fbpx

Sinn und Form 1/2020

Sinn und Form 1/2020 von Bartsch,  Wilhelm, Bibiella,  Katrin, Buch,  Hans Christoph, Bürger,  Christa, Eilers,  Alexander, Eskin,  Michael, Große,  Jürgen, Grünbein,  Durs, Hamburger,  Maik, Harich,  Wolfgang, Ikstena,  Nora, Keun,  Irmgard, Leggewie,  Claus, Ranga,  Dana, Rózycki,  Tomasz, Sagnol,  Marc, Seel,  Daniela, Seithe,  Angelica, Stepanowa,  Maria, Thimm,  Günter, Venclova,  Tomas, von Petersdorff,  Dirk
Sinn und Form 1/2020 IRMGARD KEUN / »Ich sehne mich zwar nach Ruhe, aber ich ertrage sie nicht«. Zwei unbekannte Briefe an eine Freundin. Mit einer Vorbemerkung von Matthias Meitzel S. 5 KATRIN BIBIELLA / Lux Aeterna. Gedichte S. 13 MARIA STEPANOWA / Kein Zimmer für sich allein S. 15 TOMAS VENCLOVA / Prosper Mérimées letzte Novelle S. 25 DANA RANGA / Cosmos II. Gedichte S. 36 MICHAEL ESKIN, DURS GRÜNBEIN / Die Facetten der Scham. Ein Gespräch über Celan, Benn und Mandelstam S. 40 WILHELM BARTSCH / Schuscha, die Raubmordstätte. Mit Ossip Mandelstam in Bergkarabach S. 49 MARC SAGNOL / Galizische Erkundungen. Sambor, Stryj, Bolechów S. 58 ANGELICA SEITHE / Lichtung. Gedichte S. 69 TOMASZ RÓŻYCKI / Die Schlacht im Tal. Aus einem Versepos S. 71 ALEXANDER EILERS / Kiesel. Aphorismen S. 80 DIRK VON PETERSDORFF / An eine Dreizehnjährige. Gedicht S. 81 NORA IKSTENA / Nadje S. 83 JÜRGEN GROSSE / Metamorphosen des Ressentiments S. 91 WOLFGANG HARICH / »Die reaktionärste, menschenfeindlichste Erscheinung der Weltkultur«. Vier Briefe über Nietzsche an Stephan Hermlin. Mit einer Vorbemerkung von Andreas Heyer S. 103 MAIK HAMBURGER / Der weite Weg zu den Bermuden. Erinnerung an Robert Weimann S. 121 CLAUS LEGGEWIE / Auf den Spuren Wolfgang Koeppens in Washington S. 123 HANS CHRISTOPH BUCH / Wo die wilden Kerle wohnen. Laudatio auf Berthold Zilly S. 127 DANIELA SEEL / Der Garten, in dem man verschwindet. Zum Gartenmotiv in Inger Christensens »Alphabet« S. 131 GÜNTER THIMM / Stehst bald nicht mehr da, o Fichte S. 133 CHRISTA BÜRGER / Rilkes Gesetz S. 135 ANMERKUNGEN S. 140
Aktualisiert: 2020-01-07
> findR *

Sinn und Form 6/2019

Sinn und Form 6/2019 von Amichai,  Jehuda, Arquint,  Tatjana, Boehme,  Thomas, Ebert,  Rumiana, Ehrsam,  Thomas, Fries,  Ulrich, Glück,  Louise, Greite,  Till, Grünbein,  Durs, Hrabal,  Bohumil, Kessel,  Martin, Kleinschmidt,  Sebastian, Koepsell,  Kornelia, Kunert,  Guenter, Osterkamp,  Ernst, Schmidgall,  Renate, Schöttker,  Detlev, Schwiedrzik,  Wolfgang Matthias
Inhaltsverzeichnis SINN UND FORM 6/2019: GÜNTER KUNERT / Aus dem Big Book 725 LOUISE GLÜCK / Treue und edle Nacht. Gedicht 737 KORNELIA KOEPSELL / Klopstock als Lehrer 744 THOMAS BÖHME / Fontane Gelände. Gedichte 752 ERNST OSTERKAMP / Gottfried Kellers Berlin 756 DURS GRÜNBEIN / Kartengrüße aus dem Dritten Reich. Gedichte 776 MARTIN KESSEL / »Versuchen wir, am Leben zu bleiben«. Briefe aus Berlin 1933– 44. Mit einer Vorbemerkung von Till Greite 780 THOMAS EHRSAM / Friedo Lampes »zarte Traumgeburt« im Dritten Reich 798 RUMIANA EBERT / Gefundenes Vergessen. Gedichte 809 WOLFGANG MATTHIAS SCHWIEDRZIK / Die Gesellschaft Imshausen. Eine andere Geschichte des deutschen Widerstands 811 BOHUMIL HRABAL / Novembersturm (1989) 823 JEHUDA AMICHAI / Wunder. Gedichte 833 TATJANA ARQUINT / Der Blaubart aus Küsnacht. Zwei Erzählungen 837 RENATE SCHMIDGALL / Die Prawda auf der Toilette 843 ULRICH FRIES / Letzte Postkarte von einer anderen Reise 846 DETLEV SCHÖTTKER / Sprachökonomie und Designökonomie. Die rhetorische Tradition der Wiener Architekturmoderne 850 SEBASTIAN KLEINSCHMIDT / Gänse im Traum 855 ANMERKUNGEN 858 JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 861 www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Stadtluft Dresden 4

Stadtluft Dresden 4 von Berger,  Andreas, Bittner,  Michael, Gaertner,  Thomas, Garbe,  Amac, Grünbein,  Durs, Hannusch,  Heidrun, Hein,  Christoph, Hobrack,  Marlen, Kische,  Olaf, Lange,  Franziska, Magister,  Susanne, Pollmer,  Cornelius, Rosenlöcher,  Thomas, Schiemenz,  Juliane, Süßenguth,  Mario, Ufer,  Peter, Verburg,  Magdalena, Walther,  Thomas, Wittich,  Christina, Zupfer,  Simone
Dresden streitet, protestiert, lässt nachdenken und fordert Positionen. Diese Stadt lässt keinen kalt, aber wird oft kalt gestellt. Schriftstellerinnen und Schriftsteller wie Durs Grünbein, Thomas Rosenlöcher, Schauspielerinnen wie Cornelia Gröschel, Musikerinnen und Musiker wie Anna Mateur und Hans-Eckardt Wenzel erzählen in Stadtluft Dresden III“ ihre Dresdner Geschichten. „Stadtluft Dresden“ ist eine seit 2016 jährlich im deutschsprachigen Buchhandel erscheinende Mischung aus Magazin und Buch, ein Bookzin, über jene Stadt, über die man sich sowohl im besten als auch im negativen Sinne immer wieder wundern kann. Die Herausgeber, der Fotograf Amac Garbe, der Grafiker Thomas Walther und der Journalist Peter Ufer, vereinen mit ihrer Publikation auf 152 Seiten Essays, Zeichnungen, Interviews, Porträts und Reportagen, die frischen Wind ins Dresdner Tal bringen.
Aktualisiert: 2019-11-30
> findR *

Cyrano oder die Rückkehr vom Mond

Cyrano oder die Rückkehr vom Mond von Grünbein,  Durs
Was ist da los? Die Amerikaner verlassen den Mond, überlassen Nachzüglern den scheintoten Begleiter der Erde. Zeit zum Rekapitulieren: An einem Sonntagnachmittag in Berlin, auf dem Flugfeld des stillgelegten Aeroports Tempelhof, macht der Dichter Durs Grünbein eine folgenreiche Beobachtung. Was, wenn die Menschheit immer nur zurückkehren wollte ...
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *

Warum Denken traurig macht

Warum Denken traurig macht von Bornhorn,  Nicolaus, Grünbein,  Durs, Steiner,  George
Einen brillanten Essay, eine Variation in zehn Sätzen über Glanz und Elend des Denkens legt George Steiner hier vor. Was geschieht in unserem Geist, wenn wir zu grübeln beginnen? Ist es möglich, "gradlinig" zu denken? Und ist es ein Grund zur Verzweiflung, daß man selbst in Momenten größter Intimität die Gedanken des Geliebten nicht erfassen kann?
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *

Oper

Oper von Grünbein,  Durs
Drei Opern sind es mittlerweile, an denen der österreichische Komponist Johannes Maria Staud und der deutsche Dichter Durs Grünbein zusammenwirkten: eine fortgesetzte Kooperation, die ihre ganz eigene Arbeitsweise hervorgebracht hat. Dieser Band zeigt die drei bisher entstandenen Texte. So sehr Opern sich in der Synthese von Musik ...
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Grünbein, Durs

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGrünbein, Durs ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Grünbein, Durs. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Grünbein, Durs im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Grünbein, Durs .

Grünbein, Durs - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Grünbein, Durs die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Grünbein, Durs und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.