fbpx

Auf der Suche nach Kulturgutverlusten

Auf der Suche nach Kulturgutverlusten von Blum,  Ralf, BStU, Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, Heidemeyer,  Helge, Polzin,  Arno
Provenienzforschung zu Kunst- und Kulturgegenständen aller Art erlebt in den letzten Jahren eine erhöhte Aufmerksamkeit. Nicht nur während des Nationalsozialismus wurden wertvolle Kunstobjekte ihren ursprünglichen Besitzerinnen und Besitzern unter Druck entzogen, sondern auch in der Nachkriegszeit in der sowjetischen Besatzungszone und in der DDR. Das hier dokumentierte Forschungsprojekt des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste Magdeburg und des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen geht auf Spurensuche nach Belegen für solche Kulturgutentziehungen und -transfers in den Stasi-Unterlagen. Ziel war es dabei, einen verlässlichen Zugang zu den entsprechenden Aktenbeständen des MfS zu ermöglichen und so weitergehender Forschung die Türen zu öffnen. Neben einer Beschreibung der Zugangswege zu den Beständen und einer ersten Einschätzung ihrer Aussagekraft umfasst die vorliegende Veröffentlichung auch eine Auflistung der Dokumente, die im Zuge dieser Spurensuche gesichtet wurden, und ein Verzeichnis der Unterlagen, deren Aktentitel und Enthält-Vermerke Hinweise auf mögliche Kulturgutentziehungen geben. Dieses Verzeichnis wird als Download zur Verfügung gestellt.
Aktualisiert: 2021-03-25
> findR *

Auf der Suche nach Kulturgutverlusten

Auf der Suche nach Kulturgutverlusten von Blum,  Ralf, BStU, Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, Heidemeyer,  Helge, Polzin,  Arno
Provenienzforschung zu Kunst- und Kulturgegenständen aller Art erlebt in den letzten Jahren eine erhöhte Aufmerksamkeit. Nicht nur während des Nationalsozialismus wurden wertvolle Kunstobjekte ihren ursprünglichen Besitzerinnen und Besitzern unter Druck entzogen, sondern auch in der Nachkriegszeit in der sowjetischen Besatzungszone und in der DDR. Das hier dokumentierte Forschungsprojekt des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste Magdeburg und des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen geht auf Spurensuche nach Belegen für solche Kulturgutentziehungen und -transfers in den Stasi-Unterlagen. Ziel war es dabei, einen verlässlichen Zugang zu den entsprechenden Aktenbeständen des MfS zu ermöglichen und so weitergehender Forschung die Türen zu öffnen. Neben einer Beschreibung der Zugangswege zu den Beständen und einer ersten Einschätzung ihrer Aussagekraft umfasst die vorliegende Veröffentlichung auch eine Auflistung der Dokumente, die im Zuge dieser Spurensuche gesichtet wurden, und ein Verzeichnis der Unterlagen, deren Aktentitel und Enthält-Vermerke Hinweise auf mögliche Kulturgutentziehungen geben. Dieses Verzeichnis wird als Download zur Verfügung gestellt.
Aktualisiert: 2021-01-28
> findR *

Über Grenzen

Über Grenzen von Allen,  Keith R., Ammann,  Birgit, Berlinghoff,  Marcel, Beuchling,  Olaf, Bolzmann,  Claudio, Bressensdorf,  Agnes Bresselau von, Gatrell,  Peter, Gratius,  Susanne, Greenhill,  Kelly M., Gruner-Domic,  Sandra, Hansen,  Randall, Heidemeyer,  Helge, Heinrich,  Antonia, Hof,  Tobias, Krause,  Ulrike, Münch,  Ursula, Oltmer,  Jochen, Poutrus,  Patrice G., Sanz,  Carlos, Schader,  Miriam, Schraven,  Benjamin, Schulze Wessel,  Julia, Schwartz,  Michael
Der Band leistet einen fundierten und facettenreichen Beitrag zur Migrationsforschung
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *

„Akten-Einsichten“

„Akten-Einsichten“ von Heidemeyer,  Helge
Die Unterlagen der Staatssicherheit sind im Zuge der Friedlichen Revolution von Bürgerrechtlern gesichert worden, um sie insbesondere den Betroffenen zugänglich zu machen. Seit 25 Jahren sind diese umfangreichen Archivbestände aber auch für die Forschung nutzbar. Schon die Oppositionellen hatten noch in der heißen Revolutionsphase 1989/90 ein Gespür für den wissenschaftlichen Wert der Stasi-Dokumente. Dieser hat sich seither eindrücklich bestätigt. Die Auswertung der MfS-Akten hat nicht nur gesichertes Wissen über den Unterdrückungsapparat und seine Mechanismen hervorgebracht, sondern auch die Kenntnis über die SED-Diktatur und ihre Gegner verbreitert und vertieft. Darüber hinaus bieten die Aktenbestände vielfältige Ansatzpunkte, um alltags- und gesellschaftsgeschichtliche Fragestellungen zu beantworten. Neben Fragestellungen zum Quellenwert und zu den unterschiedlichen Quellengattungen der Akten treten Beiträge zur Funktion, aber auch zur Dysfunktionalität der Staatssicherheit im Herrschaftssystem. Aus Überlegungen zu ganz unterschiedlichen Aspekten der MfS-Dokumente entstehen so Einsichten in die Möglichkeiten des Archivs beim BStU.
Aktualisiert: 2020-03-26
> findR *

Flucht im geteilten Deutschland

Flucht im geteilten Deutschland von Effner,  Bettina, Heidemeyer,  Helge
Flucht und Flüchtlinge gehörten jahrzehntelang zur deutsch-deutschen Realität. Warum haben sich so viele Menschen zum Verlassen der DDR entschlossen, und wie verlief die Eingliederung der „Brüder und Schwestern aus dem Osten“ in der Bundesrepublik? Diesen Fragen gehen die Autoren nach und untersuchen darüber hinaus das Notaufnahmeverfahren, die Lebensumstände in Marienfelde und die Aktivitäten der Staatssicherheit im Lager. Schicksale einzelner Flüchtlinge machen das Geschilderte plastisch und lassen begreifen, was es bedeutete, von Deutschland nach Deutschland zu fliehen, auszureisen oder überzusiedeln.
Aktualisiert: 2020-05-14
> findR *

Opposition und SED in der Friedlichen Revolution

Opposition und SED in der Friedlichen Revolution von Gutzeit,  Martin, Heidemeyer,  Helge, Tüffers,  Bettina
Die Entstehung neuer politischer Gruppierungen war ein konstitutives Element der Friedlichen Revolution von 1989. Erfolge, Rückschläge und Ernüchterung prägten die Erfahrungen dieser Gruppen und Partien, deren bloße Existenz eine neue Qualität der Freiheit in der DDR bedeutete. Ihre Aktivitäten strahlten auf das System und auf die SED aus, die ebenfalls dramatische Wandlungsprozesse durchlebte. Unter dem Titel "Opposition und SED in der Friedlichen Revolution. Organisationsgeschichte der alten und neuen politischen Gruppen 1989/1990" diskutierten Wissenschaftler und Zeitzeugen im November 2008 auf einer von BStU, LStU Berlin und KGParl gemeinsam veranstalteten Tagung über die damaligen Ereignisse. Der Band dokumentiert die Vorträge und Diskussionen dieser Tagung, deren besonderer Reiz in der Konfrontation der wissenschaftlichen Analyse mit der Wahrnehmung der unmittelbar Beteiligten lag.
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *

Die GRÜNEN im Bundestag

Die GRÜNEN im Bundestag von Boyer,  Josef, Heidemeyer,  Helge
Die Veröffentlichung von Dokumenten der Fraktion der GRÜNEN, noch keine 25 Jahre nach ihrer Entstehung, wirft ein Schlaglicht auf diese Entwicklung. Sie zeigt aber vor allem, welcher Zerreißprobe zwischen idealistischen Ansprüchen wie Basisanbindung und parlamentarischer Effizienz die GRÜNEN im Bundestag ausgesetzt waren.
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *

Flüchtlingslager im Nachkriegsdeutschland

Flüchtlingslager im Nachkriegsdeutschland von Beer,  Mathias, Bispinck,  Henrik, Effner,  Bettina, Genest,  Andrea, Heidemeyer,  Helge, Heitzer,  Enrico, Hochmuth,  Katharina, Kolb,  Arnd, Laak,  Jeannette van, Oltmer,  Jochen, Poutrus,  Patrice
Rund 3000 Flüchtlingslager dienten in der frühen Bundesrepublik der Versorgung und Betreuung, aber auch der Kontrolle und Überprüfung von Vertriebenen und Flüchtlingen. Im lokalen und regionalen Umfeld kam es oft zu Konflikten zwischen Zuwanderern und Einheimischen, während Politik und Behörden um Zuständigkeiten und finanzielle Ressourcen stritten. Zugleich waren die Lager ein Teil der Systemauseinandersetzungen des Kalten Krieges. Während die meisten Lager in Vergessenheit geraten sind, werden einige von ihnen heute weitergenutzt oder sind zu Erinnerungsorten umgestaltet worden. Sie werden in mehreren Beiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven vorgestellt.
Aktualisiert: 2021-03-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Heidemeyer, Helge

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHeidemeyer, Helge ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Heidemeyer, Helge. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Heidemeyer, Helge im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Heidemeyer, Helge .

Heidemeyer, Helge - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Heidemeyer, Helge die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Heidemeyer, Helge und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.