fbpx

Grundkurs Philosophie III

Grundkurs Philosophie III von Hüntelmann,  Rafael
Seit Jahrzehnten gibt es keine deutschsprachige Einführung in die aristotelisch-scholastische Erkenntnistheorie. Selbst zur Zeit der Neuscholastik, vor fast hundert Jahren, gab es kaum Schriften zu diesem zentralen philosophischen Fachgebiet. Daher fehlt auch jede Auseinandersetzung zwischen klassischer, aristotelisch-thomistischer und moderner Erkenntnistheorie. Die vorliegende Schrift versteht sich als ein erster Beitrag, diese Lücke zu schließen. In einem gut verständlichen, allgemeinen Grundriss wird die klassische Erkenntnistheorie vorgestellt, und vor diesem Hintergrund werden moderne epistemische Theorien diskutiert. Das Buch ist in vier Hauptkapitel gegliedert: 1. Was ist Erkenntnis?; 2. Arten der Erkenntnis und ihr Gegenstand; 3. Das Erkennen; 4. Erkenntnis, Wahrheit und Wissen.
Aktualisiert: 2022-03-09
> findR *

Grundkurs Philosophie V

Grundkurs Philosophie V von Hüntelmann,  Rafael
Gibt es einen Gott? Diese Frage bestimmt die Philosophie seit ihren Anfängen in Griechenland. Die philosophische Frage nach Gott beruft sich nicht auf Offenbarungen, sondern auf die Vernunft. Sie versucht im Ausgang von empirischen Gegebenheiten in unserer Welt und durch logische Schlussfolgerungen diese Frage nach der Existenz Gottes zu beantworten. Wird die Frage nach der Existenz Gottes positiv beantwortet, dann stellen sich weitere Fragen nach dem, wer oder was dieser Gott ist. Die Frage, ob es einen Gott gibt, ist in der Gegenwartsphilosophie wieder sehr aktuell geworden, trotz der stets wiederholten Verkündigung des Todes Gottes. Einer der am besten durchdachten Beweise für die Existenz Gottes stammt von Thomas von Aquin. Thomas’ sogenannte „fünf Wege“ werden hier vorgestellt und ausführlich an Gegenargumenten geprüft. Aber auch neuere Gottesbeweise werden in dieser gut lesbaren und verständlichen Schrift diskutiert. Das Schlusskapitel stellt die Frage, wie es so viel Leid auf dieser Welt geben kann, wenn es einen gütigen Gott gibt.
Aktualisiert: 2022-03-09
> findR *

Grundkurs Philosophie II

Grundkurs Philosophie II von Hüntelmann,  Rafael
Die Metaphysik als die „Königsdisziplin“ der Philosophie ist die Wissenschaft vom „Seienden als Seienden“ wie Aristoteles sagte. Sie untersucht alles, was es gibt, sofern es ist. Diese Untersuchung bildet die Grundlage aller weiteren philosophischen Studien. Im vorliegenden zweiten Band der Reihe „Philosophie des gesunden Menschenverstandes“ geht es entsprechend um eine Analyse der Begriffs Sein, um die Unterscheidung zwischen dem, was etwas ist und dem, dass es ist, den Eigenschaften des Seins und der allgemeinsten Einteilung alles dessen, was es gibt, also den Kategorien. Abschließend wird ausführlich nach dem Wesen von Raum und Zeit gefragt. Der „Grundkurs“ richtet sich vor allem an philosophisch Interessierte und Studierende der Philosophie im Grundstudium. Grundlage ist die aristotelisch-thomistische Philosophie.
Aktualisiert: 2022-03-09
> findR *

Grundkurs Philosophie IV

Grundkurs Philosophie IV von Hüntelmann,  Rafael
Das Geistige ist immateriell und nicht in Raum und Zeit. Alles Materielle ist ausgedehnt, räumlich und zeitlich. Wie kann dann etwas Mentales, wie ein Willensentschluss, eine physische Wirkung haben? Lässt sich eine Empfindung wie Schmerz auf neurophysiologische Prozesse reduzieren oder ist eine Empfindung mehr als solche Prozesse? Dies sind Fragen der Philosophie des Geistes, eines der wichtigsten Forschungsgebiete der Gegenwartsphilosophie. Der Grundkurs Philosophie IV stellt die wichtigsten Theorien der Gegenwartsphilosophie vor, die auf diese Fragen eine Antwort zu geben versuchen. Im Unterschied zu allen anderen Einführungsschriften zum Leib-Seele-Problem gibt diese Schrift darüber hinaus eine Antwort auf der Grundlage der aristotelisch-thomistischen Philosophie, die sich als echte Alternative sowohl zum Dualismus als auch zum Materialismus erweist.
Aktualisiert: 2022-03-09
> findR *

Grundkurs Philosophie I

Grundkurs Philosophie I von Hüntelmann,  Rafael
Ausgehend von der Veränderung wahrnehmbarer Gegenstände unserer Umwelt führt diese Schrift in einige Grundfragen der Philosophie ein. Nach einer Unterscheidung der verschiedenen Arten von Veränderung und Bewegung werden, ausgehend von der aristotelischen Definition der Bewegung, die Theorien von Akt und Potenz sowie von Form und Materie vorgestellt. Weiterhin werden die Unterschiede von Substanz und Akzidenz sowie von Wesenheit und Existenz auf der Grundlage der aristotelisch-thomistischen Philosophie erläutert. Abschließend wird nach den Ursachen der Veränderung und des Werdens gefragt und die Antwort durch die Vier-Ursachen-Lehre gegeben. Diese Einführung richtet sich besonders an philosophisch Interessierte und an Studierende der Philosophie im Grundstudium.
Aktualisiert: 2022-03-09
> findR *

Grundkurs Philosophie VI

Grundkurs Philosophie VI von Hüntelmann,  Rafael
Die natürliche Ethik erhebt den Anspruch, eine realistische und objektive Moralphilosophie zu sein, die ihr Fundament in der Natur des Menschen hat. Aus der Natur des Menschen als eines sinnlichen und rationalen Wesens, das bestimmte objektive Ziele und Zwecke verfolgt, ergeben sich Prinzipien und Gesetze für ein richtiges Handeln, durch das der Mensch seine objektiven Ziele erreicht und so glücklich werden kann. Der sechste Band des Grundkurs Philosophie fragt, welche Ziele und Zwecke zur Erfüllung der menschlichen Natur beitragen und worin das Wesen des Guten besteht. Nach der Darstellung von Grundzügen einer Theorie der natürlichen Ethik werden moralische und metaethische Grundbegriffe geklärt. Anschließend folgt eine kritische Auseinandersetzung der natürlichen Ethik mit anderen Moralphilosophien (Konsequentialismus, deontologische Ethik, Tugendethik, Diskursethik, Neue Naturrechtsethik) und abschließend die Anwendung der natürlichen Ethik auf verschiedene aktuelle Problembereiche. Das Buch setzt keine Kenntnisse der Ethik voraus und ist daher sowohl für Studierende im Grundstudium als auch für philosophisch Interessierte zur Einführung in die Thematik geeignet.
Aktualisiert: 2022-03-09
> findR *

Fünf Gottesbeweise

Fünf Gottesbeweise von Feser,  Edward, Hüntelmann,  Rafael
Dieses Buch bietet eine detaillierte und aktualisierte Darstellung und Verteidigung von fünf der historisch wichtigsten (aber in den letzten Jahren weitgehend vernachlässigten) philosophischen Beweisen für die Existenz Gottes: den Aristotelischen, den Neuplatonischen, den Augustinischen, den Thomistischen und den rationalistischen Gottesbeweis. Es bietet darüber hinaus eine gründliche Behandlung aller wichtigen göttlichen Attribute – Einheit, Einfachheit, Ewigkeit, Allmacht, Allwissenheit, vollkommene Güte usw. – und zeigt, dass Gott, dessen Existenz durch die Argumente bewiesen wird, diese Eigenschaften besitzen muss. Schließlich beantwortet das Buch ausführlich alle Einwände, die gegen diese Beweise erhoben wurden. Diese Arbeit bietet die ambitionierteste und vollständigste Verteidigung der traditionellen natürlichen Theologie, wie sie derzeit im Druck vorliegt. Das Ziel des Buches ist es, die Auffassung der größten Philosophen der Vergangenheit – von Denkern wie Aristoteles, Plotin, Augustinus, Thomas von Aquin, Leibniz und vielen anderen - zu rechtfertigen, dass die Existenz Gottes durch rein rationale Argumente mit Gewissheit festgestellt werden kann. Es dient damit als Widerlegung sowohl des Atheismus als auch des Fideismus, der dem Atheismus Hilfe und Trost spendet.
Aktualisiert: 2022-01-17
> findR *

Grundkurs Philosophie VI

Grundkurs Philosophie VI von Hüntelmann,  Rafael
Die natürliche Ethik erhebt den Anspruch, eine realistische und objektive Moralphilosophie zu sein, die ihr Fundament in der Natur des Menschen hat. Aus der Natur des Menschen als eines sinnlichen und rationalen Wesens, das bestimmte objektive Ziele und Zwecke verfolgt, ergeben sich Prinzipien und Gesetze für ein richtiges Handeln, durch das der Mensch seine objektiven Ziele erreicht und so glücklich werden kann. Der sechste Band des Grundkurs Philosophie fragt, welche Ziele und Zwecke zur Erfüllung der menschlichen Natur beitragen und worin das Wesen des Guten besteht. Nach der Darstellung von Grundzügen einer Theorie der natürlichen Ethik werden moralische und metaethische Grundbegriffe geklärt. Anschließend folgt eine kritische Auseinandersetzung der natürlichen Ethik mit anderen Moralphilosophien (Konsequentialismus, deontologische Ethik, Tugendethik, Diskursethik, Neue Naturrechtsethik) und abschließend die Anwendung der natürlichen Ethik auf verschiedene aktuelle Problembereiche. Das Buch setzt keine Kenntnisse der Ethik voraus und ist daher sowohl für Studierende im Grundstudium als auch für philosophisch Interessierte zur Einführung in die Thematik geeignet.
Aktualisiert: 2020-02-19
> findR *

Grundkurs Philosophie III. Erkenntnistheorie

Grundkurs Philosophie III. Erkenntnistheorie von Hüntelmann,  Rafael
Seit Jahrzehnten gibt es keine deutschsprachige Einführung in die aristotelisch-scholastische Erkenntnistheorie. Selbst zur Zeit der Neuscholastik, vor fast hundert Jahren, gab es kaum Schriften zu diesem zentralen philosophischen Fachgebiet. Daher fehlt auch jede Auseinandersetzung zwischen klassischer, aristotelisch-thomistischer und moderner Erkenntnistheorie. Die vorliegende Schrift versteht sich als ein erster Beitrag, diese Lücke zu schließen. In einem gut verständlichen, allgemeinen Grundriss wird die klassische Erkenntnistheorie vorgestellt, und vor diesem Hintergrund werden moderne epistemische Theorien diskutiert. Das Buch ist in vier Hauptkapitel gegliedert: 1. Was ist Erkenntnis?; 2. Arten der Erkenntnis und ihr Gegenstand; 3. Das Erkennen; 4. Erkenntnis, Wahrheit und Wissen.
Aktualisiert: 2020-02-19
> findR *

Grundkurs Philosophie IV. Das Leib-Seele-Problem

Grundkurs Philosophie IV. Das Leib-Seele-Problem von Hüntelmann,  Rafael
Das Geistige ist immateriell und nicht in Raum und Zeit. Alles Materielle ist ausgedehnt, räumlich und zeitlich. Wie kann dann etwas Mentales, wie ein Willensentschluss, eine physische Wirkung haben? Lässt sich eine Empfindung wie Schmerz auf neurophysiologische Prozesse reduzieren oder ist eine Empfindung mehr als solche Prozesse? Dies sind Fragen der Philosophie des Geistes, eines der wichtigsten Forschungsgebiete der Gegenwartsphilosophie. Der Grundkurs Philosophie IV stellt die wichtigsten Theorien der Gegenwartsphilosophie vor, die auf diese Fragen eine Antwort zu geben versuchen. Im Unterschied zu allen anderen Einführungsschriften zum Leib-Seele-Problem gibt diese Schrift darüber hinaus eine Antwort auf der Grundlage der aristotelisch-thomistischen Philosophie, die sich als echte Alternative sowohl zum Dualismus als auch zum Materialismus erweist.
Aktualisiert: 2020-02-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hüntelmann, Rafael

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHüntelmann, Rafael ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hüntelmann, Rafael. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hüntelmann, Rafael im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hüntelmann, Rafael .

Hüntelmann, Rafael - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hüntelmann, Rafael die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hüntelmann, Rafael und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.