krause,  Daniel M.
Der Löwe-Rosenberg enthält die grundlegende, umfassende Kommentierung des deutschen Strafprozessrechts und gibt dem Benutzer eine Hilfe zur Lösung nicht nur häufig auftauchender, sondern auch entlegener Sachfragen. Der Großkommentar erläutert die StPO, das GVG, das EGGVG sowie die das Strafverfahren betreffenden Vorschriften der EMRK und des IPBPR. Der gegenwärtige Erkenntnisstand und der Stand der rechtlichen Kontroversen sind vollständig dargestellt. Der Löwe-Rosenberg ist als Großkommentar der Praxis angelegt, bei Darstellung und Gewichtung wird stets auf Praxisbezug und Praxistauglichkeit geachtet. Auch für die Neuauflage konnten wieder besonders fachkundige Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden, die für eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Erläuterung stehen. Band 2 enthält die umfassende Kommentierung der allgemeinen Vorschriften über die Zeugenvernehmung und -vereidigung, den richterlichen Augenschein und den Sachverständigenbeweis, namentlich der Bestimmungen, die den in der Praxis immer wichtiger werdenden Beweis durch DNA-Analyse regeln.
Aktualisiert: 2019-02-20
> findR *

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93 von Bertheau,  Camilla, Ignor,  Alexander, Krause,  Daniel M.
Der Löwe-Rosenberg enthält die grundlegende, umfassende Kommentierung des deutschen Strafprozessrechts und gibt dem Benutzer eine Hilfe zur Lösung nicht nur häufig auftauchender, sondern auch entlegener Sachfragen. Der Großkommentar erläutert die StPO, das GVG, das EGGVG sowie die das Strafverfahren betreffenden Vorschriften der EMRK und des IPBPR. Der gegenwärtige Erkenntnisstand und der Stand der rechtlichen Kontroversen sind vollständig dargestellt. Der Löwe-Rosenberg ist als Großkommentar der Praxis angelegt, bei Darstellung und Gewichtung wird stets auf Praxisbezug und Praxistauglichkeit geachtet. Auch für die Neuauflage konnten wieder besonders fachkundige Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden, die für eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Erläuterung stehen. Band 2 enthält die umfassende Kommentierung der allgemeinen Vorschriften über die Zeugenvernehmung und -vereidigung, den richterlichen Augenschein und den Sachverständigenbeweis, namentlich der Bestimmungen, die den in der Praxis immer wichtiger werdenden Beweis durch DNA-Analyse regeln.
Aktualisiert: 2019-04-09
> findR *

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93 von Bertheau,  Camilla, Gerber,  Friederike, Ignor,  Alexander, Krause,  Daniel M.
Der Löwe-Rosenbergist der älteste deutschsprachige juristische Kommentar; die erste Auflage stammt aus dem Jahre 1879;erläutert auch in der 26. Auflage wieder vollständig die StPO, das GVG, das EGGVG sowie die das Strafverfahren betreffenden Vorschriften der MRK und des IPBPR;enthält die umfassendste und grundlegendste Kommentierung des deutschen Strafprozessrechts; er gibt dem Benutzer eine Hilfe zur Lösung nicht nur häufig auftauchender, sondern auch entlegener Sachfragen. Der gegenwärtige Erkenntnisstand und der Stand der rechtlichen Kontroversen ist vollständig dargestellt, und Wege zur Lösung werden aufgezeigt;ist als Großkommentar der Praxis angelegt. Bei Darstellung und Gewichtung wird stets auf den Praxisbezug und die Tauglichkeit in der Praxis geachtet. Für die 26. Auflage konnten wieder erstklassige Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden, die für wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Erläuterungen stehen.
Aktualisiert: 2019-10-20
> findR *

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / [Set Strafprozessordnung, Band 1-12]

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / [Set Strafprozessordnung, Band 1-12] von Becker,  Jörg-Peter, Erb,  Volker, Esser,  Robert, Graalmann-Scheerer,  Kirsten, Hilger,  Hans, Ignor,  Alexander
Der Löwe-Rosenberg enthält die grundlegende, umfassende Kommentierung des deutschen Strafprozessrechts und gibt dem Benutzer eine Hilfe zur Lösung nicht nur häufig auftauchender, sondern auch entlegener Sachfragen. Der Großkommentar erläutert die StPO, das GVG, das EGGVG sowie die das Strafverfahren betreffenden Vorschriften der EMRK und des IPBPR. Der gegenwärtige Erkenntnisstand und der Stand der rechtlichen Kontroversen sind vollständig dargestellt. Der Löwe-Rosenberg ist als Großkommentar der Praxis angelegt, bei Darstellung und Gewichtung wird stets auf Praxisbezug und Praxistauglichkeit geachtet. Auch für die Neuauflage konnten wieder besonders fachkundige Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden, die für eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Erläuterung stehen.
Aktualisiert: 2018-12-21
> findR *

Beck’sches Formularbuch für den Strafverteidiger

Beck’sches Formularbuch für den Strafverteidiger von Beukelmann,  Stephan, Burgmair,  Ernst, Deckers,  Rüdiger, Dießner,  Annika, Gertler,  Nils Fabian, Gillmeister,  Ferdinand, Hamm,  Rainer, Ignor,  Alexander, Jahn,  Matthias, Kammeier,  Heinz, Kirsch,  Stefan, Köberer,  Wolfgang, Kuhn,  Thomas, Leipold,  Klaus, Lesting,  Wolfgang, Michalke,  Regina, Müller-Jacobsen,  Anke, Peters,  Kai, Ritter,  Ralf, Rode,  Christian, Rönnau,  Thomas, Strate,  Gerhard, Tondorf,  Babette, Tondorf,  Günter, Zuck,  Holger
Zum Werk Das Beck'sche Formularbuch für den Strafverteidiger beinhaltet alle relevanten Formulare für den Strafverteidiger und den Fachanwalt für Strafrecht. Ausführliche Anmerkungen zu den einzelnen Formularen beinhalten neben den wesentlichen Verfahrensfragen ausführliche Hinweise zum materiellen Recht. Inhalt - Grenzen zulässiger Strafverteidigung - Mandatsverhältnis - Der Verteidiger im Ermittlungsverfahren - Verfahrensabschluss ohne Urteil - Untersuchungshaft - Zwischenverfahren - Hauptverhandlung - Rechtsmittel und Rechtsbehelfe - Wiederaufnahme des Verfahrens - Strafvollstreckung, Begnadigung und Vollzug - Ordnungswidrigkeiten, einschl. Verkehrssachen und Rechtsbehelfe - Besondere Verfahrensarten - Vertretung des Verletzten und Zeugen im Strafverfahren - Gebühren und Honorare - Verfassungsbeschwerde, Menschenrechtsbeschwerde - Vermögensabschöpfung Vorteile auf einen Blick - alle relevanten Formulare für den Strafverteidiger - mit ausführlichen Anmerkungen - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die Neuauflage behandelt bereits das vom Bundestag am 22.6.2017 verabschiedete Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens (sog. "kleine" StPO-Reform) und das am 1.7.2017 in Kraft getretene Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung. Ebenso wird die im Zuge der Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs mit Justiz und Verwaltung kommende Praxis der Akteneinsicht in elektronische Akten berücksichtigt. Zudem berücksichtigt die Neuauflage die Auswirkungen der gesetzlich geregelten Verständigung im Strafverfahren sowie die "Deal-Entscheidung" des Bundesverfassungsgerichts. Schließlich ist auch die Neuregelung der Sicherungsverwahrung und die aktuelle Rechtsprechung hierzu eingearbeitet. Zielgruppe Für Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Richter, Beamte der Finanzbehörden und im Strafvollzug, Unternehmen.
Aktualisiert: 2019-10-04
> findR *

Festschrift für Gunter Widmaier zum 70. Geburtstag

Festschrift für Gunter Widmaier zum 70. Geburtstag von Ignor,  Alexander, Knauer,  Christoph, Satzger,  Helmut, Schaefer,  Gerhard, Schöch,  Heinz
Gunter Widmaier, der am 28. September 2008 sein 70. Lebensjahr vollendet hat, gehört zu den herausragenden Strafverteidigern unserer Zeit und genießt gleichermaßen hohes Ansehen in der Anwaltschaft, bei Richtern und Staatsanwälten sowie in der Wissenschaft, was sich auch an dem renommierten Autorenkreis der anlässlich seines Geburtstags erschienenen Festschrift deutlich zeigt. Herausgeber und Autoren dieser Festschrift würdigen in ihren zahlreichen, für Wissenschaft und Praxis gleichermaßen bedeutenden Beiträgen die Verdienste des Jubilars um das Recht der Strafverteidigung, das Revisionsrecht und die gesamten Strafrechtswissenschaften.
Aktualisiert: 2019-01-09
> findR *

Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung

Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung von Barton,  Stephan, Bastisch,  Ingo, Becker,  Manfred, Beukelmann,  Stephan, Birkhoff,  Hansgeorg, Bock,  Rolf-Werner, Bork,  Wolf-Rainer, Bosbach,  Jens, Böttcher,  Reinhard, Bracher,  Christian-Dietrich, Braune,  Michael, Bröckers,  Kurt, Chasklowicz,  Robert, Dahs,  Hans, Dannenfeldt,  Eva, Deckers,  Rüdiger, Dern,  Christa, Dern,  Harald, Dreßing,  Harald, Eisenmenger,  Wolfgang, Erlinger,  Rainer, Eschelbach,  Ralf, Foerster,  Klaus, Freimuth,  Heribert, Friedrich,  Edgar, Gfroerer,  Stefan, Gorzawski,  Gabriele, Gutman,  Daniel, Hecker,  Manfred R., Hecker,  Thomas, Hein,  Knud-Christian, Hellmann,  Andreas, Hiebl,  Stefan, Hirthammer,  Bastian J., Ignor,  Alexander, Jansen,  Gabriele, Jochem,  Georg, Jofer,  Robert, Jung,  Thomas, Katterwe,  Horst, Kempf,  Eberhard, Kleine-Cosack,  Michael, Kneubuehl,  Beat P., Knierim,  Thomas C., Koenig,  Stefan, Köhnken,  Günter, Kotz,  Peter, Krause,  Daniel M., Kricsanowits,  Ralf, Krönke,  Klaus, Krug,  Björn, Kuhn,  Thomas, Lagodny,  Otto, Lehr,  Gernot, Leipold,  Klaus, Leitner,  Werner, Malek,  Klaus, Meyer,  Ludwig von, Müller,  Eckhart, Müssig,  Bernd J.A., Neuhaus,  Ralf, Niewöhner,  Ludwig, Nobis,  Frank, Norouzi,  Ali B., Nowara,  Sabine, Otto-Hanschmann,  Wiebke, Peters,  Kai, Pfaff,  Victor, Pfordte,  Thilo, Piel,  Hannah Milena, Pollähne,  Helmut, Rösing,  Friedrich W., Salditt,  Franz, Scharf,  Norbert, Scharmer,  Sebastian, Schlothauer,  Reinhold, Schmitter,  Hermann, Schroth,  Marvin, Schütrumpf,  Matthias, Seidel,  Uwe, Seitz,  Wilhelm, Simmross,  Ulrich, Stetten,  Annette von, Stetter,  Sabine, Stock,  Jürgen, Strate,  Gerhard, Trotha,  Thilo von, Tsambikakis,  Michael, Warntjen,  Maximilian, Wehnert,  Anne, Weimar,  Bert, Wenz,  Walter, Wesemann,  Horst, Widmaier,  Gunter
Mehr als StGB und StPO Zum Werk Das Handbuch bietet dem Strafverteidiger einen nahezu unerschöpflichen Fundus an rechtlichen und taktischen Hinweisen, die ihm eine erfolgreiche Verteidigung in "Allgemeinen Strafsachen" verschiedenster Prägung ermöglichen - vom Ermittlungs- und amtsgerichtlichen Verfahren über die Revision bis hin zum Wiederaufnahmeverfahren. Das Werk behandelt alle wesentlichen Aspekte des materiellen und prozessualen Strafrechts aus Verteidigersicht. Auch die weiteren Grundlagen der Verteidigertätigkeit - wie z.B. Rhetorik- und Stilfragen, Berufs-, Vergütungs- und Haftungsrecht werden ausführlich erläutert. Darüber hinaus widmen sich große Abschnitte den wichtigen Bereichen Sachverständigenbeweis, Kriminalistik und Kriminaltechnik. Mittels zahlreicher Praxistipps, Checklisten und Formulierungsvorschläge geben die äußerst erfahrenen und renommierten Autoren dem Leser wertvolle Arbeitshilfen an die Hand. Die über 80 Kapitel des Werkes gliedern sich in folgende Abschnitte: - Grundlagen der Strafverteidigung - Verteidigung in den einzelnen Abschnitten des Strafverfahrens - Allgemeine Aufgabenstellungen und Probleme - Verteidigungsaufgaben nach Rechtskraft des Urteils - Kontrolle des Strafverfahrens durch BVerfG und EGMR - Außerstrafrechtliche Folgen des Strafverfahrens - Spezifisches Berufswissen und beruflicher Stil - Finanzielle Grundlagen der Strafverteidigung, steuerliche und gesellschaftliche Fragen - Spezialgebiete der Strafverteidigung - Anwaltlicher Einsatz auf Opfer- und Zeugenseite - Risiken der Strafverteidigung - Verteidigung und Sachverständigenbeweis - Die klassischen forensischen Wissenschaften - Kriminaltechnik und Spurensicherung - Verteidigung und Sachverständiger - Allgemeine Kriminalistik Vorteile auf einen Blick - das Referenzwerk zur Strafverteidigung - verfasst von der "Crème de la Crème" der deutschen Strafverteidiger - bietet nicht nur StGB und StPO, sondern auch exklusive Beiträge zum taktischen Vorgehen, zu Kriminalistik und Kriminaltechnik Zur Neuauflage Das erfolgreiche Standardwerk wird nach dem Tode seines Begründers nunmehr von zwei neuen, äußert renommierten Herausgebern und mehr als 90 erfahrenen Mitautoren auf den aktuellen Stand gebracht. Neben einer grundlegenden Überabreitung der bisherigen Beiträge werden diverse Themen erstmals ausführlich behandelt, wie beispielsweise die Internetkriminalität oder die Vertretung Beschuldigter aus fremden Kulturkreisen. Zielgruppe Für jeden auf dem Gebiet des Strafrechts tätigen Rechtsanwalt. Das Werk kann sowohl dem Berufsanfänger und dem nur gelegentlich mit Verteidigungsmandaten betrauten Anwalt den Einstieg in die Mandatsarbeit erleichtern als auch dem erfahrenen Verteidiger neue Erkenntnisse und wertvolle Hinweise vermitteln. Darüber hinaus ist der Titel als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltslehrgang Strafrecht bestens geeignet.
Aktualisiert: 2019-10-04
Autor: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
> findR *

Handbuch Arbeitsstrafrecht

Handbuch Arbeitsstrafrecht von Ignor,  Alexander, Mosbacher,  Andreas
Das Arbeitsstrafrecht ist ein spezielles Strafrecht für Arbeitgeber und Personalverantwortliche. Es besteht aus einer Fülle von Geboten und Verboten aus unterschiedlichen Rechtsbereichen, die streng sanktioniert sind. Bei Verstößen drohen Bußen und Strafen oder andere empfindliche Rechtsfolgen. Schon der Verdacht von Verstößen kann zu Ermittlungsverfahren und Zwangsmaßnahmen und damit einhergehenden Belastungen führen. Die Handhabung der arbeitsstrafrechtlichen Vorschriften ist schwierig. Die Normen sind verstreut auf das Arbeits- und Sozialrecht, das Verwaltungs- und Steuerrecht sowie auf das Strafgesetzbuch (StGB). Das »Handbuch Arbeitsstrafrecht« hat sich mittlerweile zu einem Standardwerk entwickelt. Es präsentiert die Materie übersichtlich und praxisnah und verfolgt das Ziel, sowohl zur Vermeidung von Rechtsverstößen als auch zur rechtsstaatlichen Anwendung der Rechtsvorschriften beizutragen. Die 3. Auflage wurde umfassend aktualisiert und erweitert. Neu aufgenommen wurden das Mindestlohngesetz und das Betriebsverfassungsrecht, zudem das Verfahrensrecht der StPO sowie des SchwarzArbG. Jedes Kapitel schließt nunmehr mit einem speziellen Compliance-Abschnitt ab. Unter anderem behandeln die Autoren folgende Themen: • Illegale Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) und Illegale Ausländerbeschäftigung (AufenthG, SchwarzArbG) • Lohnsteuerhinterziehung (§§ 370, 378, 380 AO) und Beitragshinterziehung (§ 266a StGB) • Illegale Arbeitnehmerentsendung (AEntG) • Lohnwucher (§ 291 StGB), Menschenhandel (§§ 233, 233a StGB) und Mindestlohnverstöße (§ 21 MiLoG) • Arbeitszeitrecht (ArbZG) und Öffentliches Arbeitsschutzrecht • Delikte gegen Betriebsverfassungsorgane und ihre Mitglieder Das »Handbuch Arbeitsstrafrecht« ist ein Werk von Praktikern für Praktiker. Es bietet allen Juristen, die in Wirtschaft, Verwaltung und Justiz mit dem Arbeitsstrafrecht zu tun haben, eine zuverlässige Arbeitshilfe. Die Autoren sind als Rechtsanwälte, Mitarbeiter von Behörden und Angehörige der Justiz seit vielen Jahren mit den Besonderheiten des Arbeitsstrafrechts vertraut. Die Herausgeber, Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr. Alexander Ignor und Prof. Dr. Andreas Mosbacher, Richter am Bundesgerichtshof, sind zudem als Hochschullehrer tätig.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93

Löwe/Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz / §§ 48-93 von Bertheau,  Camilla, Ignor,  Alexander, Krause,  Daniel M.
Der Löwe-Rosenberg enthält die grundlegende, umfassende Kommentierung des deutschen Strafprozessrechts und gibt dem Benutzer eine Hilfe zur Lösung nicht nur häufig auftauchender, sondern auch entlegener Sachfragen. Der Großkommentar erläutert die StPO, das GVG, das EGGVG sowie die das Strafverfahren betreffenden Vorschriften der EMRK und des IPBPR. Der gegenwärtige Erkenntnisstand und der Stand der rechtlichen Kontroversen sind vollständig dargestellt. Der Löwe-Rosenberg ist als Großkommentar der Praxis angelegt, bei Darstellung und Gewichtung wird stets auf Praxisbezug und Praxistauglichkeit geachtet. Auch für die Neuauflage konnten wieder besonders fachkundige Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden, die für eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Erläuterung stehen. Band 2 enthält die umfassende Kommentierung der allgemeinen Vorschriften über die Zeugenvernehmung und -vereidigung, den richterlichen Augenschein und den Sachverständigenbeweis, namentlich der Bestimmungen, die den in der Praxis immer wichtiger werdenden Beweis durch DNA-Analyse regeln.
Aktualisiert: 2019-03-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Ignor, Alexander

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonIgnor, Alexander ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Ignor, Alexander. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Ignor, Alexander im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Ignor, Alexander .

Ignor, Alexander - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Ignor, Alexander die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Ignor, Alexander und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.