fbpx

Fides incarnata

Fides incarnata von Buckenmaier,  Achim, Cordes,  Paul Josef, Gerwing,  Manfred, Graulich,  Markus, Hammes,  Axel, Hofmann,  Markus, Hoping,  Helmut, Koch,  Kurt, Kucinski,  Andrzej, Marschler,  Thomas, Menke,  Karl-Heinz, Moll,  Helmut, Müller,  Gerhard Kardinal, Ohly,  Christoph, Oster,  Stefan, Schlosser,  Marianne, Schwaderlapp,  Dominikus, Sedlmeier,  Franz, Tebartz-van Elst,  Franz-Peter, Voderholzer,  Rudolf, Wehr,  Lothar, Weimann,  Ralph, Weimer,  Ludwig, Wollbold,  Andreas
Die Festschrift versteht sich als Kommentar des von der Intern. Theologenkommission erarbeiteten und von Papst Franziskus approbierten Dokuments über das Verhältnis von Glaubensvollzug und Glaubensinhalt, Glaube und Sakrament, Pneuma und Institution. Sie greift ein Grundanliegen Woelkis auf, dessen Wappenspruch lautet: »Wir sind Zeugen«. Die Beiträge erklären nicht nur die Untrennbarkeit von Christentum und Kirche, von Theorie und Praxis – sie bauen auch Brücken über die vielfach entstandenen Gräben einer auf vielen Ebenen polarisierten Kirche.
Aktualisiert: 2021-04-22
> findR *

Mein Leib für euch gegeben

Mein Leib für euch gegeben von Hoping,  Helmut
Die dritte aktualisierte Auflage des Standardwerkes »Mein Leib für euch gegeben. Geschichte und Theologie der Eucharistie« des Freiburger Theologen Helmut Hoping berücksichtigt nicht nur neuere Forschungsliteratur zu zentralen Themen des Buches, es berücksichtigt auch Entwicklungen im Pontifikat von Papst Franziskus. Es wurde auch zwei neue Exkurse eingefügt, zum einen zum Votum des Ökumenischen Arbeitskreises katholischer und evangelischer Theologen »Gemeinsam am Tisch des Herrn«, zum anderen zur Frage der Eucharistie in leiblicher, sakramentaler und digitaler Präsenz. Die Übersetzung biblischer Texte wurde an die neue katholische Einheitsübersetzung (2016) angeglichen.
Aktualisiert: 2021-04-22
> findR *

GottesKlänge – Religion und Sprache in der Musik

GottesKlänge – Religion und Sprache in der Musik von Berg,  Stefan, Gutmann,  Hans Martin, Heffter,  Moritz, Hoping,  Helmut, Koch,  Alois, Marquard,  Reiner, Michael,  Denhoff, Michaelis,  Kord, Wahle,  Stephan, Walter,  Meinrad, Weithoff,  Godehard
Musik ist ein Lebensgefühl: expressiver, emotionaler und persönlicher als jede andere Kunstform. Musik spürt Grundfragen der menschlichen Existenz nach. Und seit jeher braucht auch der christliche Glaube eine musikalische Sprache. "GottesKlänge" ergänzen liturgisch die gesprochene Verkündigung des Evangeliums. Auch Konzerte sind nicht nur Kunstgenuss, sie eröffnen Wege zur Annäherung an den Glauben. Dennoch ist die Musik ein vernachlässigtes Thema der Theologie. Zu selten findet eine Begegnung von Musikwissenschaft und Theologie, von Theorie und Praxis statt. Der interdisziplinär angelegte Band widmet sich dem Religiösen in der Musik und der religiösen Musik, er entwickelt kirchenmusikalische, liturgische und pastorale Zukunftsperspektiven.
Aktualisiert: 2021-04-08
> findR *

GottesKlänge – Religion und Sprache in der Musik

GottesKlänge – Religion und Sprache in der Musik von Berg,  Stefan, Gutmann,  Hans Martin, Heffter,  Moritz, Hoping,  Helmut, Koch,  Alois, Marquard,  Reiner, Michael,  Denhoff, Michaelis,  Kord, Wahle,  Stephan, Walter,  Meinrad, Weithoff,  Godehard
Musik ist ein Lebensgefühl: expressiver, emotionaler und persönlicher als jede andere Kunstform; sie spürt Grundfragen der menschlichen Existenz nach. Auch der christliche Glaube braucht eine musikalische Sprache: »GottesKlänge« ergänzen die gesprochene Verkündigung; auch Konzerte eröffnen Wege zur Annäherung an den Glauben. Der Band widmet sich dem Religiösen in der Musik und der religiösen Musik, er entwickelt kirchenmusikalische, liturgische und pastorale Zukunftsperspektiven.
Aktualisiert: 2021-04-07
> findR *

Zum Gelingen von Ehe und Familie

Zum Gelingen von Ehe und Familie von Augustin,  George, Hoping,  Helmut, Kasper,  Walter, Proft,  Ingo, Schockenhoff,  Eberhard, Schulze,  Markus
Die Familie ist die Keimzelle der Gesellschaft. Menschen sehnen sich danach, dass ihr Leben in Ehe und Familie gelingt. In Amoris laetitia hat Papst Franziskus viele weiterführende Wege aufgezeigt, wie die Herausforderungen für Ehe und Familie in der heutigen Zeit gemeistert werden können. Der vorliegende Band reflektiert unterschiedliche Aspekte dieses nachsynodalen Schreibens in breiter theologischer, pastoraler, spiritueller und gesellschaftspolitischer Perspektive. Walter Kardinal Kasper hat auf Einladung von Papst Franziskus zum Auftakt der beiden Familiensynoden 2014 und 2015 vor dem Konsistorium der Kardinäle einen vielbeachteten Vortrag über "Das Evangelium von der Familie" gehalten. Seine Gedanken haben die Diskussion in der letzten Zeit maßgeblich mitbestimmt. Aus diesem Grund ist dieser thematische Band über Amoris laetitia Kardinal Walter Kasper zu seinem 85. Geburtstag gewidmet. Walter Kasper war 1964 –1970 Professor für Dogmatik in Münster, anschließend 1970 –1989 Professor für Dogmatik in Tübingen. Im Jahr 1989 wurde er zum Bischof geweiht, bis 1999 war er Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Kasper wurde 1999 nach Rom berufen und war bis 2010 Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Im Jahr 2001 erfolgte die Erhebung zum Kardinal. Diese ihm zu seinem 85. Geburtstag zugeeignete Festschrift enthält Beiträge von George Augustin SAC, Bischof Franz-Josef Bode, Johannes Brantl, Alois Joh. Buch, Malu Dreyer, Thomas R. Elßner, Bischof Gebhard Fürst, Bernd Hillebrand, Gregor M. Hoff, Helmut Hoping, Kurt Kardinal Koch, Thomas Krafft, Reinhard Kardinal Marx, Heiko Merkelbach, Gerhard Kardinal Müller, Philipp Müller, Doris Nauer, Ursula Nothelle-Wildfeuer, Ingo Proft, Kerstin Schlögl-Flierl, Eberhard Schockenhoff, Markus Schulze SAC, Bischof Alois Schwarz, Thomas Söding, Heike Sturm, Savio Vaz SAC, Thomas Weißhaar und Marc Witzenbacher.
Aktualisiert: 2021-03-21
> findR *

Verfassung ohne Grund?

Verfassung ohne Grund? von Breitsameter,  Christof, Cancik,  Hubert, Essen,  Georg, Graf,  Friedrich Wilhelm, Hoping,  Helmut, Stein,  Tine, Striet,  Magnus, Wenzel,  Knut
In der Rede vor dem Bundestag warf Papst Benedikt XVI. die heikle Frage nach den Legitimationsgrundlagen von Staat und Recht auf. Ist die säkular fundierte Verfassungs- bzw. Rechtsordnung des weltanschaulich neutralen Staates nicht doch auf religiöse Überlieferungen angewiesen? Bedarf es nicht der Theorie des Naturrechts für eine Begründung von Ethos und Recht? Der Band diskutiert die vom Papst angemahnte Revitalisierung des Naturrechtsdenkens, die von ihm geforderte Relativierung des Mehrheitsprinzips und fragt, ob es das vom Papst unterstellte Begründungsdefizit der säkularen Moral- und Rechtsordnung überhaupt gibt.
Aktualisiert: 2021-04-20
> findR *

Mein Leib für euch gegeben

Mein Leib für euch gegeben von Hoping,  Helmut
Den Sinngehalt der Eucharistie hat die Dogmatik in der Vergangenheit zumeist unter Absehung ihrer Feiergestalt behandelt, mit der man sich in der Liturgiewissenschaft dagegen lange Zeit. begnügte. Sinngehalt und Feiergestalt lassen sich aber ebenso wenig trennen wie Liturgie und Dogma, Pastoral und Lehre. Hoping verbindet in historischer und systematischer Perspektive die Zugänge der Dogmatik und Liturgiewissenschaft zur Eucharistie. Für die Neuausgabe wurde das Buch kritisch durchgesehen, überarbeitet und ergänzt. Aufgenommen wurde eine vergleichende Analyse des Zweiten Hochgebets sowie ein Kapitel zur Theologie der Einsetzungsworte. Den Texten des Ersten und Zweiten Hochgebets aus dem lateinischen und deutschen Messbuch ist im Anhang eine wortgetreue Übersetzung zur Seite gestellt.
Aktualisiert: 2021-03-21
> findR *

Der Theologenpapst

Der Theologenpapst von Brague,  Rémi, Fiedrowicz,  Michael, Gassmann,  Michael, Gerhards,  Albert, Gerl-Falkovitz,  Hanna-Barbara, Hoff,  Johannes, Homolka,  Walter, Hoping,  Helmut, Jüngel,  Eberhard, Kasper,  Walter, Kaufmann,  Franz-Xaver, Kinzig,  Wolfram, Koch,  Kurt, Larentzakis,  Grigorios, Lehmann,  Karl, Mühl,  Britta, Nothelle-Wildfeuer,  Ursula, Rahner,  Johanna, Remenyi,  Matthias, Rhonheimer,  Martin, Ross,  Jan, Salmann,  Elmar, Schönberger,  Christoph, Schönborn,  Christoph, Schwienhorst-Schönberger,  Ludger, Seckler,  Max, Sedmak,  Clemens, Siebenrock,  Roman A, Söding,  Thomas, Stadler,  Arnold, Stubenrauch,  Bertram, Stuhlmacher,  Peter, Tück,  Jan Heiner, Verweyen,  Hansjürgen, Zaborowski,  Holger
Der unerwartete Amtsverzicht von Papst Benedikt XVI. im Februar 2013 hat in den Medien vielfältige Stellungnahmen und Analysen provoziert. Mit einigem zeitlichen Abstand nimmt der vorliegende Band eine erste Bilanz des Pontifikats Benedikts vor, der schon bald nach seinem Amtsantritt als Theologenpapst bezeichnet wurde. Renommierte Theologen, Philosophen und Soziologen, aber auch Schriftsteller, Weggefährten und Journalisten würdigen die theologischen Impulse (Enzykliken, Reden, Jesus-Buch, Katechesen) sowie die unterschiedlichen Dimensionen des Pontifikats (Kirche, Ökumene, Judentum, Politik, Kunst), zeigen aber auch Grenzen und Problemfelder auf.
Aktualisiert: 2021-03-21
> findR *

Römische Messe und Liturgie in der Moderne

Römische Messe und Liturgie in der Moderne von Bärsch,  Jürgen, Ebenbauer,  Peter, Feulner,  Hans-Jürgen, Gerhards,  Prof. Albert, Haunerland,  Prof. Winfried, Hoping,  Helmut, Knop,  Julia, Lang,  Uwe Michael, Maier,  Hans, Messner,  Reinhard, Odenthal,  Prof. Andreas, Pacik,  Rudolf, Reid,  Alcuin, Stock,  Alex, Stuflesser,  Martin, Wahle,  Stephan, Weiland,  Maria
Das Vaticanum II hat auch das Erscheinungsbild der katholischen Kirche in der Moderne verändert. Augenfällig wird das an der neuen Gestalt der Messfeier, die auch auf Kritik stößt. Der Band zieht Zwischenbilanz: Wie kam es zu den Reformen? Wie sind sie zu beurteilen? Was hat sich bewährt? Wo treten Probleme auf? Wie ist das Nebeneinander von "tridentinischer" und "erneuerter" Messe zu verstehen? Welche Perspektiven lassen für die Zukunft entwickeln?
Aktualisiert: 2021-03-21
> findR *

Geist in Form – Facetten des Konzils

Geist in Form – Facetten des Konzils von Bier,  Georg, Dietrich,  Thomas, Henze,  Barbara, Herkert,  Thomas, Hoping,  Helmut, Kreutzer,  Ansgar, Nothelle-Wildfeuer,  Ursula, Quisinsky,  Michael, Schmitt,  Pascal, Schockenhoff,  Eberhard, Striet,  Magnus, Wahle,  Stephan, Walter,  Peter
2015 jährt sich der Abschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils zum 50. Mal. Das Buch dokumentiert drei Freiburger Studientage, die im Jubiläumszeitraum 2012–2015 das Konzil selbst als historisches Ereignis sowie seine zentralen Aussagen zum Gegenstand hatten. Der Band zeichnet die innere Dynamik des Konzils nach, er schildert die Entwicklung der Dokumente und deren Rezeptionsgeschichte bis heute. Missverständnisse und Missverstandenes werden aufgegriffen, der Inhalt der Dokumente aktualisiert und ein Ausblick auf die heutige Situation der Kirche gewagt. Dabei wird deutlich, was den vielzitierten "Geist des Konzils" ausmacht: Das II. Vatikanum war und ist kein zufälliges lehramtliches Sammelsurium, sondern "Geist in Form".
Aktualisiert: 2021-03-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hoping, Helmut

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHoping, Helmut ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hoping, Helmut. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hoping, Helmut im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hoping, Helmut .

Hoping, Helmut - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hoping, Helmut die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hoping, Helmut und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.