Kriegszeiten, 2. Band

Kriegszeiten, 2. Band von Cannon jr.,  Devereaux D., Carson,  Eugene, Eisner,  Kurt, Geiger,  Roland, Kahn,  Seev, Otterness,  Philipp, Radscheit,  Matthias, Reuter,  Stefan, Samama,  Hannelore, Schumacher,  Anneliese, Spies,  Gerhard, Stitz,  Margarete
Wenn das Töten beginnt, ist noch lange kein Krieg, und wenn es aufhört, kann der Frieden noch weit sein. Geschichten von Krieg und Frieden und den Zeiten dazwischen. In St. Wendel und anderswo. Vorgestern, gestern und heute. Das verheißene Land (Philip Otterness), Die Verwüstung der Wendelsbrunnenkapelle (Roland Geiger), Ein paar Soldaten Napoleons (Roland Geiger), Keine langen Kerls (Roland Geiger), Stellvertretervertrag (Roland Geiger), Inventur (Roland Geiger), Militair = Verhältnisse (1861) (Roland Geiger), Die Entstehungsgeschichte der "Stars and Bars" (Devereaux D. Cannon jr.), Die Musik der pfeifenden Kugeln (Roland Geiger), Der Krieg, der nicht stattfand. (Kurt Eisner), Das verlorene Grab meines Großvaters (Seev Kahn), Der Weg, den uns Gott beschert hat (Roland Geiger), Ein junges Mädchen in Gurs (Hannelore Samama), Der letzte Flug (Roland Geiger), Tot und begraben und … (Roland Geiger), Der Mut, den man braucht (Gene Carson), Skizzen (Gerhard Spies), Ermittlungen (Roland Geiger), »Par ces motifs: ...« (Stefan Reuter), Beim Barte des Kalifen (Matthias Radscheit), Pfarrer Seynches Kriegstagebuch, Enemy Alien - ausländischer Feind, Kriegswinter 1946, Ein Brief nach Hause, Veränderungen, König von Preußen
Aktualisiert: 2019-08-15
> findR *

Lenchen Demuth

Lenchen Demuth von Geiger,  Roland
Helene Demuth spielte mit Karl Marx Schach und führte seiner Familie den Haushalt. Sie wurde geboren in St. Wendel und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Ihre Heimat vergaß sie nie, doch ihr Grab fand sie in der Fremde. Eine Spurensuche. Über Helena Demuth wird viel erzählt und ist viel geschrieben worden. Die meisten „Fakten“ stammen aus Briefen der Familie Marx und ihrem Umfeld. In diesem Buch werden Belege gesucht, die diese „Fakten“ untermauern, in etlichen Fällen aber als „unscharf“ oder gar „falsch“ erweisen, gefunden in diversen Archiven (St. Wendel, Trier, Coburg, Koblenz, Itaka, NY, Saarbrücken und London). Das Ergebnis sind Aspekte aus Helenas Leben - von ihrer Kindheit in St. Wendel, ihren Eltern und Geschwistern, von dem Haus, in dem ihre Geschwister, und dem Haus, in dem sie geboren wurde. Ob sie lesen und schreiben konnte oder nicht. Was es mit ihrer Schwester Anna Maria, genannt „Marianne“, auf sich hatte und ihrem Sohn Frederick, dessen Vater Karl Marx sein gewesen sein soll. Von ihrem Kontakt und ihren Reisen nach Hause und was aus ihrem Erbe wurde. Lesefreundlich in 10er Schrift und garniert mit zahlreichen Fotos und Abbildungen, bevorzugt in Farbe.
Aktualisiert: 2019-10-10
> findR *

Ein Spaziergang durch St. Wendel

Ein Spaziergang durch St. Wendel von Geiger,  Roland
Seit dem Jahre 2004 gibt es einen geführten Rundgang durch die saarländische Kreisstadt St. Wendel. Für alle, die den Rundgang auf eigene Faust unternehmen oder danach eine Erinnerung mit nach hause nehmen wollen, gibt es jetzt einen Stadtführer in Schriftform. Das Heft heißt "Ein Spaziergang durch St. Wendel - vom Mia-Münster-Haus in der Mott bis zur Wendalinusbasilika". Auf 56 Seiten und anhand etlicher Schwarz-Weiß-Fotos, aufgenommen im September 2005, führt der Verfasser den Leser nach einer kurzen Einführung durch St. Wendel und folgt dabei einer ganz bestimmten Route, die folgende Stationen anläuft: Mia Münster Haus, Bahnhofstraße, Schloßplatz, Rathaus 1, Altes Rathaus, Fruchtmarkt, Angel-Häuser, Untere Josefstraße, Mittlere Josefstraße, Goldener Esel, Dreieck, Hospital, Alter Woog, Marienstraße, Alter Friedhof, Zisterne, "Lenchen Demuth", Wendalinusbrunnen, "Rochus", Magdalenenkapelle, Tabak Marschall und Franz von Sickingen, Peststein, Basilika bis zu deren Nord-Ost-Ausgang, wo die Tour endet. "Ein Spaziergang durch St. Wendel", verfaßt von Roland Geiger, kostet 10 Euro. Zu beziehen über: Roland Geiger, Alsfassener Straße 17, 66606 St. Wendel, rolgeiger@aol.com
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Die Reise um die Welt

Die Reise um die Welt von Geiger,  Roland
Drei Geschichten aus dem Umfeld der Familie Wassenich, die von 1700 bis 1916 die Geschicke der Stadt St. Wendel mitprägte. => In "Prügelei im Lamm" geht es um eine handfeste Wirtshausschlägerei aus dem Jahre 1752, den Hochgerichtsakten entnommen und im damaligen Stil fast wortgetreu wiedergegeben - natürlich mit Anmerkungen, da es einige Wörter heute gar nicht mehr so gibt oder sie eine ganz andere Bedeutung haben. => Auch in "Der entkommene Apfelbaum" geht es um einen Gerichtsprozeß: Der Müller der Neumühle in St. Wendel hat in Lautenbach einen Baum abgeschlagen, der Eigentümer folgt den Spuren und landet vor der Mühle. Daraus entwickelt sich ein Prozeß über die Landesgrenzen hinweg, bei dem viele Zeugen verhört werden. Wie auch in der ersten Geschichte gibt es in einem Anhang familienkundliche Daten zum Leben der Akteure. => In "Die Reise um die Welt" folgen wir den Spuren eines Auswanderers, der im amerikanischen Walfängerstädtchen New Bedford auf einem Seelenverkäufer anheuert und mit ihm um die Welt fährt. An Bord trifft er einen Landsmann aus St. Wendel. Es folgt eine ausführliche, von der Zeit geprägte Darstellung des Lebens an Bord und in Neuseeland, wo ein Teil der Besatzung desertiert, darunter der St. Wendeler. Zu beziehen über: Roland Geiger, Alsfassener Straße 17, 66606 St. Wendel, alsfassen@web.de
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Grüsse aus St. Wendel

Grüsse aus St. Wendel von Geiger,  Roland
Für dieses Heft habe ich meine Sammlung durchgesehen und Motive herausgesucht, die speziell die Stadt St. Wendel betreffen. Grundvoraussetzung war, daß die Karten auch Texte enthielten, wodurch schon gleich ein paar sehr schöne Karten wegfielen. Das Gros der Karten wurde während der beiden Weltkriege versandt, während des Ersten noch mehr als während des Zweiten. Oft handelte es sich um Soldaten, die sich hier im Lazarett von ihren Verwundungen erholten. Fast nie kennen und erfahren wir die Schicksale der Personen, die die Karten schrieben und empfingen. Es sind stets Momentaufnahmen, aufgrund der verstrichenen Zeit meist unerreichbar und auch nicht mehr recherchierbar. Ich habe einige Stunden damit verbracht, die Empfänger zu verfolgen, und sogar ein-, zweimal Erfolg.
Aktualisiert: 2018-07-20
> findR *

Kriegszeiten

Kriegszeiten von Geiger,  Roland
Vor über 20 Jahren habe ich an dem Buch „Die Amis kommen“ mitgearbeitet, das der Landkreis 1995 veröffentlichte. Seitdem sind viele neue Erkenntnisse zu den Ereignissen vor allem im Zweiten Weltkrieg dazugekommen. Einige davon werden in dieser Sonderausgabe behandelt, die aus Anlaß des 70ten Jahrestags des Einmarschs der Amerikaner im St. Wendeler Land erscheint.
Aktualisiert: 2016-07-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Geiger, Roland

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGeiger, Roland ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Geiger, Roland. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Geiger, Roland im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Geiger, Roland .

Geiger, Roland - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Geiger, Roland die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Geiger, Roland und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.