fbpx

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft von Antweiler,  Christoph, Bertels,  Ursula, de Vries, Fehlings,  Susanne, Frauen,  Wulf, Hardenberg,  Roland, Kröger,  Franz, Nadjmabadi,  Shahnaz R., Platenkamp,  Josephus, Schneider,  Almut, Schönhuth,  Michael, Schulze,  Matthias Fritz José, Sprenger,  Guido, Steinforth,  Arne S., Stutzriemer,  Manja, Tietmeyer,  Elisabeth, Wallner,  Ingo, Widlok,  Thomas
Gesellschaftliche Transformationen – interkulturelle Begegnungen – Schnittstelle von Lokalem und Globalen: Angewandte Ethnologie ist sehr vielfältig. Und einige Themen werden dort schon seit langem verhandelt, wie z. B. die Frage: Was ist kulturelle Aneignung?
Aktualisiert: 2022-06-27
> findR *

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft von Antweiler,  Christoph, Bertels,  Ursula, de Vries, Fehlings,  Susanne, Frauen,  Wulf, Hardenberg,  Roland, Kröger,  Franz, Nadjmabadi,  Shahnaz R., Platenkamp,  Josephus, Schneider,  Almut, Schönhuth,  Michael, Schulze,  Matthias Fritz José, Sprenger,  Guido, Steinforth,  Arne S., Stutzriemer,  Manja, Tietmeyer,  Elisabeth, Wallner,  Ingo, Widlok,  Thomas
Zu den Bedingungen der kulturellen Aneignung von Wissen ist zuletzt ein großes öffentliches Interesse entstanden. Ethnologinnen und Ethnologen beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit diesem Thema. Sie kennen das Dilemma, dass die eigene Forschungspraxis oft unter Rahmenbedingungen stattfindet, in denen koloniale und andere Formen der Ausbeutung bestehen. Sie wissen aber auch um die Bedeutung und den Wert von „Ethnologie als Alltagsressource“. Die Beiträge in diesem Band untersuchen den Wert ethnologischer Forschungen für die erforschten Gruppen und für das Verständnis der jeweils eigenen Gesellschaft der Forschenden.
Aktualisiert: 2022-06-23
> findR *

Gutes Arbeiten im digitalen Zeitalter

Gutes Arbeiten im digitalen Zeitalter von Bauer,  Wilhelm, Busemeyer,  Marius, Butello,  Florian, Faßler,  Manfred, Hahn,  Hans Peter, Hardenberg,  Roland, Hirsch-Kreinsen,  Hartmut, Honneth,  Axel, Jürgens,  Ulrich, King,  Vera, Langebruch,  Fabian, Möreke,  Mathias, Pfeiffer,  Sabine, Schnell,  Christiane, Staab,  Philipp, Wessler,  Hartmut
Was bedeutet »Gutes Arbeiten« in einer Zeit, in der angesichts der fortschreitenden Digitalisierung die Grenze zwischen Arbeit und Leben verschwimmt? Der Band vereint Beiträge, die sich mit den gegenwärtigen technologischen Innovationen und ihren sozialen, ökonomischen und politischen Folgen befassen. Für die Bereiche Soziologie, Philosophie, Ethnologie, Psychologie und Medienwissenschaften zeigt er Herausforderungen auf, die mit der Digitalisierung von Arbeit einhergehen, er stellt aber auch neue Gestaltungsansätze vor. Im Zentrum steht die Frage, welche normativen Herausforderungen die digitale Transformation mit sich bringt.
Aktualisiert: 2022-05-10
> findR *

Methoden ethnologischer Feldforschung

Methoden ethnologischer Feldforschung von Antweiler,  Christoph, Beer,  Bettina, Coppens,  Laura, Dietrich,  Martha-Cecilia, Dilger,  Hansjörg, Fischer,  Hans, Hardenberg,  Roland, Hauser-Schäublin,  Brigitta, König,  Anika, Pauli,  Julia, Schäuble,  Michael, Schlehe,  Judith, Schnegg,  Michael, Sökefeld,  Martin, Widlok,  Thomas
Der Band gibt eine Übersicht über die verschiedenen Verfahren der Feldforschung und dient als praktischer Leitfaden für Lehrende und Studierende der Ethnologie. Dabei vermittelt er Grundkenntnisse und unterstützt bei der Vorbereitung erster Forschungen. Alle Autor*innen haben langjährige Felderfahrungen in unterschiedlichen Regionen.
Aktualisiert: 2022-05-30
> findR *

Methoden ethnologischer Feldforschung

Methoden ethnologischer Feldforschung von Antweiler,  Christoph, Beer,  Bettina, Coppens,  Laura, Dietrich,  Martha-Cecilia, Dilger,  Hansjörg, Fischer,  Hans, Hardenberg,  Roland, Hauser-Schäublin,  Brigitta, König,  Anika, Pauli,  Julia, Schäuble,  Michael, Schlehe,  Judith, Schnegg,  Michael, Sökefeld,  Martin, Widlok,  Thomas
Der Band gibt eine Übersicht über die verschiedenen Verfahren der Feldforschung und dient als praktischer Leitfaden für Lehrende und Studierende der Ethnologie. Dabei vermittelt er Grundkenntnisse und unterstützt bei der Vorbereitung erster Forschungen. Alle Autor*innen haben langjährige Felderfahrungen in unterschiedlichen Regionen.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

König ohne Reich

König ohne Reich von Hardenberg,  Roland
Zwar hat der „König von Puri“ jede politische Autorität über Land und Menschen verloren, doch nimmt er weiterhin an Festen teil, in denen das ideale Königtum geschaffen und repräsentiert wird. Im Mittelpunkt dieses Buches stehen „dichte“ Ritualbeschreibungen, die schon bald historischen Wert besitzen, denn es ist abzusehen, dass die Palastkultur in der hier beschriebenen Form nicht fortgeführt wird. Durch die Verarmung des Herrscherhauses haben die Feierlichkeiten an Pracht verloren und durch den Verlust der politischen Autorität ging das Interesse der Öffentlichkeit an ihnen stark zurück. Doch auch das reduzierte Ritual spiegelt noch jene Beziehungen wider, die die Institution des Hindu-Königtums ausmachen. Ein wichtiges Dokument für Ethnologen und Indologen, die sich mit der Analyse von religiösen Kontexten befassen; und ein Beitrag, das umfassende Wissen der königlichen Brahmanen sowie ihre Weisheit zu bewahren. Roland Hardenberg ist habilitierter Ethnologe mit lang-jährigen Forschungserfahrungen in Indien und Kyrgyzstan.
Aktualisiert: 2020-01-29
> findR *

Die Wiedergeburt der Götter

Die Wiedergeburt der Götter von Hardenberg,  Roland
Seit dem 12. Jahrhundert existiert in der Stadt Puri in Orissa (Indien) ein Tempel, der dem Gott Jagannatha geweiht ist. In vorkolonialer Zeit galt Jagannatha als der eigentliche Herrscher des Landes, während sich die Könige der verschiedenen Dynastien als seine Stellvertreter auf Erden verstanden. Mit Beginn der Kolonialherrschaft nahm die Pilgerschaft zum "Herrn der Welt" bisher unbekannte Dimensionen an und in heutiger Zeit ist die Stadt Puri eines der größten Pilgerzentren Indiens. Im Hauptschrein des Tempels befinden sich neben Jagannatha, von der Mehrheit der Gläubigen als Gott Krisna verehrt, auch seine Waffe Sudarsana und seine Geschwister Balabhadra und Subhadra. Alle vier sollen den lokalen Legenden zufolge aus einem Baumstamm gefertigt worden sein, der an der nahegelegenen Meeresküste angeschwemmt wurde. Auch die heutigen Götterikonen bestehen in ihrem Kern aus Holzstämmen, die mit vielerlei Pasten, Harzen und Stoffen umgeben sind. Während diese äußeren Schichten jedes Jahr in der Regenzeit erneuert werden, wird der hölzerne Kern nur in Abständen von acht bis neunzehn Jahren ersetzt. Diese Lebenskrise des Gottes, nabakalebara genannt, fand zuletzt 1996 statt. Der Autor bietet in diesem Buch erstmals eine ausführliche Beschreibung des Festes. Seine Beschreibungen basieren auf eigenen Beobachtungen und zahlreichen Interviews mit den beteiligten Priestern im Laufe von 16 Monaten. Die Analyse betont die Rolle der Stammesbevölkerung bei der Erneuerung der Götter. Die Stämme leben in großer Zahl in den Bergen von Orissa und verfügen über eine von den Hindus verschiedene Gesellschaftsform und Religion. In Puri werden sie durch Tempeldiener repräsentiert, die im Rahmen des Festes die alten Götterikonen zerstören und neue schaffen. Der Ansatz des Autoren ist durch den Strukturalismus des französischen Anthropologen Louis Dumont geprägt, dessen theoretisches Modell von "Hierarchie" er zur Deutung des ethnographischen Materials nutzt. Es gelingt ihm in eindrucksvoller Weise, dem Leser die Sinngebungen der Beteiligten Rituale zu vermitteln und ein Verständnis für ihre spezifischen Werte und Ideen zu schaffen.
Aktualisiert: 2020-12-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hardenberg, Roland

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHardenberg, Roland ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hardenberg, Roland. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hardenberg, Roland im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hardenberg, Roland .

Hardenberg, Roland - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hardenberg, Roland die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hardenberg, Roland und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.