fbpx

WEG

WEG von Armbrüster,  Christian, Bärmann,  Johannes, Becker,  Matthias, Dötsch,  Wolfgang, Goebel,  Alfred, Merle,  Werner, Schneider,  Wolfgang, Suilmann,  Martin
Zum Werk Der "große Bärmann" ist seit Jahrzehnten der Standardkommentar zum Wohnungseigentumsgesetz. Vorteile auf einen Blickpraxisorientiertwissenschaftlich fundiertgründliche Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung und Literatur Zur Neuauflage Die 15. Auflage berücksichtigt das Gesetz zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes (WEMoG) einschließlich der ersten Praxiserfahrungen mit der Reform. Zielgruppe Für Rechtsanwaltschaft und Notariate, Verwaltungsgesellschaften und ihre Berater, Universitäten sowie für alle Gerichte in WE-Sachen sämtlicher Instanzen.
Aktualisiert: 2022-04-08
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung von Baumann,  Antje, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Süßbrich,  Katrin, Thoholte,  Hubertus, Ultsch,  Michael L., Weber,  Markus
Zum Werk Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt. Das Werk umfasst weit mehr als 700 Muster und Checklisten. Im Stile eines "klassischen" Beck'schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung. Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter Verteidigungsmuster in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt. Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug. Sämtliche Formulare (ohne Anmerkungen) stehen für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung online zum Download zur Verfügung. Vorteile auf einen BlickMobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Bandpraxiserprobte Muster - kenntnisreich kommentiertauch Vollstreckungsverfahren mit Auslandsbezug sind enthalten Zur Neuauflage Die 4. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Sommer 2020. Aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden - mit besonderem Blick auf die aktuellen Entwicklungen im elektronischen Rechtsverkehr und in der grenzüberschreitenden Vollstreckung auf europäischer Ebene - gewohnt zuverlässig eingearbeitet. Die Neuregelungen zur Kontopfändung (EuKoPfVODG) und insbesondere die vielfältigen rechtlichen Auswirkungen von Corona und COVID-19 auf das Vollstreckungswesen (COVInsAG und Art. 240 EGBG) sind eingehend behandelt. Zielgruppe Für Rechtsanwälte sowie ihre mit der Vorbereitung und Durchführung der Vollstreckung betreuten Mitarbeiter. Auch Syndikusrechtsanwälte, Rechtspfleger und Vollstreckungsbeauftragte nutzen das Werk mit Gewinn.
Aktualisiert: 2022-04-03
> findR *

FamFG

FamFG von Dimmler,  Jörg, Engelhardt,  Helmut, Giers,  Michael, Goebel,  Alfred, Heinemann,  Jörn, Keidel,  Theodor, Meyer-Holz,  Ulrich, Sternal,  Werner, Weber,  Albrecht, Zimmermann,  Walter
Zum Werk "Alles in allem ist der Keidel das geblieben, was dieser Kommentar schon in allen seinen Vorauflagen war, der Klassiker zum Verfahren der fG, den jeder, der auf diesem Gebiet arbeitet, als erstes zur Hand nehmen sollte." Prof. Dr. W. Schuschke in FGPrax 6/2009 Inhalt - Allgemeiner Teil - Verfahren in Familiensachen - Verfahren in Betreuungs- und Unterbringungssachen - Verfahren in Nachlass- und Teilungssachen - Verfahren in Registersachen, unternehmensrechtliche Verfahren - Verfahren in weiteren Angelegenheiten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit - Verfahren in Freiheitsentziehungssachen - Verfahren in Aufgebotssachen - Schlussvorschriften Zur Neuauflage Seit der Vorauflage ist das FamFG durch 16 Gesetze in 51 Paragraphen geändert worden. Besonders hervorzuheben sind - die neuen Vorschriften über ärztliche Zwangsmaßnahmen und zur Stärkung des Selbstbestimmungsrechts von Betreuten - das Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen - das Gesetz zur Stärkung der Rechte von Betroffenen bei Fixierungen im Rahmen von Freiheitsentziehungen - das Gesetz zur Einrichtung eines elektronischen Urkundenarchivs bei der Bundesnotarkammer. - Ein weiterer Schwerpunkt der Neuauflage ist eine vollständige Überarbeitung des Abschnittes "Verfahren mit Auslandsbezug" (§§ 97 bis 110) durch einen der neuen Mitautoren mit einer vertieften Berücksichtigung der EU-Verordnungen und europäischen bzw. internationalen Übereinkommen auf dem Gebiet des Familien- und Familienverfahrensrechts. Die bisher im Kommentar abgedruckten Sekundärnormen aus der ZPO bzw. sonstigen Spezialgesetzen wurden aus Platzgründen in ein Online-Textarchiv ausgelagert und sind dort für alle Nutzer des Werkes über Internet als offener Bereich zugänglich. Vorteile auf einen Blick - führende Kommentierung des FamFG, die von nahezu allen Gerichten erstrangig, teilweise ausschließlich zitiert wird - erstklassige, langjährig auf diesem Gebiet ausgewiesene Fachautoren - meinungsbildend - zahlreiche Gerichtsentscheidungen folgen der in der Keidel-Kommentierung vertretenen Rechtsansicht Zielgruppe Für alle Richter, Rechtspfleger, Rechtsanwälte und Notare, die im Bereich der Freiwilligen Gerichtsbarkeit tätig sind. Seine Anschaffung ist daher auch unverzichtbar für alle größeren Bibliotheken aus dem Bereich von Justiz und Wissenschaft.
Aktualisiert: 2022-04-03
> findR *

WEG

WEG von Armbrüster,  Christian, Bärmann,  Johannes, Becker,  Matthias, Goebel,  Alfred, Merle,  Werner, Roth,  Gerald, Schneider,  Wolfgang, Suilmann,  Martin
Zum Werk Der "große Bärmann" ist seit Jahrzehnten der Standardkommentar zum Wohnungseigentumsgesetz. Vorteile auf einen Blickpraxisorientiertwissenschaftlich fundiertgründliche Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung und Literatur Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die aktuelle Rechtsprechung des BGHzur Unterbringung von Flüchtlingen im Wohn- und Teileigentumzur Anwendbarkeit von § 878 BGB auf die Teilungserklärung des Grundstückseigentümers nach § 8 Abs. 1 WEGzur Entstehung von Sondereigentum nur in den Grenzen des zum Grundbuch eingereichten Aufteilungsplanszu den Ausübungs- und Wahrnehmungsbefugnissen der (rechtsfähigen) Gemeinschaft nach § 10 Abs. 6 S. 3 WEGzu den auf § 14 Nr. 1 WEG beruhenden Pflichten des Erstehers von Wohnungseigentumzu Unterlassungsansprüchen bei zweckwidriger Nutzung des Wohnungs- und Teileigentumszur Haftung für eigenmächtige Instandsetzungenzur Kostentragung bei Übertragung der Instandsetzungspflichtzur Barrierefreiheitzur Vermehrung des Kopfstimmrechts und zum Missbrauch des Stimmrechts bei Majorisierungzur Kreditaufnahme durch die Gemeinschaftzum Verzugsschaden bei Verzug mit Hausgeldzahlungenzur gerichtlichen Zuständigkeit für Klagen gegen Dritte, die für wohnungseigentumsrechtliche Verbindlichkeiten haftenzur Vorratsanfechtung von Beschlüssenzur Belastung des Verwalters mit Prozesskosten nach § 49 Abs. 2 WEG Zielgruppe Für Rechtanwälte und Notare, Verwaltungsgesellschaften und ihre Berater, Universitäten sowie für alle Gerichte in WE-Sachen sämtlicher Instanzen.
Aktualisiert: 2021-09-29
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung Nachtrag zur 2. Auflage

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung Nachtrag zur 2. Auflage von Baumann,  Antje, Benner,  Annette, Börgers,  Michael, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Hülsenbeck,  Frank-Walter, Ingendoh,  Andreas, Jennissen,  Wilhelm Heinz, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Thoholte,  Hubertus, Weber,  Markus
Aktualisiert: 2019-06-21
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung von Baumann,  Antje, Benner,  Annette, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Hülsenbeck,  Frank-Walter, Jennissen,  Wilhelm Heinz, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Thoholte,  Hubertus, Weber,  Markus
Da ist immer was zu holen Zum Werk Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt. Das Werk umfasst weit mehr als 700 Muster und Checklisten. Im Stile eines "klassischen" Beck'schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung. Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter Verteidigungsmuster in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt. Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug. Sämtliche Formulare (ohne Anmerkungen) stehen für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung online zum Download zur Verfügung. Vorteile auf einen Blick - Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Band - praxiserprobte Muster - kenntnisreich kommentiert - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Januar 2016. Eingearbeitet sind unter anderem die Verordnung zur Änderung der Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung, das Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts, das Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte und das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs. Auch die zum 1.4.2016 in Kraft tretende Gerichtsvollzieher-Formularverordnung ist bereits eingearbeitet. Auf dieser Grundlage bietet die Neuauflage eine Aktualisierung der bisherigen Inhalte und umfasst zudem zahlreiche neue Formulare, beispielsweise zu Vollstreckungsschutz und Rechtsbehelfen, zur vorsorglichen Schutzschrift oder zur Vollstreckbarkeit von Vergleichen und Vereinbarungen in Gütestellen- und Mediationsverfahren. Zu den Autoren Die Herausgeber, RA Dr. Fabian Hasselblatt und VorsRiOLG Werner Sternal, sind erfahrene Spezialisten für das Vollstreckungswesen. Sie und auch die weiteren Autoren aus Richterschaft, Justizdienst und Anwaltschaft geben ihre reichhaltige Praxiserfahrung an den Leser weiter und haben viele einschlägige Publikationen vorzuweisen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Syndikusanwälte sowie die mit der Vorbereitung und Durchführung der Vollstreckung betreuten Mitarbeiter.
Aktualisiert: 2020-10-23
> findR *

Die Einwilligung im Strafrecht als Ausprägung des Selbstbestimmungsrechts

Die Einwilligung im Strafrecht als Ausprägung des Selbstbestimmungsrechts von Goebel,  Alfred
Die Probleme der Einwilligung im Strafrecht sind trotz zahlreicher Bemühungen nach wie vor umstritten und von einer allgemein akzeptierten Lösung weit entfernt. Die vorliegende Untersuchung möchte die auf der Stelle tretende Diskussion dadurch beleben, daß sämtliche Fragen, der Anwendungsbereich und die Wirksamkeitsvoraussetzungen der Einwilligung, mit Blick auf den materiellen Grundgedanken beantwortet werden: dem Selbstbestimmungsrecht des einzelnen. Nur indem besonderer Wert auf diesen Grundgedanken gelegt wird, ist eine nachprüfbare und widerspruchsfreie Beurteilung und die Erhaltung eines eigenständigen Anwendungsbereichs der Einwilligung möglich. Insbesondere bei der Untersuchung der Relevanz von Willensmängeln ist aber zu berücksichtigen, daß mit dem Selbstbestimmungsrecht des Individuums auch eine eigene Verantwortlichkeit korrespondiert. Durch die hier aufgezeigte Parallele der Einwilligungsproblematik zu den Voraussetzungen einer mittelbaren Täterschaft bei der Selbstverletzung wird diesem Zusammenhang angemessen Rechnung getragen.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Goebel, Alfred

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGoebel, Alfred ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Goebel, Alfred. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Goebel, Alfred im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Goebel, Alfred .

Goebel, Alfred - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Goebel, Alfred die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Goebel, Alfred und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.