Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch. Heft 30

Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch. Heft 30 von Alpermann,  Ilsabe, Besser,  Beate, Dremel,  Erik, Evang,  Martin, Fillmann,  Elisabeth, Giering,  Achim, Goldenstein,  Johannes, Klek,  Konrad, Lauterwasser,  Helmut, Marti,  Andreas, Meyer,  Dietrich, Schiek,  Maximilian-Friedrich, Schwarz,  Steffen Mark
Hymnologisch und theologisch fundierte Kommentare zu Text und Musik von verschiedenen Liedern aus dem Evangelischen Gesangbuch
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Das Gebet der Gottesknechte

Das Gebet der Gottesknechte von Breytenbach,  Cilliers, Goldenstein,  Johannes, Janowski,  Bernd, Kratz,  Reinhard Gregor, Lichtenberger,  Hermann
In eindrücklichen Bildern und mit großer sprachlicher Originalität bittet Jes 63,7 - 64,11 Jahwe um seine Zuwendung und Hilfe für Zion/Jerusalem und sein Volk. Die Studie interpretiert dieses »-Gebet gegen die Verborgenheit Gottes« im literarischen Zusammenhang des Jesajabuches als ein Zeugnis prophetischer Schriftauslegung. Sie bestimmt den Standort des Textes in der alttestamentlichen Theologiegeschichte und beleuchtet den Abschluss der Redaktionsgeschichte des Jesajabuches.
Aktualisiert: 2023-05-28
> findR *

FeinStoff

FeinStoff von Altmeyer,  Stefan, Bauer,  Christian, Bednarek-Gilland,  Antje, Eberlein,  Hermann-Peter, Eberlein-Braun,  Katharina, Fechtner,  Kristian, Gidion,  Anne, Goldenstein,  Johannes, Grigo,  Jacqueline, Höcker,  Bertold, Jäger,  Kirsten, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Kranemann,  Benedikt, Kühn,  Jakob, Müller,  Jörg, Noth,  Isabelle, Proksch,  Alexander, Wenrich,  Rainer, Weyel,  Birgit, Wolkenhauer,  Karsten
Jede Religion zeigt sich kulturell immer auch wohl betucht. Vordergründig dominieren die opulenten liturgischen Gewänder in den orthodoxen Kirchen wie im römischen Katholizismus die Alltagswahrnehmung. Aber auch der Protestantismus kennt eine Fülle textiler Artefakte. Das sind außer den verschiedenen Talarformen vor allem Kollare, Antependien und Paramente. In jüngster Zeit wird die Vielgestalt religiöser Textilien neu entdeckt. Im Spiel mit entsprechenden Stilgesten werden sie zu Texten mit Bedeutung. Zwischen symbolischer Repräsentanz und klerikaler Attitüde, vestimentärer Requisite und pastoraler Tradition, Anmutung und Verhüllung - wie sind die spezifischen Markierungen in der materialen Ausdruckskultur der Spätmoderne zu verstehen?
Aktualisiert: 2023-05-02
> findR *

FeinStoff

FeinStoff von Altmeyer,  Stefan, Bauer,  Christian, Bednarek-Gilland,  Antje, Eberlein,  Hermann-Peter, Eberlein-Braun,  Katharina, Fechtner,  Kristian, Gidion,  Anne, Goldenstein,  Johannes, Grigo,  Jacqueline, Höcker,  Bertold, Jäger,  Kirsten, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Kranemann,  Benedikt, Kühn,  Jakob, Müller,  Jörg, Noth,  Isabelle, Proksch,  Alexander, Wenrich,  Rainer, Weyel,  Birgit, Wolkenhauer,  Karsten
Jede Religion zeigt sich kulturell immer auch wohl betucht. Vordergründig dominieren die opulenten liturgischen Gewänder in den orthodoxen Kirchen wie im römischen Katholizismus die Alltagswahrnehmung. Aber auch der Protestantismus kennt eine Fülle textiler Artefakte. Das sind außer den verschiedenen Talarformen vor allem Kollare, Antependien und Paramente. In jüngster Zeit wird die Vielgestalt religiöser Textilien neu entdeckt. Im Spiel mit entsprechenden Stilgesten werden sie zu Texten mit Bedeutung. Zwischen symbolischer Repräsentanz und klerikaler Attitüde, vestimentärer Requisite und pastoraler Tradition, Anmutung und Verhüllung - wie sind die spezifischen Markierungen in der materialen Ausdruckskultur der Spätmoderne zu verstehen?
Aktualisiert: 2023-04-04
> findR *

Mach die Bibel zu deinem Buch

Mach die Bibel zu deinem Buch von Goldenstein,  Johannes, Persson,  Amelie
Die Bibel ist eines der meistverkauften Bücher der Welt. Doch oft bleibt sie ein Buch mit sieben Siegeln. Keine Zeit, im Alltagstrubel auch noch darüber nachzudenken. Dieses Kreativbuch lädt dazu ein, die Botschaft mitten ins eigene Leben zu holen: Jeweils zu einem biblischen Text gibt der Autor Impulse zum Kreativwerden. „Gibt es unter den Zehn Geboten eines, das du streichen würdest? Welches würdest du ergänzen?“ oder „Bastle in Anlehnung an Psalm 23 ‚Du schenkst mir voll ein‘ aus dieser Buchseite einen Pappbecher, fülle ihn mit Wasser und schau, wie es überläuft. Wo bist du voll beschenkt?“ Kleben, Zerreißen, Basteln, Zeichnen, Nachdenken, Träumen – alles ist erlaubt. Ein Kreativbuch, das Ihr Leben bereichern wird! Der Kreativität freien Lauf lassen • Ein idealer Begleiter für kreative Bibel-Fans • Zum Aus- und Weitermalen, zum Selbstschreiben und Fortschreiben • Illustriert von Amelie Persson
Aktualisiert: 2022-04-01
> findR *

Geschenkt ist mehr als gratis

Geschenkt ist mehr als gratis von Goldenstein,  Johannes
Oswald Bayer Der Glanz der Gnade. Dimensionen eines weiten Begriffs Elzbieta Kucharska-Dreiß Von der Gnädigen Frau bis zum sanften Tod Gnade im alltäglichen Sprachgebrauch Joachim Ringleben Jesus und die Gnade Hermann Spieckermann Der Blick in die Bibel: Gnade im Alten Testament Reinhard Feldmeier Geschenk und Gebieterin – Gnade bei Paulus Peter Lüning Gnade in der Ökumene – Noch ein Grund zum Streit der Konfessionen? Ein katholischer Antwortversuch Johannes Ehmann Gnade in der Ökumene – noch ein Grund zum Streiten? Eine protestantische Perspektive Karsten Schmidt Gnade im Buddhismus? Probleme der Übertragung eines christlichen Begriffs am Beispiel des japanischen Amida-Buddhismus Johannes Goldenstein Gnade / Barmherzigkeit im Islam –ausgewählte Zitate Hermann Butzer Gnade und Recht – Begnadigung im Rechtsstaat Horst von der Hardt Kann es einen gnädigen Tod geben? Gnade am Lebensende Thomas Auchter Gnade in den Augen der Psychoanalyse. Oder: Von der Gnadenlosigkeit zum gnädigen Verhalten hin Norbert Jung Ohne Gnade kein Homo sapiens Evolutionspsychologische Erklärungen für ein prosoziales Verhalten Podiumsdiskussion Warum von Gottes Gnade reden? Diskussion mit Beiträgen von Reglindis Rauca und Manfred Kock sowie mit Beiträgen aus dem Publikum
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *

Taufe – und dann?

Taufe – und dann? von Goldenstein,  Johannes
Amélie Gräfin zu Dohna Taufe und dann? Zwischen Kasual-Alltag und Event – Erfahrungen mit der Nachhaltigkeit der Taufe in der Kirchengemeinde. Stichworte aus dem World Cafe Matthias de Boor Die Kindertaufe als „Aufgabe“ und „Glück“ Frank Fornaçon „Ich finde, als Baby ist das ja viel schöner“. Die Kindertaufe als Problem und Chance Andreas Lindemann Deutungen und Bedeutungen der Taufe. Die neutestamentliche Perspektive Christoph Müller Deutungen und Bedeutungen der Taufe. Die praktisch-theologische Perspektive Klaus Raschzok Die Gestaltqualität der Tauffeier und ihre Wirkung Gerd Heidchen „Wählen Sie die Patenschaft, die zu Ihnen passt“. Die säkularen Patenschaften und das kirchliche Patenamt Hans-Wilfried Haase Das Patenamt in der Kirche Jan Hermelink Die „Gemeinde“ zwischen Tauffest und Familienfeier – Kirchentheoretische Konsequenzen aus der Pluralisierung der Taufpraxis
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *

Sicherungsverwahrung

Sicherungsverwahrung von Goldenstein,  Johannes
Reinhard Müller Wegschließen für immer? Die Freiheit des Einzelnen und der Schutz der Allgemeinheit Axel Boetticher Sicherheitsbedürfnis der Öffentlichkeit versus Grundrecht auf Freiheit der Person – eine Güterabwägung Zugleich eine Chronik der Sicherungsverwahrung Rita Salgmann Konzept zum Umgang mit rückfall- gefährdeten Sexualstraftätern in Niedersachsen (K.U.R.S. Niedersachsen) Jörg Kinzig Sicherungsverwahrung zwischen Anspruch und Wirklichkeit Beobachtungen zur Praxis Stefan Orlob Der „Hang“ zur Begehung erheblicher Straftaten Gedanken zu forensisch- psychiatrischen Gutachten im Rahmen der Anordnung einer Sicherungsverwahrung nach § 66 StGB Patrick Riebe Bericht aus der Arbeitsgruppe „Neuralgische normative und rechtstatsächliche Probleme“ Jörg Kinzig Die Ausweitung der Sicherungsverwahrung und die daraus resultierenden Probleme für eine zuverlässige Kriminalprognose Hanns Jürgen Kunert Sicherungsverwahrung – und das war’s? Position der Neurowissenschaften am Beispiel der dissozialen Persönlichkeitsstörung Susanne Brandler Bericht aus der Arbeitsgruppe „Probleme bei der Begutachtung“ G. Stolpmann, K. A. Haase und Jürgen Leo Müller Nachträgliche Sicherungsverwahrung gemäß § 66 b StGB. Prognosekriterien in den psychiatrischen Gutachten – falsch Positive Elisabeth Doleisch von Dolsperg Worauf lässt sich eine Gefährlichkeitsvoraussage verlässlich stützen? Probleme bei der Begutachtung Tillmann Johannes Bartsch Bericht aus der Arbeitsgruppe „Vollzugsrecht und Vollzugspraxis“ Michael Skirl Chancen für Sicherungsverwahrte? Matthias Steuernagel „Abstandsgebot“, Besserstellung der Verwahrten im Vergleich zu Strafgefangenen, Behandlung, Entlassungsperspektive Vollzugsrecht und -praxis Birgit Braun Bericht aus der Arbeitsgruppe „Ethische Erwägungen“ Stefan Heuser Menschen verwahren? Ethische Erwägungen zur Sicherungsverwahrung Birgit Braun Menschen verwahren – darf man das? Ein Fallbeispiel (Herr Z.) Arthur Kreuzer Aufgaben und Leitlinien einer Reform der Sicherungsverwahrung in Gesetzgebung und Rechtspraxis Alois Diebold Das Projekt „Bildung in der Sicherungsverwahrung“ der Katholischen Erwachsenenbildung und der Katholischen Gefängnisseelsorge in der JVA Diez Christfried Kühne und Marianne Schmidt Erhebung zur länderübergreifenden Bestandsaufnahme der Situation des Vollzugs der Sicherungsverwahrung Praxismodell des Niedersächsischen Justizministeriums Nils Husmann Probleme und Aufgaben für Gesetzgebung und Praxis der Sicherungsverwahrung. Beobachtungen in fünf Thesen Jerzy Montag Politischer Handlungsbedarf Kriterien zur Neuregelung der Sicherungsverwahrung zwischen Rechtspraxis, ethischem Anspruch und öffentlicher Meinung Jörg Jesse Politischer Handlungsbedarf Kriterien zur Neuregelung der Sicherungsverwahrung zwischen Rechtspraxis, ethischem Anspruch und öffentlicher Meinung Volker Stümke Sicherungsverwahrung – ein Impuls aus ethischer Perspektive
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *

Klima, Gerechtigkeit, Frieden

Klima, Gerechtigkeit, Frieden von Goldenstein,  Johannes
Werner Gebert Zur Einführung in die Tagung Miriam Schröder Die Rolle der Schwellenländer in der Diskussion um Klimagerechtigkeit. Das Beispiel China Geiko Müller-Fahrenholz Klimagerechtigkeit und Gerechter Friede – Die Ökumene und ihre dringlichste Weltverantwortung Günther Bachmann Wie muss Klimapolitik aufgefasst werden, wenn sie erfolgreich sein soll? Jürgen Scheffran Klimakonflikte, Verteilungsgerechtigkeit und Verfahren zur zivilen Konfliktregelung Konrad Raiser Entfesselung des Neuen, Entwertung des Alten – Theologie des gerechten Friedens im Klimawandel Fritz Erich Anhelm Entfesselung des Neuen, Entwertung des Alten – Theologie des gerechten Friedens im Klimawandel Dirk Rademacher Auf dem Weg zum gerechten Frieden in Sachen Klimagerechtigkeit: Was geschieht bereits? Ein Überblick über die Aktivitäten der EKD Klaus Wazlawik Auf dem Weg zum gerechten Frieden in Sachen Klima: Was geschieht bereits auf kommunaler Ebene? Fritz Erich Anhelm, Werner Gebert, Hans Jochen Luhmann Umkehren auf dem Weg zur Selbstzerstörung – Gerechter Frieden und Klimagerechtigkeit. Memorandum des „Plädoyers für eine ökumenische Zukunft“ aus Anlass der Friedenskonvokation des Ökumenischen Rates der Kirchen im Mai 2011 (Kingston/Jamaika) – Fassung vom September 2010 Werner Gebert, Frithjof Schmidt, Sophia Wirsching Was ist Not-wendig? Was ist gerecht? Was verhindert Gewalt? – Und was tun wir? Abschlussdiskussion Was muss gesagt werden? Wofür müssen sich die Kirchen einsetzen? Welche Aktionen sind sinnvoll? Gerechter Frieden und Klimagerechtigkeit: Den Weg der Selbstzerstörung verlassen – den Weg der Hoffnung beschreiten. Memorandum des Plädoyers für eine ökumenische Zukunft aus Anlass der Friedenskonvokation des Ökumenischen Rates der Kirchen im Mai 2011 (Kingston/Jamaika) – aktualisierte Fassung
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *

Paradigmenwechsel in der Ökumene?

Paradigmenwechsel in der Ökumene? von Goldenstein,  Johannes
Fritz Erich Anhelm Was soll die Tagung leisten und wie? Zur Einführung in das Programm Konrad Raiser Befindet sich die Ökumene in einem Paradigmenwechsel? Und wenn - in welchem? Frank Nullmeier Von der Bipolarität zur Multipolarität – Veränderungen in den globalen Kommunikations- und Handlungsstrukturen Dorothea Sattler Paradigmenwechsel in der Ökumene? Ein Kommentar Martin Schindehütte Ökumenische Gemeinschaft als Gemeinschaft im Zeugnis Ein Kommentar Ulrich Möller Strategische Fokussierung als Bündelung ökumenischer Aktivitäten. Das Beispiel „Klimagerechtigkeit“ Anthea Bethge Professionalisierung mit der Perspektive Gerechter Friede Ulrich Frey Bericht aus der Arbeitsgruppe „Professionalisierung in Entwicklungs- und Konfliktbearbeitungsprozessen – Perspektive: Gerechter Friede“ Wolfgang Gern Armut und Ausgrenzung überwinden – in Gerechtigkeit investieren Martin Robra Vielfalt zwischen Schönheit und Häresie – Ökumenische Konfliktbearbeitung Regina Claas Gemeinsames Zeugnis trotz pluraler Kulturformen des Glaubens? Ivo Huber Bericht aus der Arbeitsgruppe „Gemeinsames Zeugnis trotz pluraler Kulturformen des Glaubens?“ Elfriede Dörr Bericht aus der Arbeitsgruppe „Asymmetrien in den Sozialgestalten der Kirchen – Formen ökumenischer Zusammenarbeit“ Olav Fykse Tveit Ekklesiologie und Weltverantwortung in ökumenischer Perspektive Sheilagh M. Kesting Our fellowship in the Gospel A Statement Thomas Kemper Ekklesiologie und Weltverantwortung in ökumenischer Perspektive Ein Kommentar zum Vortrag von Olaf Fykse Tveit Martin Hailer Ekklesiologie und Weltverantwortung in ökumenischer Perspektive Ein Kommentar zumVortrag von Olaf Fykse Tveit
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *

Die Kirche und „ihre“ Diakonie

Die Kirche und „ihre“ Diakonie von Goldenstein,  Johannes
Gerhard Wegner Die Fülle des Lebens und die Knappheit der Mittel. Leitende Bilder diakonischen Handelns angesichts sozialstaatlicher Paradigmenwechsel Arne Manzeschke Leitende Bilder diakonischen Handelns. Theologisch-ethische Begründungen und ihre Veränderung angesichts sozialstaatlicher Umorientierungsprozesse Cornelia Coenen-Marx Diakonisches Profil – eine Suche im Alltag Ulrich Pohl Lässt sich der „Mehrwert“ des Diakonischen bestimmen? Was wären die Kriterien? Was bleibt über das Messbare hinaus? Jörg Stoffregen Lässt sich der „Mehrwert“ des Diakonischen bestimmen? Johannes Goldenstein Der „Mehrwert“ des Diakonischen aus der Perspektive der Dienstnehmer Holger Backhaus-Maul Das Diakonische Werk der EKD: Ein Unternehmensverband zwischen Sozialstaat, Sozialwirtschaft und Zivilgesellschaft auf der Suche nach sich Selbst Aus den Arbeitsgruppen (1) Diakonie als „Tendenzbetrieb“ – Kriterien für Trägerschaften, Unternehmensmodelle, Kooperationsmöglichkeiten Dierk Starnitzke Diakonie als „Tendenzbetrieb“ – Die Perspektive eines Theologischen Vorstandes Paul Krause Diakonie als „Tendenzbetrieb“ – Eine Außensicht Dagmar Schlapeit-Beck Diakonie als „Tendenzbetrieb“ – Eine kommunale Perspektive Ingo Dreyer / Johannes Goldenstein Bericht aus der Arbeitsgruppe (2) Diakonie als Anstellungsträger –Kriterien für Besoldungs- und Mitbestimmungssysteme, Mindestlohndebatte, Outsourcing, Dritter Weg Annette Klausing Diakonie als Anstellungsträger – Eine gewerkschaftliche Perspektive Jörg Buchloh Diakonie als Anstellungsträger – Eine Perspektive der Geschäftsführung Birgit Adamek Diakonie als Anstellungsträger – Eine arbeitsrechtliche Perspektive Hans-Peter Hoppe Bericht aus der Arbeitsgruppe (3) Professionalisierung und Ehrenamtlichkeit zwischen Gemeinde und diakonischen Einrichtungen – Fachlichkeit und Engagement, Zuständigkeiten, Formen der Zusammenarbeit, Verständigungsprozesse, Konfliktmanagement Alexander Brodt-Zabka Von der Hospizarbeit zu „Palliative Care“ – Etablierung und Verrechtlichung einer Idee Gert Stührmann Professionalisierung und Ehrenamtlichkeit im gemeindlichen Besuchsdienst Christoph Künkel Professionalisierung und Ehrenamtlichkeit zwischen Gemeinde und diakonischen Einrichtungen – Präsentation zur Einführung in die Arbeitsgruppe Hans-Peter Daub Bericht aus der Arbeitsgruppen (4) Diakonie zwischen staatlicher und kirchlicher Finanzierung – Eigendynamiken, Sachzwänge, Garantieansprüche, Finanzierungsformen Ursula Helmhold Diakonie zwischen staatlicher und kirchlicher Finanzierung – Eine sozialpolitische Perspektive Hans-Joachim Lenke Diakonie zwischen staatlicher und kirchlicher Finanzierung – Eine kirchliche Perspektive Jörg Antoine Bericht aus der Arbeitsgruppe Handlungsbedarf Michael Chalupka Das Ringen um die Marke – Eindrücke und Kommentare zur Tagung aus der Sicht eines europäischen Nachbarn Podiumsdiskussion Diakonie als sozialpolitischer Akteur: Wie politisch darf sie sein? Wie politisch soll sie sein? Was ist ihr Profil in der öffentlichen Debatte? Diskussion mit Beiträgen von Michael Chalupka, Martin Hein, Günther Horzetzky, Eberhard Jüttner und Klaus-Dieter Kottnik Christoph Künkel „Probleme sind Lösungen“. Fragen für die Weiterarbeit am Thema Stimmen aus der Abschlussdiskussion Handlungsbedarf und Weiterarbeit. Wer macht was mit wem?
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *

Das Gebet der Gottesknechte

Das Gebet der Gottesknechte von Breytenbach,  Cilliers, Goldenstein,  Johannes, Janowski,  Bernd, Kratz,  Reinhard Gregor, Lichtenberger,  Hermann
In eindrücklichen Bildern und mit großer sprachlicher Originalität bittet Jes 63,7 - 64,11 Jahwe um seine Zuwendung und Hilfe für Zion/Jerusalem und sein Volk. Die Studie interpretiert dieses »-Gebet gegen die Verborgenheit Gottes« im literarischen Zusammenhang des Jesajabuches als ein Zeugnis prophetischer Schriftauslegung. Sie bestimmt den Standort des Textes in der alttestamentlichen Theologiegeschichte und beleuchtet den Abschluss der Redaktionsgeschichte des Jesajabuches.
Aktualisiert: 2023-04-28
> findR *

Mehr Gerechtigkeit

Mehr Gerechtigkeit von Goldenstein,  Johannes
Bertram Börner Zur Einführung Winfried Hassemer Was ist Gerechtigkeit im Strafverfahren? Kirsten Graalmann-Scheerer Der Beschuldigte ohne Verteidiger Heinz Schöch Der Verletzte als Hindernis für Gerechtigkeit? Margarete Gräfin von Galen Der Verletzte als Hindernis für Gerechtigkeit? Stefan König Kronzeuge – abschaffen oder regulieren? Franz Salditt Richter als Gatekeeper Über die Verständigung im strafprozessualen Hauptverfahren Bernd-Dieter Meier Ungleiche Bestrafungen Monika Frommel Opferschutz ohne Konzept Matthias Jahn Konzeptionen für ein gerechteres Strafverfahren: Konsens und Partizipation Henning Radtke Konzeptionen für ein gerechteres Strafverfahren Winfried Hassemer Aufbruch zu einem besseren Strafverfahren Resümee und Folgerungen
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *

Kompetenz und Konkurrenz

Kompetenz und Konkurrenz von Goldenstein,  Johannes
Albert Wieblitz Zur Eröffnung Eröffnungsdiskussion Kompetenz und Konkurrenz –Warum brauchen wir einander, und was macht uns die Zusammenarbeit mitunter so schwer? Ernst-Georg Gäde „Dienstgemeinschaft“ von Haupt- und Ehrenamtlichen – gewünscht oder gefürchtet? Jens Jacobi Interessen, Konflikte, Chancen –Zusammenarbeit zwischen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen in Nonprofit-Organisationen Rupert Graf Strachwitz Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement: Kultur- und ideengeschichtliche Anmerkungen zu zwei Seiten einer Medaille Reiner Knieling Haupt- und Ehrenamtliche –Wie die Lust am kirchlichen Zusammenspiel wachsen könnte Elke Schölper Support-Team, Aufsichtsrat, Parlament? – Rollenbilder und Selbstverständnisse Ulrich Heisig Wege zur Professionalisierung7 Gregor Terbuyken Kompetent? (Aus-)Bildungsangebote auf dem Prüfstand Impulse aus den Arbeitsgruppen Probleme gegenwärtiger Praxis und mögliche Lösungen Matthias Rein „Kirche leiten durch das gemeinsame Hören auf Gottes Wort.“ Der Beitrag Haupt- und Ehrenamtlicher zur geistlichen Leitung der Kirche Schlussdiskussion Dienstgemeinschaft zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen – Was wissen wir jetzt Neues? Und was kann und soll wer verändern?
Aktualisiert: 2023-01-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Goldenstein, Johannes

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGoldenstein, Johannes ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Goldenstein, Johannes. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Goldenstein, Johannes im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Goldenstein, Johannes .

Goldenstein, Johannes - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Goldenstein, Johannes die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Goldenstein, Johannes und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.