Der neue Familienprozess

Der neue Familienprozess von Fountoulakis,  Christiana, Pichonnaz,  Pascal, Rumo-Jungo,  Alexandra
Mit der neuen ZPO ist auch der gesamte Familienprozess vereinheitlicht worden. Die Einführung des neuen Rechts wirft viele neue Fragen auf: Wie wird ein Kind in das Scheidungsverfahren seiner Eltern einbezogen? Wie und inwiefern ist ihm das Scheidungsurteil seiner Eltern zu eröffnen? Welche Strategien sieht die ZPO zur Entspannung des elterlichen Kampfs um das Kind vor? Wie können familienrechtliche Unterhaltsforderungen durchgesetzt werden? Wie kann ein Ehegatte die Auskunfts- und Editionspflicht des anderen Ehegatten prozessual erreichen? Worauf ist beim Antrag von vorsorglichen Massnahmen zu achten? Welche Probleme und Lösungen bestehen im Bereich des Ausgleichs der beruflichen Vorsorge der geschiedenen Eheleute? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Tagungsband zum Symposium Familienrecht vom September 2012.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Zivilgesetzbuch II

Zivilgesetzbuch II von Bauer,  Christoph, Bauer,  Thomas, Bornhauser,  Philip, Bösch,  René, Breitschmid,  Peter, Brogli,  Eduard, Brunner,  Christoph, Däppen,  Robert K., Ernst,  Wolfgang, Fankhauser,  Roland, Fountoulakis,  Christiana, Geiser,  Thomas, Giampaolo,  Davide, Graf-Gaiser,  Cora, Gross,  Dominique, Grüninger,  Harold, Guyer,  Rahel, Huwiler,  Bruno, Isler,  Peter R., Jeitziner,  Roland, Jenny,  David, Keller Lüscher,  Katrin, Kley,  Andreas, Lehmann,  Urs, Leu,  Daniel, Montini,  Michel, Mooser,  Michel, Müller,  Roland M, Petitpierre,  Etienne, Piatti,  Giorgio, Rampini,  Corrado, Reusser,  Ruth, Rey,  Heinz, Rickli,  Samuel, Schaufelberger,  Peter C., Schmid,  Jürg, Schmid-Tschirren,  Christina, Schulin,  Hermann, Schwander,  Ivo, Staehelin,  Daniel, Stavro-Köbrich,  Tim Oliver, Strebel,  Lorenz, Thurnherr,  Christoph, Vischer,  Markus, Vogt,  Nedim Peter, Wichtermann,  Jürg, Wiegand,  Wolfgang, Wolf,  Stephan, Zogg,  Samuel
Der Basler Kommentar «ZGB II» erläutert die Bestimmungen zum Erbrecht (Art. 457-640) und zum Sachenrecht (Art. 641-977) sowie den Schlusstitel (Art. 1-61 SchlT). Die 6. Auflage berücksichtigt die jüngsten Entwicklungen in Rechtsprechung und Lehre sowie die umfangreiche neue Literatur der vergangenen Jahre. Zusammen mit dem bereits erschienenen Band «ZGB I» liegt damit vom gesamten Zivilgesetzbuch eine Kommentierung auf aktuellstem Stand vor. Argumente • Das einzige Werk, das sämtliche Neuerungen des Erb- und Sachenrechts umfassend berücksichtigt • Auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre • Auch die Neuauflage folgt dem Motto „So ausführlich wie nötig, so kompakt wie möglich“ • Beiträge von erfahrenen Spezialisten aus der Praxis und Lehre • Wertvolles Nachschlagewert für den praktischen Alltag
Aktualisiert: 2019-07-05
> findR *

Basler Kommentar ZGB I + ZGB II + OR I + OR II Quattro

Basler Kommentar ZGB I + ZGB II + OR I + OR II Quattro von Fountoulakis,  Christiana, Geiser,  Thomas, Oser,  David, Vogt,  Hans-Ueli, Watter,  Rolf, Widmer Lüchinger,  Corinne, Wolf,  Stephan
QUATTRO: Basler Kommentar ZGB I + ZGB II + OR I + OR II (Sie sparen CHF 494.- gegenüber dem Einzelbezug) Der Basler Kommentar hat in der Erläuterung des Schweizerischen Privatrechts bereits Massstäbe gesetzt: perfekt auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten, immer wieder zitiert, meinungsbildend... Aktualität ist Trumpf und gibt Ihnen die notwendige Sicherheit in der juristischen Arbeit. Deshalb werden jetzt innerhalb von 19 Monaten wieder alle vier Bände auf den neuesten Stand gebracht. Die Neuauflagen berücksichtigen alle umfangreichen Änderungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Namhafte Herausgeber und 170 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis bürgen als ausgewiesene Kenner für die Qualität des Werkes und bringen alle praxisrelevanten Fragen "auf den Punkt". Qualität, die sich in Ihrer täglichen Arbeit auszahlt. Das bietet der Kommentar: - die komplette und vollständig aktualisierte Darstellung des OR und des ZGB wie "aus einem Guss" - eine ausgewogene Mischung aus wissenschaftlicher Gründlichkeit, Praxisnähe und Prägnanz - eine handliche Aufbereitung, übersichtliche Gliederung und vorzügliche Lesbarkeit - und schliesslich: ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Basler Kommentar ZGB I, 6. Auflage ist im November 2018 erschienen. Die Erscheinungstermine der weiteren Bände: - Basler Kommentars ZGB II, 6. Aufl: Juni 2019 - Basler Kommentar OR I, 7. Aufl.: Oktober 2019 - Basler Kommentar OR II, 6. Aufl.: August 2020.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Basler Kommentar Zivilgesetzbuch I + Zivilgesetzbuch II

Basler Kommentar Zivilgesetzbuch I + Zivilgesetzbuch II von Fountoulakis,  Christiana, Geiser,  Thomas, Wolf,  Stephan
DUO: Basler Kommentar ZGB I + ZGB II (Sie sparen CHF 98.- gegenüber dem Einzelbezug) Der Basler Kommentar hat in der Erläuterung des Schweizerischen Privatrechts bereits Massstäbe gesetzt: perfekt auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten, immer wieder zitiert, meinungsbildend... Aktualität ist Trumpf und gibt Ihnen die notwendige Sicherheit in der juristischen Arbeit. Deshalb werden jetzt innerhalb von 19 Monaten wieder alle vier Bände auf den neuesten Stand gebracht. Die Neuauflagen berücksichtigen alle umfangreichen Änderungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Namhafte Herausgeber und 170 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis bürgen als ausgewiesene Kenner für die Qualität des Werkes und bringen alle praxisrelevanten Fragen "auf den Punkt". Qualität, die sich in Ihrer täglichen Arbeit auszahlt. Das bietet der Kommentar: - die komplette und vollständig aktualisierte Darstellung des OR und des ZGB wie "aus einem Guss" - eine ausgewogene Mischung aus wissenschaftlicher Gründlichkeit, Praxisnähe und Prägnanz - eine handliche Aufbereitung, übersichtliche Gliederung und vorzügliche Lesbarkeit - und schliesslich: ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die 6. Auflage des Basler Kommentars ZGB I ist im November 2018 erschienen, der Band ZGB II, 6. Auflage erscheint im Juni 2019. Bei den Kombis besteht für die 2 Bände eine Gesamtabnahmeverpflichtung. Die Rechnungsstellung erfolgt anteilig pro Band bei Erscheinen.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Zivilgesetzbuch I

Zivilgesetzbuch I von Aebi-Müller,  Regina, Affolter,  Kurt, Althaus,  Stefanie, Beretta,  Piera, Biderbost,  Yvo, Bigler-Eggenberger,  Margrith, Brägger,  Rafael, Breitschmid,  Peter, Bühler,  Roland, Cottier,  Michelle, Droese,  Lorenz, Eichenberger,  Thomas, Etzensberger,  Mario, Fankhauser,  Roland, Forni,  Rolando, Fountoulakis,  Christiana, Geiser,  Thomas, Girsberger,  Daniel, Gloor,  Urs, Graf-Gaiser,  Cora, Grüninger,  Harold, Guggenbühl,  Markus, Guler,  Albert, Häfeli,  Christoph, Hänseler,  Peter, Hasenböhler,  Franz, Hausheer,  Heinz, Heini (†),  Anton, Heussler,  Willi, Honsell,  Heinrich, Huber,  Michael, Huguenin (†),  Claire, Huwiler,  Bruno, Isenring,  Bernhard, Jungo,  Alexandra, Kamp,  Annasofia, Kessler,  Martin A, Koller,  Pius, Koller,  Thomas, Langenegger,  Ernst, Lardelli,  Flavio, Lehmann,  Urs, Leuba Orler,  Audrey, Leuenberger,  Christoph, Lienhard,  Bettina, Lüchinger,  Adolf, Maranta,  Luca, Meili,  Andreas, Montini,  Michel, Nägeli,  Caterina, Opel,  Andrea, Piatti,  Giorgio, Reitze,  Christophe Peter, Reusser,  Ruth E., Rösch,  Daniel, Scherrer,  Urs, Schmid-Hüppi,  Hans, Schwaibold,  Matthias, Schwander,  Ivo, Schwenzer,  Ingeborg, Spycher,  Annette, Staehelin,  Daniel, Stavro-Köbrich,  Tim Oliver, Steck,  Daniel, Studer,  Benno, Vetter,  Meinrad, Vogel,  Urs, Walser,  Hermann, Wey,  Rainer, Wildhaber,  Isabelle, Wyss,  Sabine
Der Basler Kommentar «ZGB I» erläutert die Einleitungsartikel (Art. 1-10) und die Bestimmungen zu den natürlichen und juristischen Personen (Art. 11-89bis) sowie die Vorschriften zum Ehe- und Scheidungsrecht (Art. 90-251), zur Verwandtschaft inkl. das gesamte Kindes- und Kindesschutzrecht (Art. 252-359) sowie das komplette Erwachsenenschutzrecht (Art. 360-456). Die Neuauflage berücksichtigt die jüngsten Revisionen der letzten Jahre sowie die demnächst in Kraft tretenden Änderungen. Dazu gehören namentlich: Der Vorsorgeausgleich bei Scheidung. Das neue Kindesunterhaltsrecht. Die alternierende Obhut. Die Vollstreckung von Unterhaltsansprüchen. Das neue Adoptionsrecht. Die neuen Meldepflichten im Kindes- und Erwachsenenschutz. Zudem sind die zahlreiche Rechtsprechung und Literatur in den übrigen Rechtsgebieten auf den letzten Stand gebracht worden. • Das einzige Werk, das sämtliche Neuerungen des Familien-, Personen- und Kindes- und Erwachsenenschutzrechts umfassend berücksichtigt • Auch die Neuauflage folgt dem Motto „So ausführlich wie nötig, so kompakt wie möglich“ • Auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre, mit einzelnen Neuzugängen im Autorenteam
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Obligationenrecht I

Obligationenrecht I von Ammann,  Caterina, Amstutz,  Marc, Bauer,  Christoph, Bauer,  Thomas, Costantini,  Renato, Däppen,  Robert K., Fasel,  Urs, Fellmann,  Walter, Fountoulakis,  Christiana, Gaberthüel,  Tino, Giger,  Hans, Girsberger,  Daniel, Gola,  Pascale, Graber,  Christoph, Hermann,  Johannes Lukas, Hilty,  Reto M., Honsell,  Heinrich, Huguenin (†),  Claire, Huwiler,  Bruno, Kessler,  Martin A, Koller,  Alfred, Koller,  Pius, Koller,  Thomas, Koller-Tumler,  Marlis, Leimgruber,  Stefan, Lenz,  Christian, Loacker,  Leander D., Maurenbrecher,  Benedikt, Meise,  Barbara, Morin,  Ariane, Mueller,  Andreas, Oser,  David, Pärli,  Kurt, Pestalozzi,  Christoph M., Peter,  Wolfgang, Pietruszak,  Thomas, Portmann,  Wolfgang, Rudolph,  Roger, Ruoss,  Reto Thomas, Schott,  Bertrand, Schroeter,  Ulrich, Schulin,  Hermann, Schwenzer,  Ingeborg, Staehelin,  Ernst, Studer,  Benno, Tschäni,  Rudolf, Vito,  Roberto, Vogt,  Annaïg, Vogt,  Nedim Peter, von Planta,  Andreas, Watter,  Rolf, Weber,  Roger, Widmer Lüchinger,  Corinne, Widmer,  Markus, Wiegand,  Wolfgang, Zellweger-Gutknecht,  Corinne, Zindel,  Gaudenz
Den Kommentar zum ersten Teil des Obligationenrechts (allgemeine Bestimmungen und einzelne Vertragsverhältnisse) muss man nicht mehr vorstellen. In dieser 7. Auflage berücksichtigt er die Gesetzgebung und Rechtsprechung bis Sommer 2019 sowie die seit der letzten Auflage erschienene Literatur. Die Änderungen im Verjährungsrecht (Art. 60, 67, 128a, 134, 136, 139 und 141 OR), die am 1. Januar 2020 in Kraft treten, werden bereits kommentiert.
Aktualisiert: 2019-07-10
> findR *

Handbuch Kindes- und Erwachsenenschutz

Handbuch Kindes- und Erwachsenenschutz von Fountoulakis,  Christiana, Heck,  Christoph, Rösch,  Daniel
Kindes- und Erwachsenenschutz ist gesellschaftlich brisant, weil er dem Staat Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Eltern bzw. der schutzbedürftigen Personen erlaubt. Umso wichtiger ist es, dass die Interventionen rechtlich und (sozialarbeits-)methodisch korrekt erfolgen. Das Handbuch bietet eine Praxisanleitung für Behördenmitglieder, Beiständinnen und Beistände sowie Fachkräfte im Kindes- und Erwachsenenschutz. Dabei werden rechtlich und methodisch relevante Aspekte von interdisziplinären Teams aus ausgewiesenen und erfahrenen Juristinnen und Juristen sowie Sozialarbeitenden kompakt und vertieft erläutert. Das Handbuch ist somit ein unverzichtbares Standardwerk für alle Praktikerinnen und Praktiker in KESB und Berufsbeistandschaften, für Studierende der Sozialen Arbeit und der Rechtswissenschaften, darüber hinaus aber auch für alle, die sich für Kindes- und Erwachsenenschutz interessieren. In der Neuauflage wurden namentlich das Unterhaltsrecht grundlegend überarbeitet und das Adoptionsrecht neu verfasst. Die Zweitauflage berücksichtigt ferner die neuesten Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung, etwa im Bereich der Meldepflichten. Der Ansatz bleibt ebenso interdisziplinär und praxisorientiert wie in der Erstauflage.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Elterliche Sorge, Betreuungsunterhalt, Vorsorgeausgleich und weitere Herausforderungen

Elterliche Sorge, Betreuungsunterhalt, Vorsorgeausgleich und weitere Herausforderungen von Fountoulakis,  Christiana, Jungo,  Alexandra
Die jüngsten Gesetzesnovellen haben Praxis und Lehre vor grosse Herausforderungen gestellt. Der vorliegende Band befasst sich erstens mit Fragen im Zusammenhang mit der Betreuung: mit dem Verhältnis zwischen Betreuung und Obhut, mit Betreuungsrecht, Betreuungspflicht und Betreuungszeit sowie mit der Berechnung des Betreuungsunterhalts. Zweitens stehen Vorsorgeausgleich und Vorsorgeunterhalt im Fokus. Drittens werden klassische Themen zum Prozessrecht sowie zum Güterrecht im Fall von Wohneigentumsförderung behandelt. Den Abschluss bildet eine umfassende Übersicht über die ehe- und kindesrechtliche Literatur und Rechtsprechung von Juni 2015-Juli 2017.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Fachhandbuch Kindes- und Erwachsenenschutzrecht

Fachhandbuch Kindes- und Erwachsenenschutzrecht von Affolter-Fringeli,  Kurt, Biderbost,  Yvo, Fountoulakis,  Christiana, Steck,  Daniel
Das FHB Kindes- und Erwachsenenschutzrecht vereinigt über 20 Expertenbeiträge namhafter Autorinnen und Autoren aus Universitäten, Fachhochschulen, Behörden, Gerichten, Anwaltschaft und Verwaltung. Es verbindet wissenschaftliche Qualität mit ausgeprägter Praxisrelevanz. Behandelt werden alle wesentlichen Gebiete, von den Handlungsprinzipien des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts über die Massnahmen der eigenen Vorsorge (Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung), die gesetzlichen Vertretungsrechte, die behördlichen Massnahmen des Erwachsenen- und des Kindesschutzes (inkl. fürsorgerische Unterbringung), die übrigen Kinderbelange, der interkantonale und internationale Kindes- und Erwachsenenschutz sowie das Verfahrensrecht inkl. Rechtsschutz. Vertiefte Ausführungen finden sich dabei auch zu den oft kaum bearbeiteten Schnittstellenproblemen in Zusammenhang mit benachbarten Rechtsgebieten, wie etwa dem Datenschutz-, Straf- und Erbrecht.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Familienvermögensrecht: Berufliche Vorsorge – Güterrecht – Unterhalt

Familienvermögensrecht: Berufliche Vorsorge – Güterrecht – Unterhalt von Fountoulakis,  Christiana, Jungo,  Alexandra
Bei Auflösung einer Ehe durch Scheidung oder Tod greifen Güterrecht, berufliche und private Vorsorge sowie (bei Scheidung) auch Unterhalt wie ein Räderwerk ineinander. Mit diesem Zusammenspiel befassen sich die Beiträge in diesem Buch: Sie reichen von Mehr- und Minderwerten bei Liegenschaften über Unternehmen, Urheberrechte, Minderheitsbeteiligungen und weitere Sonderrechte in der güterrechtlichen Auseinandersetzung bis hin zu Fragen der Wohneigentumsförderung. Die Verbindung zwischen Güter- und Erbrecht stellt der Beitrag zur Tragweite güterrechtlicher Rechtsgeschäfte beim Ableben eines Ehegatten her. Weiter werden das Zusammenspiel zwischen privater Vorsorge und Güter- bzw. Erbrecht sowie zwischen Unterhalt und Steuerrecht thematisiert und die ehe- und kindesrechtliche Literatur und Rechtsprechung von 2013 bis 2015 präsentiert.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Fountoulakis, Christiana

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonFountoulakis, Christiana ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Fountoulakis, Christiana. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Fountoulakis, Christiana im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Fountoulakis, Christiana .

Fountoulakis, Christiana - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Fountoulakis, Christiana die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Fountoulakis, Christiana und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.