Mittelstadt

Mittelstadt von Baumgart,  Sabine, Benz,  Nicola, Bergerson,  Andrew S., Dietzsch,  Ina, Fischer,  Norbert, Gyr,  Ueli, Habit,  Daniel, Haumann,  Sebastian, Kather,  Gesa, Kersting,  Franz-Werner, Koch,  Gertraud, Leimbrock,  Holger, Lindner,  Rolf, Metz-Becker,  Marita, Rüdiger,  Andrea, Schmidt-Lauber,  Brigitta, Scholl,  Dominik, Stippak,  Marcus, Termeer,  Marcus, Wagner-Kyora,  Georg, Wessner,  Anne, Zimmermann,  Clemens
Viele Menschen in Europa leben in Städten, die weder Groß- noch Kleinstadt sind – in so genannten Mittelstädten. Was kennzeichnet dieses städtische Leben zwischen Provinz und Metropole? Die Autorinnen und Autoren erkunden Alltagswelten, suchen nach mittelstädtischen Lebensstilen und Lebensgefühlen und analysieren die Inszenierung von mittelstädtischen Stadtbildern. Erstmals tragen Vertreterinnen und Vertreter der Kultur- und Sozialwissenschaften, der Geschichtswissenschaft sowie der Stadt- und Raumplanung ihre Forschungen zusammen und bieten neue Perspektiven auf diesen bislang wenig untersuchten Typus Stadt. Mit Beiträgen von Andrew S. Bergerson, Ueli Gyr, Daniel Habit, Rolf Lindner, Clemens Zimmermann u. a.
Aktualisiert: 2023-05-14
> findR *

Mittelstadt

Mittelstadt von Baumgart,  Sabine, Benz,  Nicola, Bergerson,  Andrew S., Dietzsch,  Ina, Fischer,  Norbert, Gyr,  Ueli, Habit,  Daniel, Haumann,  Sebastian, Kather,  Gesa, Kersting,  Franz-Werner, Koch,  Gertraud, Leimbrock,  Holger, Lindner,  Rolf, Metz-Becker,  Marita, Rüdiger,  Andrea, Schmidt-Lauber,  Brigitta, Scholl,  Dominik, Stippak,  Marcus, Termeer,  Marcus, Wagner-Kyora,  Georg, Wessner,  Anne, Zimmermann,  Clemens
Viele Menschen in Europa leben in Städten, die weder Groß- noch Kleinstadt sind – in so genannten Mittelstädten. Was kennzeichnet dieses städtische Leben zwischen Provinz und Metropole? Die Autorinnen und Autoren erkunden Alltagswelten, suchen nach mittelstädtischen Lebensstilen und Lebensgefühlen und analysieren die Inszenierung von mittelstädtischen Stadtbildern. Erstmals tragen Vertreterinnen und Vertreter der Kultur- und Sozialwissenschaften, der Geschichtswissenschaft sowie der Stadt- und Raumplanung ihre Forschungen zusammen und bieten neue Perspektiven auf diesen bislang wenig untersuchten Typus Stadt. Mit Beiträgen von Andrew S. Bergerson, Ueli Gyr, Daniel Habit, Rolf Lindner, Clemens Zimmermann u. a.
Aktualisiert: 2023-05-11
> findR *

Ordnung als Kategorie der volkskundlich-kulturwissenschaftlichen Forschung

Ordnung als Kategorie der volkskundlich-kulturwissenschaftlichen Forschung von Bauer,  Katrin, Böß,  Stephanie, Egger,  Simone, Flieger,  Ute Elisabeth, Gamper,  Susan, Habit,  Daniel, Haibl,  Michaela, König,  Gudrun M, Krug-Richter,  Barbara, Kühne,  Olaf, Poehls,  Kerstin, Roth,  Jonathan, Schönwald,  Antje, Walz,  Markus, Wietschorke,  Jens, Winterberg,  Lars
Ordnungssysteme sind existentiell und in allen Lebensbereichen wirksam. Sie generieren Sinn, in der Bewältigung des eigenen Lebens und im Rhythmus des Alltags. Doch in der Wahrnehmung und Herstellung von Ordnungen spiegeln sich auch soziale Regeln, denn Ordnungen sind kulturell geformt und historisch variabel. Sie werden ausgehandelt: privat, sozial, regional und global. Sie zeigen sich in geSetztem Recht oder in allgemein akzeptierten Übereinkünften. Verstöße gegen festgeSetzte Regeln werden situativ toleriert, sanktioniert oder generieren gar alternative Ordnungssysteme, die ihrerseits wiederum Ausdruck geltender gesellschaftlicher Werte und Normen sein können. Dieser Band versammelt Beiträge zur Hochschultagung „Ordnung als Kategorie der volkskundlich-kulturwissenschaftlichen Forschung“ der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, ausgerichtet von der Abteilung für Historische Anthropologie/Europäische Ethnologie an der Universität des Saarlandes im September 2014.
Aktualisiert: 2021-01-23
> findR *

Kulturvergleichende Perspektiven auf das östliche Europa

Kulturvergleichende Perspektiven auf das östliche Europa von Drascek,  Daniel, Eisler,  Cornelia, Flack,  Anna, Gehl,  Katerina, Götz,  Irene, Habit,  Daniel, Lehnert,  Katrin, Schondelmayer,  Sanna, Spiritova,  Marketa, Tiffert,  Juliane
Der Fokus dieses Bandes richtet sich auf aktuelle kulturwissenschaftliche Ansätze zu Themenfeldern, die in der bisherigen Osteuropaforschung bisher zu wenig Beachtung gefunden haben. Neben historischen Aspekten wurden verstärkt gegenwartsbezogene Fragestellungen und das entsprechende methodische Instrumentarium ins Auge gefasst. Fragestellungen und Perspektiven, die zur Diskussion stehen, sind die immer noch gängige Dichotomisierung in Ost und West, die wechselseitigen stereotypisierten Narrationen, die wieder verstärkt national codierten Erinnerungskulturen, komplexe Migrationsbewegungen, moderne Mythen, laufende Modernisierungsprozesse und enttäuschte Wohlstandserwartungen im Hinblick auf die Europäische Union oder die Frage nach einer Entwicklung der kulturwissenschaftlichen Osteuropaforschung zur Europäisierungsforschung.
Aktualisiert: 2021-01-23
> findR *

Mittelstadt

Mittelstadt von Baumgart,  Sabine, Benz,  Nicola, Bergerson,  Andrew S., Dietzsch,  Ina, Fischer,  Norbert, Gyr,  Ueli, Habit,  Daniel, Haumann,  Sebastian, Kather,  Gesa, Kersting,  Franz-Werner, Koch,  Gertraud, Leimbrock,  Holger, Lindner,  Rolf, Metz-Becker,  Marita, Rüdiger,  Andrea, Schmidt-Lauber,  Brigitta, Scholl,  Dominik, Stippak,  Marcus, Termeer,  Marcus, Wagner-Kyora,  Georg, Wessner,  Anne, Zimmermann,  Clemens
Viele Menschen in Europa leben in Städten, die weder Groß- noch Kleinstadt sind – in so genannten Mittelstädten. Was kennzeichnet dieses städtische Leben zwischen Provinz und Metropole? Die Autorinnen und Autoren erkunden Alltagswelten, suchen nach mittelstädtischen Lebensstilen und Lebensgefühlen und analysieren die Inszenierung von mittelstädtischen Stadtbildern. Erstmals tragen Vertreterinnen und Vertreter der Kultur- und Sozialwissenschaften, der Geschichtswissenschaft sowie der Stadt- und Raumplanung ihre Forschungen zusammen und bieten neue Perspektiven auf diesen bislang wenig untersuchten Typus Stadt. Mit Beiträgen von Andrew S. Bergerson, Ueli Gyr, Daniel Habit, Rolf Lindner, Clemens Zimmermann u. a.
Aktualisiert: 2023-04-23
> findR *

Zur Situation der Volkskunde 1945–1970

Zur Situation der Volkskunde 1945–1970 von Braun,  Karl, Bürkert,  Karin, Depner,  Arthur, Ege,  Moritz, Fendl,  Elisabeth, Garberding,  Petra, Gerndt,  Helge, Götz,  Irene, Habit,  Daniel, Heilmann,  Hans, Johler,  Birgit, Keller,  Ines, Kühn,  Cornelia, Kuhn,  Konrad J., Moser,  Johannes, Nikitsch,  Herbert, Puchberger,  Magdalena, Schmoll,  Friedemann, Schrire,  Dani, Timm,  Elisabeth, Wietschorke,  Jens
In 18 Forschungsbeiträgen bietet dieser Band einen umfassenden Einblick in die volkskundliche Wissenschaftsgeschichte von 1945 bis 1970. Im ersten Teil stellen die Beiträge allgemeine Überlegungen zur Fachgeschichte vor und erarbeiten die fachwissenschaftliche Position der Volkskunde im Deutschland der Nachkriegszeit, zur Zeit der beiden deutschen Staatsgründungen und des ,Kalten Krieges‘. Im zweiten Teil widmen sich die Aufsätze einzelnen Orten und Personen der volkskundlichen Fachgeschichte. Dabei werden verschiedene Wege der Nachkriegsvolkskunde in der Bundesrepublik, der DDR, der Schweiz und Österreich nachgezeichnet.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Habit, Daniel

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHabit, Daniel ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Habit, Daniel. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Habit, Daniel im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Habit, Daniel .

Habit, Daniel - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Habit, Daniel die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Habit, Daniel und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.