fbpx

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz von Eisenschitz,  Willy
2021 würdigt der Kunsthandel Widder den Maler Willy Eisenschitz mit einer Einzelausstellung und einem Katalog, in dem Ölbilder, Aquarelle und Pastelle gezeigt werden. Der 1889 als Sohn einer jüdischen Advokatenfamilie in Wien geborene Willy Eisenschitz begann 1911 ein Studium an der Akademie der bildenden Künste in seiner Heimatstadt. Bereits ein Jahr später zog es ihn, fasziniert von den französischen Impressionisten und den aktuellen Kunstströmungen, nach Paris. In der Stadt, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Zentrum der bildenden Kunst schlechthin war, setzte er sein Studium an der Académie de la Grande Chaumière fort. Während der Studienjahre von 1912 bis 1914 lernte er die Malerin Claire Bertrand kennen, die er vor Beginn des Ersten Weltkrieges heiratete. Das Jahr 1921 brachte durch einen Aufenthalt an der südfranzösischen Küste einen Wendepunkt im künstlerischen Schaffen von Willy Eisenschitz. Das irisierende Licht der Küste und die intensiven Farben der Region zogen den Künstler in ihren Bann und ließen ihn nicht mehr los. Südliche, meist menschenleere Landschaften, vor allem von der Provence und Ibiza, blieben ein zentrales Motiv im Schaffen des Künstlers. An diesen Orten entstanden helle und farbintensive Werke.
Aktualisiert: 2021-02-18
> findR *

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz von Eisenschitz,  Willy, Schwaiger,  Julia, Widder,  Claudia, Widder,  Roland
Schon lange übt die Provence eine Faszination auf Künstler aus. Schriftsteller gleichermaßen wie Maler haben sich von diesem Landstrich inspirieren lassen, wurden hier ansässig und verbrachten Studienreisen und Malaufenthalte. Von der Rhone über die Provenzalischen Voralpen, dem küstennahen Massif des mares bis in die Meeralpen erstreckt sich die Provence. Entlang der Mittelmeerküste umfasst sie den Abschnitt von Montpellier bis an die Grenze zu Monaco. Auch Williy Eisenschitz erliegt dem außerordentlichen Charme dieser Region, als er 1921 erstmals die südfranzösische Küste bereist. „Sie können nicht wissen, wie schön dieses Land ist. Das ist die außergewöhnlichste Kombination von Landschaften, die ich kenne“, schreibt Eisenschitz und verbringt ab 1927 zusammen mit seiner Familie für viele Jahrzehnte hindurch mehrmonatige Aufenthalte in La Valette du Var. Das mittelalterliche Anwesen und frühere Kloster „Les Minimes“ in der Nachbarschaft der Hafenstadt Toulon dient ihm als Domizil und Ausgangspunkt für zahlreiche Malausflüge in das Hinterland. Die Gefühle und Eindrücke, die der Künstler auf diesen Touren gewinnt, fließen in zahlreiche Pastelle und Aquarelle ein, die von der spontanen Faszination des Malers für die Landschaft zeugen. Diese Arbeiten entstehen meist direkt vor Ort und diesen später als Vorlage für Ölbilder, die er in seinem Atelier ausführt. Eine besondere Anziehungskraft üben auf Eisenschitz die vielgestaltigen und oft schroff aus der Landschaft herausragenden Berggipfel aus.
Aktualisiert: 2021-02-11
> findR *

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz von Eisenschitz,  Willy, Widder,  Roland
Prägender als die Stile jener Zeit war für Eisenschitz jedoch die Begegnung mit der sonnendurchfluteten Landschaft der Provence, wohin es ihn im Sommer 1921 erstmals verschlug. Seit seiner ersten Südfrankreichreise verbrachte und arbeitete Eisenschitz immer wieder mehrere Monate im Jahr in dieser Region. „Die Entdeckung der Provence ist in meinen Augen das Schlüsselerlebnis; bis dahin fühlte ich mich von etwas Erlerntem abhängig; ich war befangen. Die Landschaft der Provence hat mich auf einmal befreit und seit damals ist die Entwicklung beständig weitergegangen“, schrieb Eisenschitz 1936. Die Küsten der Côte d’Azur mit ihren Stränden, die karge Vegetation mit ihrem niedrigen Bewuchs, die knorrigen Platanenalleen und alten provenzalischen Dörfer sowie die vom Lavendelanbau geprägte Hügellandschaft übten ebenso wie das einmalige, irisierende, farbintensive Licht einen nachhaltigen Einfluss auf das Werk des Künstlers aus. Seine individuelle Auffassung vom Blau des Himmels und des Meeres, die Rot-, Gelb- und Ockertöne der trockenen Erde, das Grün, Rot und Violett der Vegetation wurden in den Arbeiten von Eisenschitz immer wieder zu wahrnehmbaren Gestaltungs- und Ausdruckselementen.
Aktualisiert: 2021-02-11
> findR *

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz

Kunsthandel Widder – Willy Eisenschitz von Eisenschitz,  Willy, Schwaiger,  Julia, Widder,  Roland
Der österreichische Maler Willy Eisenschitz (Wien 1889–1974 Paris) studiert an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, bevor es ihn 1912 nach Paris zieht, wo er sein Studium an der Academie de la Grande Chaumière fortsetzt. Frankreich wird zu seiner neuen Heimat und vor allem Landschaftsbilder zu Hauptmotiven seines Oeuvres. Ab 1921 verbringt Eisenschitz die Sommer in der Provence und beschickt Ausstellungen in ganz Frankreich. Bis 1943 ist er in die pulsierende Pariser Kunstszene rund um die Maler der „École de Paris“, unter ihnen viele jüdische Künstler, integriert. Ab 1951 unternimmt er Reisen nach Ibiza und wohnt wechselweise in Paris und in der Provence. Wie sehr sein Werk geschätzt wird, zeigen zahllose Ausstellungen sowie Ankäufe namhafter Museen. Das Buch Willy Eisenschitz bietet anhand von Ölgemälden, Aquarellen und Pastellzeichnungen einen Einblick in das vielfältige Schaffen des Künstlers.
Aktualisiert: 2021-02-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Eisenschitz, Willy

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonEisenschitz, Willy ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Eisenschitz, Willy. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Eisenschitz, Willy im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Eisenschitz, Willy .

Eisenschitz, Willy - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Eisenschitz, Willy die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Eisenschitz, Willy und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.