fbpx

Sexualisierte Gewalt gegen Kinder

Sexualisierte Gewalt gegen Kinder von Bange,  Dirk, Feuerhelm,  Wolfgang, Fuchs,  Katharina, Hauser,  Thomas, Kerschke-Risch,  Pamela, Schultz,  Tanjev, Spars,  Guido, Winkler,  Daniela
Immer wieder erschüttern Berichte über Missbrauchsskandale und sexualisierte Gewalt gegen Kinder die Öffentlichkeit. Hierbei gibt es die unterschiedlichsten Formen, die vom kommerziellen Darknet und kinderpornografischen Abbildungen über institutionell gedeckte Gewalt in Kirchen und pädagogischen oder sportlichen Einrichtungen bis zu individueller Gewalt in Familien und dem sozialen Nahbereich reichen. Offiziell wurden im Jahr 2020 in Deutschland 16.996 Fälle sexuellen Missbrauchs an Kindern erfasst, man geht jedoch davon aus, dass die Dunkelziffer bei etwa 340.000 Fällen liegt. Wie lässt sich diese erschreckende Zahl von tragischen Einzelschicksalen vor dem Hintergrund einer der Freiheit und Gleichheit verpflichteten Gesellschaft begreifen? Die AutorInnen beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven das traurige Phänomen und bringen uns so das Unverständliche näher. Denn wir dürfen nicht die Augen verschließen.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Unser kostbares Leben

Unser kostbares Leben von Fuchs,  Katharina
Nach der Geschichte ihrer Großmütter, ihrer Mutter und Tante erzählt Katharina Fuchs nun von ihrer Kindheit und Jugend in den 70er-/80er-Jahren. Mainheim, Hessen, 1972: Minka und Caro eröffnen die Schwimmbadsaison, als ihr Klassenkamerad Guy vor ihren Augen verunglückt. Am selben Tag trifft das vietnamesische Waisenkind Claire im Kinderheim ein. Das Netzwerk der Väter, des SPD-Bürgermeisters und des Schokoladen-Fabrikdirektors beginnt zu arbeiten. Die Freundinnen realisieren, dass in der kleinen Industriestadt nichts mehr stimmt: vergiftetes Flusswasser, Tierversuche und Experimente mit Psychopharmaka. Wie kostbar ist ein Leben? Katharina Fuchs erzählt intensiv und authentisch über den Höhepunkt der Umweltzerstörung in den 70er-Jahren und wie wir die Wende selbst beschwören mussten. 
Aktualisiert: 2022-04-21
> findR *

Zum Verhältnis des NS-Studentenbundes zu den studentischen Korporationen an der TH Stuttgart zwischen Republik und Diktatur (1928-1935)

Zum Verhältnis des NS-Studentenbundes zu den studentischen Korporationen an der TH Stuttgart zwischen Republik und Diktatur (1928-1935) von Fuchs,  Katharina
Wie alle Studierenden in den letzten Jahren der Weimarer Republik, so waren auch die der TH Stuttgart (der heutigen Universität Stuttgart) von politischen, wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen der Nachkriegszeit geprägt. War die Studierendenschaft der TH Stuttgart in den ersten Jahren des Untersuchungszeitraums politisch breit aufgestellt, führte die zunehmende Radikalisierung der Studierenden auch an der TH Stuttgart dazu, dass im Dezember 1932 insgesamt 86 Prozent der Stuttgarter Wählerstimmen auf völkische und nationalsozialistische Listen fielen. Da jene Listen vornehmlich von völkischen Korporationen bespielt wurden, fokussierte sich der NSDStB seit seiner Formierung an der TH darauf, in das Machtgefüge dieser Korporationen einzugreifen. Für die Untersuchung wurden erstmals Dokumente des Privatarchivs der Burschenschaft Ghibellinia zugänglich gemacht, die einen neuen, bisher unbearbeiteten Zugang zur Geschichte der TH Stuttgart während der Weimarer Republik und dem Nationalsozialismus ermöglichen. Anhand dreier herausstechender Phasen (1928, 1932/33, 1935/36) wird gezeigt, wie sich der NSDStB an der TH Stuttgart etablierte. Zentral ist die Frage, wie die bestehenden studentischen Korporationen auf das Erstarken des NS-Studentenbundes und auf die ab 1933 oktroyierte Neugestaltung studentischen Lebens reagierten. vspace{1.0cm The political, economic and social upheavals of Germany during the final years of the Weimar Republic also shaped university students. At the Stuttgart polytechnic (TH Stuttgart) the student body was politically diverse at the beginning of the period under study. However, increasing radicalization among students at Stuttgart resulted in 86 percent of the electorate nominating nationalist and National Socialist candidates for academic office by December 1932. Because such nominee lists were mainly fed by members of nationalist and conservative student fraternities, the National Socialist German Studentsâ Union (NSDStB) focused from the start on meddling into the power structure of these student associations. The present inquiry is based on documents that the private archive of the fraternity Ghibellinia has made available for the first time. Thus it has become possible to write a new chapter in the history of the University of Stuttgart during the Weimar Republic and under National Socialism based on these previously inaccessible sources. Three salient phases (1928, 1932/33, 1935/36) are taken to show how the NSDStB established itself at TH Stuttgart. The central question is how the existing student corporations reacted to the NSDStBâs growing strength and its imposed restyling of student life from 1933 onwards.
Aktualisiert: 2022-04-19
> findR *

Emotionen im Unterricht

Emotionen im Unterricht von Ahns,  Mareike Susanne, Albrecht,  Christian, Amesberger,  Günter, Blum,  Clarissa, Bohnet,  Nastasja, Brauer,  Juliane, Frederking,  Volker, Fuchs,  Katharina, Gläser-Zikuda,  Michaela, Gölitz,  Dietmar, Hagenauer,  Gerda, Hascher,  Tina, Hasenstab,  Sylvia, Hofmann,  Florian, Hofmann,  Romy, Jacob,  Barbara, Kleinknecht,  Marc, Knaus,  Thomas, Kretschmann,  Tabea, Lohrmann,  Katrin, Lücke,  Martin, Markus,  Stefan, Meyer,  Simon, Obermeier,  Ramona, Pirner,  Manfred L., Piske,  Thorsten, Randler,  Christoph, Schmidt,  Philipp, Schubert,  Jan Christoph, Stephan,  Melanie, Sutter,  Claudia, Zurbriggen,  Carmen
Emotionen sind ausschlaggebend für den Erfolg von Lehr- und Lernprozessen. Ob Kinder gerne in die Schule gehen oder nicht, hängt wesentlich davon ab, ob sie im Unterricht und im Umgang mit Lehrkräften, Mitschülerinnen und Mitschülern, schulischen Anforderungen und fachlichen Inhalten eher Freude und Stolz oder Ärger und Angst verspüren. Die einzelnen Beiträge des Bandes beleuchten Emotionen von Lernenden und Lehrenden aus erziehungsphilosophischer, bildungstheoretischer, pädagogischer, psychologischer und fachdidaktischer Perspektive. Auch die Frage, ob fachliche Inhalte ein spezifisches emotionales Aktivierungspotenzial haben und in ihnen selbst Emotionen verarbeitet sein können, spielt eine Rolle. Theoretische und empirische Zugänge werden gleichermaßen berücksichtigt.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Lebenssekunden

Lebenssekunden von Fuchs,  Katharina
Der großer Traum von Angelika Stein scheint geplatzt, als sie mit 15 von der Schule fliegt: Kein Fotograf in Kassel will einem Mädchen, noch dazu ohne Schulabschluss, eine Lehrstelle geben. Doch Angelika gibt nicht auf – und bekommt schließlich eine Chance von einem Fotografen, der vor Kurzem aus der DDR gekommen ist. Zur selben Zeit wird in Ostberlin die hoch talentierte junge Turnerin Christine Magold darauf gedrillt, die DDR bei den Olympischen Spielen zu vertreten. Doch ist das wirklich ihr Traum? Beim Bau der Berliner Mauer 1961 treffen die beiden jungen Frauen unter dramatischen Umständen aufeinander.
Aktualisiert: 2022-04-23
> findR *

Neuleben

Neuleben von Fuchs,  Katharina
Zwei Frauen leben ihren Traum – gegen alle Widerstände der 50er und 60er Jahre Authentisch und einfühlsam erzählt Katharina Fuchs in diesem Roman über die Nachkriegszeit die wahre Geschichte ihrer Tante, die eine der allerersten Vorsitzenden Richterinnen Deutschlands war und ihrer Mutter, einer Modemacherin. Weil sie als Tochter eines Wehrmachtoffiziers und einer Großgrundbesitzerin in der DDR nicht studieren darf, zieht Therese Trotha Anfang der fünfziger Jahre nach West-Berlin. Dort muss sie erleben, wie die wachsenden Unterschiede zwischen Ost und West ihre Familie auseinander brechen lassen. Auch ihr Studium gestaltet sich schwierig: Konservative Professoren und Kommilitonen machen Therese und ihrer Mitstudentin das Leben schwer. Die zwei einzigen Frauen an der juristischen Fakultät sind für sie Fremdkörper. Doch sie unterschätzen Thereses Begabung und ihren Willen ... Verständnis für ihre Träume scheint lediglich ihre Schwägerin Gisela zu haben, denn auch sie fällt aus der ihr zugedachten Rolle: Die Schneiderin aus einfachen Verhältnissen hat mit Thereses Bruder eine »gute Partie« gemacht und wehrt sich gegen die reine Hausfrauenehe. Wie Therese hat sie hochtrabende Pläne ... Basierend auf ihrer eigenen Familiengeschichte hat Katharina Fuchs Leben und Träume der Frauen in den 50er Jahren eingefangen und zu einem großen Roman über die Nachkriegszeit verarbeitet. Einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail lässt sie Zeitgeschichte und zwei berührende Frauen-Schicksale lebendig werden. Die wahre Geschichte ihrer Großmütter, die zwei Weltkriege überstehen mussten, erzählt Katharina Fuchs in »Zwei Handvoll Leben«.
Aktualisiert: 2022-04-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Fuchs, Katharina

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonFuchs, Katharina ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Fuchs, Katharina. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Fuchs, Katharina im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Fuchs, Katharina .

Fuchs, Katharina - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Fuchs, Katharina die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Fuchs, Katharina und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.