fbpx

Polyzentrale Stadtregionen – Die Region als planerischer Handlungsraum

Polyzentrale Stadtregionen – Die Region als planerischer Handlungsraum von Growe,  Anna, Heider,  Katharina, Lamker,  Christian, Paßlick,  Sandra, Terfrüchte,  Thomas
Polyzentrale Stadtregionen sind in vielfältiger Weise ein aktuelles Forschungsfeld der Raumwissenschaften. Oft verstanden als Alternative oder Gegenentwurf zur monozentrischen Metropole, meint der Begriff zunächst nicht mehr und nicht weniger als städtische Verflechtungen auf regionaler Maßstabsebene. Aus wissenschaftlich-analytischer Perspektive werden solche Verflechtungen aufgedeckt, es werden Regionen abgegrenzt, Metropolfunktionen zugeordnet und nationale und internationale Rankings aufgestellt. Aus planerisch-konzeptioneller Perspektive wird über geeignete Steuerungsformen sowie institutionelle und finanzielle Ausstattung diskutiert. Gründe, weshalb die Region – verstanden als räumliche Ebene unterhalb des Landes und oberhalb der kommunalen Ebene – an Bedeutung gewinnt, gibt es viele. Immer wieder werden jedoch zwei Entwicklungen genannt, die ein verstärktes Handeln auf regionaler Ebene notwendig werden lassen, weil die Probleme auf kommunaler Ebene nicht (mehr) gelöst werden können: die Folgen des demographischen Wandels und des Klimawandels. Aktuelle Diskussionen zu Schrumpfung und Daseinsvorsorge, zu Klimaschutz und Klimaanpassung, zu Energieversorgung und Energiesicherheit und zum Standortwettbewerb um Einwohner, Unternehmen und „kluge Köpfe“ lassen sich unter den beiden zentralen Herausforderungen der Raumplanung zusammenfassen. Lösungsstrategien zur Bewältigung der Probleme werden mehr und mehr auf regionaler Ebene entwickelt, wodurch der Region als planerischem Handlungsraum eine immer stärkere Bedeutung zukommt. Die Tagung des Jungen Forums vom 22. bis 24. Juni 2011 in Dortmund widmete sich der Region als polyzentralem Handlungsraum. In vier Arbeitsgruppen wurden Möglichkeiten und Grenzen der regionalen Problemlösungskompetenz aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet, um schließlich übergreifende Schlussfolgerungen für planerisches Handeln auf regionaler Ebene zu ziehen. Über 50 Mitglieder des Jungen Forums haben die dreitägige Veranstaltung in Dortmund besucht. Die Ergebnisse der Tagung sind in diesem Arbeitsbericht der ARL zusammengefasst
Aktualisiert: 2020-03-06
> findR *

Knoten in Netzwerken wissensintensiver Dienstleistungen

Knoten in Netzwerken wissensintensiver Dienstleistungen von Growe,  Anna
Ökonomische Prozesse sind zunehmend global organisiert und die Koordinierung und Steuerung dieser Prozesse wird durch wissensintensive Dienstleister erleichtert. Die Tätigkeiten dieser Akteure basieren in besonderem Maß auf der Nutzung von Wissen in Wirtschaftsprozessen sowie auf der Produktion von neuem Wissen als ökonomischem Output. Aus räumlicher Sicht ist vor allem die Frage nach Standortmustern und nach Netzwerken zwischen unterschiedlichen Standorten dieser Akteure wichtig. Die Autorin legt durch die Auseinandersetzung mit der Rolle der Städte in der Wissensökonomie die theoretischen Grundlagen für eine empirische Überprüfung von Konzentrations-, Spezialisierungs- und Regionalisierungsprozessen im deutschen Städtesystem. Ein besonderes Augenmerk gilt der Entwicklung eines Verständnisses von Städtesystemen als nichthierarchische Netzwerk, in denen Städte die Funktion von Knoten einnehmen. So wird deutlich, dass für das Verständnis von Agglomerationsvorteilen in der Wissensökonomie eine einfache Unterscheidung in Urbanisations- und Lokalisationsvorteile von Städten nicht ausreicht. Vielmehr ist es notwendig, Dienstleistungen entsprechend ihrer Nutzung von Wissensformen zu unterscheiden, weil die so differenzierten Akteure eine eigene Sensitivität für Transaktionskosten aufweisen und sich dementsprechend sehr unterschiedlich entwickeln.
Aktualisiert: 2020-01-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Growe, Anna

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGrowe, Anna ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Growe, Anna. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Growe, Anna im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Growe, Anna .

Growe, Anna - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Growe, Anna die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Growe, Anna und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.