fbpx

Der Deutsche Orden auf dem Konstanzer Konzil

Der Deutsche Orden auf dem Konstanzer Konzil von Flachenecker,  Helmut
Inhalt: ANDRZEJ RADZIMIŃSKI, Der Deutsche Orden in Europa am Vorabend des Konzils von Konstanz PAUL SRODECKI, Mediating Actors in the Conflict between the Teutonic Order and the Kingdom of Poland in the Early 15th Century PŘEMYSL BAR, Eine (un)genutzte Gelegenheit? Die Polnisch-litauische Union und der Deutsche Orden auf dem Konstanzer Konzil (1414–1418) MATS HOMANN, Der Blick des Deutschen Ordens auf das Konstanzer Konzil – die Briefe des Generalprokurators Peter von Wormditt und des Hochmeisters Michael Küchmeister LÁSZLÓ PÓSÁN, Die politischen Bestrebungen und Ziele Polen-Litauens auf dem Konstanzer Konzil BERNHART JÄHNIG, Johannes von Wallenrode und das Konstanzer Konzil zusätzlich: SŁAWOMIR JÓŹWIAK / JANUSZ TRUPINDA, Zur Topographie und Raumordnung der Ordensburg Königsberg als Sitz der Komture, Obersten Marschälle und Hochmeister im Licht der mittelalterlichen Schriftquellen NICHOLAS W. YOUMANS, Seelenheil und Ritterehre: Vorstellung eines Forschungsprojekts zur Identität des Deutschen Ordens im Spiegel seiner Symbolhandlungen
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *

Die deutschen Königspfalzen. Band 5: Bayern

Die deutschen Königspfalzen. Band 5: Bayern von Ehlers,  Caspar, Flachenecker,  Helmut, Kießling,  Rolf, Krüger,  Thomas M, Päffgen,  Bernd, Paulus,  Christof, Schieffer,  Rudolf, Sponsel,  Wilfried, Wüst,  Wolfgang
Das mittelalterliche Königtum in Deutschland war ein Reisekönigtum: Die Herrscher nahmen ihre Regierungsgeschäfte an wechselnden Aufenthaltsorten wahr. Das Repertorium »Die deutschen Königspfalzen« stellt diese Regierungsstätten unter historischen und archäologisch-baugeschichtlichen Gesichtspunkten dar. Der erste von drei geplanten Teilbänden (zugleich dritter Teilband) zu den königlichen Aufenthaltsorten im heutigen Bundesland Bayern dokumentiert die Landschaft Bayerisch-Schwaben mit Augsburg, Donauwörth, Günzburg, Hohenaltheim, Holzkirchen, Memmingen, Mering und Zusmarshausen. Nicht nur an Experten gerichtet, erschließt er die schriftlichen Quellen sowie die archäologisch-kunsthistorisch relevanten Zeugnisse.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Ritter, Verwalter und Repräsentanten – Priester und Seelsorger: Burgen, Residenzen und Kirchen des Deutschen Ordens

Ritter, Verwalter und Repräsentanten – Priester und Seelsorger: Burgen, Residenzen und Kirchen des Deutschen Ordens von Flachenecker,  Helmut
Hinter diesem etwas sperrigen Titel verbirgt sich der erste Band der „Veröffentlichungen der Forschungsstelle Deutscher Orden an der Universität Würzburg“. Anlässlich der Eröffnung der Forschungsstelle wurde ein Symposion abgehalten, dessen Vorträge hier vorgelegt werden. Sie zeigen in einem reich bebilderten Band schwerpunktmäßig die Burgen des Ordens im Mittelmeerraum, den Hochmeisterpalast der Marienburg in Preußen und die Burgen in Livland, um sich dann der Ballei Franken und ihren Zentralen Mergentheim und Ellingen zuzuwenden. Abschließend wird die Entstehung der Komturei in Würzburg unter kunsthistorischem Aspekt aufgezeigt. Dabei stehen neueste Forschungsansätze neben überblicksartigen Zugängen zur Thematik. Herausgeber ist der Leiter der Forschungsstelle Prof. Dr. Helmut Flachenecker.
Aktualisiert: 2020-01-07
> findR *

Die Männer- und Frauenklöster der Benediktiner in Bayern

Die Männer- und Frauenklöster der Benediktiner in Bayern von Bayerische Benediktinerakademie,  Historische Sektion, Flachenecker,  Helmut, Heim,  Manfred, Hildebrandt,  Maria, Kaufmann,  Michael, Wüst,  Wolfgang
Die Reihe „Germania Benedictina“, herausgegeben von der Bayerischen Benediktinerakademie München, erfasst seit über 50 Jahren wissenschaftlich das Wirken der Benediktiner- und Zisterzienserklöster im deutschen Sprachraum. Die bisher erschienenen 12 Bände decken mit ihren Unterbänden weitgehend die deutschen Bundesländer und Österreich ab. Es handelt sich um das bedeutendste Referenzwerk für die Erforschung der benediktinischen Klosterkultur. Mit der Neuherausgabe des vorliegenden Bandes, der nunmehr mit den Frauenkonventen 149 Benediktinerklöster in Bayern umfassend wissenschaftlich erschließt, wurde die gesamte archivalische Überlieferung der einzelnen Klöster neu gesichtet und zusammengefasst. Die jeweiligen Beiträge sind daher grundlegende wissenschaftliche Originalarbeiten, die für die weitere Erforschung des jeweiligen Klosters unverzichtbare Grundlagen liefern wird. Der Aufbau der jeweiligen Artikel umfasst zunächst einige grundsätzliche Angaben wie Namensursprung, Topographie und Patrone, gefolgt von einem geschichtlichen Überblick, einer Darstellung der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bibliothek-, Bau- und Kunstgeschichte, Darstellungen der Wappen, Äbtelisten, Überblick zu Literatur und der archivalischen Überlieferung.
Aktualisiert: 2019-10-08
> findR *

Franken und Südtirol

Franken und Südtirol von Flachenecker,  Helmut, Heiss,  Hans
ZWEI EUROPÄISCHE GESCHICHTSREGIONEN IM VERGLEICH Verflechtungen, Analogien, aber auch markante Unterschiede zeigen sich im Bild der Kulturlandschaften Franken und Südtirol. Franken und Tirol liegen weit voneinander entfernt. Würzburg und Innsbruck trennt eine Distanz von 450 Kilometern, Bozen und Bayreuth 500 Kilometer. Dennoch bestehen zwischen beiden Regionen stärkere Beziehungen als man auf den ersten Blick annehmen könnte. Vor allem Unterfranken und Südtirol weisen Verflechtungen und Analogien auf, die im Blick auf ihre Geschichte, Kunst und Kultur deutlich hervortreten. Der vorliegende Band unternimmt einen ersten Vergleich zwischen den Kulturlandschaften Franken und Südtirol - mit anregenden Befunden, da neben beachtlichen Gemeinsamkeiten auch markante Unterschiede fassbar werden. So sind die Themen Siedlungsweise und kirchliche Verfassung, die jeweilige Erfahrung des Zentralismus oder der Transfer künstlerischer Produktion wichtige Forschungsfelder, ebenso der Blick auf einzelne wirtschaftliche Sektoren. Die Ergebnisse einer Würzburger Tagung ermutigen dazu, Vielfalt und Verflechtung europäischer Geschichtsregionen systematisch ins Auge zu fassen. AUS DEM INHALT: IDENTITÄT HEUTE: PAUL BEINHOFER Identität heute - Franken in Bayern INTEGRATIONSFAKTOR KIRCHE: JOSEF MICHAELER✝ Die Friedensaufgabe der Kirche in Südtirol PAUL-WERNER SCHEELE Das Bistum Würzburg im werdenden Europa ZWISCHEN NATION, REGION UND EU: MICHAEL GEHLER Südtirol zwischen tirolischer Regionalisierung und europäischer Integration – ein Überblick über die politische Entwicklung von 1945 bis zur Gegenwart PAUL-LUDWIG WEINACHT Franken als Zielgebiet der EU. Vom Brüsseler Einfluss DER ZUGRIFF DER ZENTRALEN: RUDOLF LILL Der Zugriff der Zentralen? Der italienische Nationalismus und Südtirol (1848-1948) DIRK GÖTSCHMANN Franken im Griff der bayerischen Verwaltung STÄDTE UND RAUMBILDUNG: HANNES OBERMAIR Stadt und Territorium in Tirol. Streiflichter aus Mittelalter und Früher Neuzeit HELMUT FLACHENECKER Städtelandschaften in Franken KLOSTERLANDSCHAFTEN: JOSEF RIEDMANN Klöster und geistliche Herrschaften Tirols im Mittelalter STEFAN PETERSEN Die geistlichen Gemeinschaften im mittelalterlichen Bistum Würzburg. Ein Überblick HISTORISIERUNG UND PROPAGANDA HANS HEISS "Bayerisch-tirolische Waffenbrüderschaft 1915" - Mythos und Wirklichkeit im Rahmen einer langen Beziehungsgeschichte WOLFGANG ALTGELD 1809 als Thema der bayerischen und Tiroler Landesgeschichte WECHSELBEZIEHUNGEN FRANKEN - SÜDLICHES TIROL HELMUT ALEXANDER Edle Tropfen - Weinbau in Franken und in Südtirol KUNST ALS EXPORTGUT: LEO ANDERGASSEN Kulturtransfer Franken-Tirol STEFAN KUMMER Würzburg und die Kunst Italiens
Aktualisiert: 2020-05-06
> findR *

Burg – Schloss – Festung

Burg – Schloss – Festung von Flachenecker,  Helmut, Götschmann,  Dirk, Kummer,  Stefan
Wie kein anderes Bauwerk prägt die Festung Marienberg das Stadtbild Würzburgs. Dieser verdankt die Stadt aber nicht nur ihr unverwechselbares Erscheinungsbild, sondern auch ihren Ursprung als Siedlung und ihre Entwicklung zum Bischofssitz, zur Stadt und zu einem bedeutenden Herrschaftszentrum Frankens. Die Festung Marienberg ist nicht nur ein höchst imposantes Bauwerk, sie ist auch das Stein gewordene Resultat der Bemühungen vergangener Generationen, den stets neuen Herausforderungen und Ansprüchen gewachsen zu sein, den der politische, kulturelle und technische Wandel zu jeder Zeit mit sich brachte. Zudem lässt sich am wechselvollen Weg des Marienbergs vom Herrschaftszentrum hin zum geschützten Baudenkmal auch der Umgang einer Gesellschaft mit ihrem kulturellen Erbe aufzeigen. Der vorliegende Band – er erscheint in Zusammenarbeit mit den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V. – behandelt diesen Weg anhand ausgewählter Schwerpunkte.
Aktualisiert: 2018-07-06
> findR *

Atlas zur Kirche in Geschichte und Gegenwart

Atlas zur Kirche in Geschichte und Gegenwart von Becker,  Rainald, Brodkorb,  Clemens, Flachenecker,  Helmut, Gatz,  Erwin
Der Atlas erfüllt mit seinem methodischen Zugriff und seiner Informationsdichte von über 200 fast ausschließlich neuen und in einheitlichem Maßstab gezeichneten Karten ein Desiderat der Forschung. Das Standardwerk bietet einen umfassenden und detaillierten Überblick über die Kirchenlandschaft im Hl. Röm. Reich und in den heutigen deutschsprachigen Ländern von der Spätantike bis in die Gegenwart.
Aktualisiert: 2020-05-30
> findR *

Glashüttenlandschaft Europa

Glashüttenlandschaft Europa von Bald,  Herbert, Cérna,  Eva, Ermischer,  Gerhard, Flachenecker,  Helmut, Franze,  Lothar, Frommer,  Sören, Giertz,  Wolfram, Greiner,  Walter, Himmelsbach,  Gerrit, Leiber,  Christian, Lierke,  Rosemarie, Loibl,  Werner, Lorenz,  Joachim, Mészaros,  Orsolya, Myszka,  Radoslaw, Neubauer,  Michael, Rabus,  Barbara, Rädlein,  Edda, Rempel,  Ursula, Rosmanitz,  Harald, Sébesta,  Pavel, Stephan,  Hans-Georg, Steppuhn,  Peter, Tarcsay,  Kinga, Tausendfreund,  Heike, Tomczyk,  Leonhard, Wedepohl,  Karl Hans
Glas ist ein überaus faszinierender Stoff - und ein Material mit langer Geschichte. So feierte das 3. Internationale Glassymposium in Heigenbrücken zugleich das 600-jährige Jubiläum des Bundes der Glasmacher auf dem Spessart, der ältesten Vereinigung von Glasmachern nördlich der Alpen. Archäologie, Geschichte und Naturwissenschaften gemeinsam auf der Spur des historischen Glases. Ein neues Bild der alten Glasmacherlandschaft Spessart
Aktualisiert: 2020-05-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Flachenecker, Helmut

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonFlachenecker, Helmut ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Flachenecker, Helmut. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Flachenecker, Helmut im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Flachenecker, Helmut .

Flachenecker, Helmut - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Flachenecker, Helmut die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Flachenecker, Helmut und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.