Milieupraxis

Milieupraxis von Ebertz,  Michael N., Wunder,  Bernhard
Die im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz, vom BDKJ und von MISEREOR durchgeführten Sinus-Milieu-Studien haben nachhaltige Diskussionen ausgelöst, und zwar auf allen kirchlichen Ebenen. Inzwischen gibt es zahlreiche Versuche, Milieugrenzen wahrzunehmen und zu überschreiten. Neben den wichtigsten Ergebnissen dieser Studien stellt der vorliegende Band Instrumente vor, die dazu geeignet sind, die Charakteristika unterschiedlicher Milieus vor Ort genau zu identifizieren und in der pastoralen Praxis zu berücksichtigen. An den konkreten Beispielen z. B. einer Gebäudeplanung, eines Pfarrbriefs, eines Kindergartenkonzeptes, einer Homepage und einer Gottesdienstplanung wird veranschaulicht, wie sehr eine Milieuanalyse schnell und treffsicher erfolgen und Motivation und Engagement auslösen kann. Es geht darum, nicht beim Sehen stehen zu bleiben, sondern in die Gänge zu kommen - in die Praxis einer milieusensiblen Pastoral.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Von Zukunftsbildern und Reformplänen

Von Zukunftsbildern und Reformplänen von Böttner,  Bernd, Bredeck,  Michael, Drebber,  Ludger, Ebertz,  Michael N., Faix,  Tobias, Frings,  Thomas, Haering,  Stephan, Jacobs,  Christoph, Koch,  Christiane M. Professorin, Kopp,  Stefan, Koritensky,  Andreas, Krysmann,  Benjamin, Meyer,  Annegret, Mittl,  Florian, Neumann,  Burkhard, Pfeffer,  Klaus, Schallenberg,  Peter, Schießler,  Rainer Maria, Schweighofer,  Teresa, Stubenrauch,  Bertram, Werz,  Joachim, Weyringer,  Simon, Wilhelms,  Günter, Wübbe,  Johannes
Neuaufbruch und Neuorganisation sind wichtige Schlagworte in kirchlichen Entwicklungsprozessen der Gegenwart. Neben einem organisatorischen Anteil brauchen solche Prozesse allerdings auch ein solides theologisches Fundament. Der erste Band der neuen Reihe »Kirche in Zeiten der Veränderung« bringt deshalb theologische Ansprüche und pastorale Wirklichkeiten in ein Gespräch auf Augenhöhe, um dadurch neu von verschiedenen Perspektiven zu lernen und Antworten auf drängende Fragen der Zeit zu finden.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

Kirche im Wandel

Kirche im Wandel von Althaus,  Rüdiger, Bischof,  Franz Xaver, Ebertz,  Michael N., Haslinger,  Herbert, Haunerland,  Winfried, Höhn,  Hans-Joachim, Jacobs,  Christoph, Köcher ,  Renate, Kopp,  Stefan, Koritensky,  Andreas, Markl,  Dominik, Nothelle-Wildfeuer,  Ursula, Rahner,  Johanna, Riegel,  Ulrich, Schallenberg,  Peter, Seewald,  Michael, Söding,  Thomas, Stosch,  Klaus von, Thönissen,  Wolfgang
Die Kirche ist aktuell massiv herausgefordert, neu über ihre Identität und notwendige Reformen nachzudenken, um ihrem Auftrag gerecht zu werden. Der Band dokumentiert einen fundierten theologischen Reformdiskurs, der auf Basis demoskopischer, soziologischer und philosophischer Erkenntnisse geführt wird. Biblisch-, historisch-, systematisch- und praktisch-theologische Reflexionen vertiefen zentrale Fragen nach dem kirchlichen Veränderungspotenzial und weiten den Blick auf eine Kirche, für die Wandel Grundzug und Dauerauftrag war und ist.
Aktualisiert: 2019-12-02
> findR *

Forschung als Motor für neue Konzepte und Interventionen

Forschung als Motor für neue Konzepte und Interventionen von Becker,  Martin, de Vries,  Tjard, Ebertz,  Michael N., Engler,  Stefanie, Epe,  Hendrik, Göhner,  Wiebke, Himmelsbach,  Ines, Höld,  Janka, Kricheldorff,  Cornelia, Küffner,  Roland, Neß,  Thomas, Reusch,  Andrea, Roesler,  Christian, Schagg,  Daniela, Spiegel,  Jürgen, Wolski,  Lucas
Das vorliegende Buch ist die dritte Publikation in der Reihe Analyse – Prognose – Innovation und beleuchtet wieder die Forschungs- und Entwicklungsarbeit am Institut für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung (IAF) der Katholischen Hochschule (KH) Freiburg. Exemplarisch werden einzelne Forschungsprojekte und -aufträge vorgestellt, die im vergangenen Jahr erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Bei aller Vielfalt der Forschungsansätze und der bearbeiteten Forschungsfragen wird aber doch eine Gemeinsamkeit deutlich: Forschung an unserer Hochschule ist anwendungsorientiert und entsteht vor allem in einem intensiven Dialog mit der einschlägigen Fachpraxis. Sie dient, neben der Exploration und Analyse neuer Phänomene in der professionellen Landschaft des Sozial- und Gesundheitswesens, vor allem der Entwicklung neuer Konzepte und Interventionen, die dazu beitragen die Praxis zu verändern und zu verbessern, neue Herausforderungen evidenzbasiert anzugehen oder bestehende Praktiken kritisch zu evaluieren und sie an die neuen Herausforderungen anzupassen. Forschung wird damit eindeutig zum Motor für Entwicklung und Innovation.
Aktualisiert: 2019-09-19
> findR *

Entweltlichung der Kirche?

Entweltlichung der Kirche? von Ebertz,  Michael N., Erbacher,  Jürgen, Glück,  Alois, Hense,  Ansgar, Hoff,  Gregor Maria, Höhn,  Hans-Joachim, Kasper,  Walter, Kaufmann,  Franz-Xaver, Kretschmann,  Winfried, Kues,  Hermann, Muckel,  Stefan, Neher,  Peter, Nientiedt,  Klaus, Nothelle-Wildfeuer,  Ursula, Ring-Eifel,  Ludwig, Ruppert,  Stefan, Söding,  Thomas, Striet,  Magnus, Thierse,  Wolfgang, Zollitsch,  Robert
"Die von ihrer materiellen und politischen Last befreite Kirche kann sich besser und auf wahrhaft christliche Weise der ganzen Welt zuwenden, wirklich weltoffen sein ... Um so mehr ist es wieder an der Zeit, die wahre Entweltlichung zu finden, die Weltlichkeit der Kirche beherzt abzulegen." Diese These von Papst Benedikt XVI., vorgetragen in seiner Freiburger Rede während seines Deutschlandbesuchs, hat Fragen, Irritationen und Kontroversen hervorgerufen. Was hat der Papst gemeint? Wie soll das Verhältnis von Kirche und Staat in Deutschland gestaltet werden? Soll die Kirche auf Privilegien verzichten und, wenn ja, auf welche? In diesem Band nehmen Theologen, Politiker, Verbandsvertreter und Journalisten Stellung, analysieren die Diskussion und führen diese fort.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Im Dialog

Im Dialog von Casanova,  José, Dallmann,  Hans-Ulrich, Dammayr,  Maria, Ebertz,  Michael N., Gabriel,  Karl, Gebhardt,  Winfried, Gruber,  Franz, Höhn,  Hans-Joachim, Kaufmann,  Franz-Xaver, Kreutzer,  Ansgar, Nagel,  Alexander-Kenneth, Raberger,  Walter, Sauer,  Hanjo, Telser,  Andreas, Tracy,  David, Trawöger,  Sibylle
Lange standen sich Theologie und Soziologie skeptisch gegenüber. Da das Interesse am Phänomen der Religion steigt sind die Zeichen günstig, einen Austausch voranzutreiben. Der Band will den Dialog von Theologie und Religionssoziologie dokumentieren und motivieren. Vertreter beider Fächer reflektieren das Verhältnis ihrer Disziplinen sowie soziale Prozesse wie Säkularisierung, religiöse Individualisierung und die Wechselwirkung von Religion und Politik.
Aktualisiert: 2019-10-29
> findR *

Der Kirchenaustritt

Der Kirchenaustritt von Bier,  Georg, Bucher,  Rainer, Eberhardt,  Monika, Ebertz,  Michael N., Grichting,  Martin, Gruber,  Gerald, Haering,  Stephan, Himmelsbach,  Michael, Klein,  Stephanie, Lang,  Anna, Löffler,  René, Löhnig,  Martin, Lüdecke,  Norbert, Mortanges,  Elke Pahud de, Muckel,  Stefan, Preisner,  Mareike, Winter,  Jörg, Wollbold,  Andreas
Kann man nach staatlichem Recht aus der kath. Kirche "austreten" und trotzdem weiter zur Glaubensgemeinschaft gehören? Die neu entfachte Debatte führen Experten aus Theologie und Rechtswissenschaft fort. Sie erörtern religionssoziologische, dogmatische, pastorale und kirchenrechtliche Aspekte, fragen nach der Situation in Österreich, der Schweiz sowie in den Evangelischen Landeskirchen und entwerfen so ein facettenreiches Bild des Kirchenaustritts.
Aktualisiert: 2019-10-29
> findR *

Welche Werte braucht die Welt?

Welche Werte braucht die Welt? von Ebertz,  Michael N., Englert,  Rudolf, Freise,  Josef, Knauth,  Thorsten, Lindner,  Konstantin, Mohagheghi,  Hamideh, Murtaza,  Muhammad Sameer, Ourghi,  Abdel-Hakim, Pemsel-Maier,  Sabine, Riegel,  Ulrich, Schambeck,  Mirjam, Sejdini,  Zekirija
Unerwartet heftig werden angesichts der vielen in Deutschland Zuflucht Suchenden Wertefragen wieder verhandelt. Es stellt sich neu die Frage, wie unsere Gesellschaft Grundwerte angesichts von Multikulturalität und Multireligiosität versteht und aushandelt. Der Band entfaltet vor diesem Hintergrund Konzepte religiöser Bildung, die Instrumente anbieten, wie solche Prozesse gestaltet werden können. Neben christlichen kommen dabei auch muslimische Stimmen zu Wort.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ökumene im Religionsunterricht

Ökumene im Religionsunterricht von Altmeyer,  Stefan, Becker,  Hans-Josef, Biesinger,  Albert, Boschki,  Reinhold, Bräuer,  Martin, Bubmann,  Peter, Danilovich,  Yauheniya, Ebertz,  Michael N., Englert,  Rudolf, Goebel,  Wolfgang, Gojny,  Tanja, Hagemann,  Wilfried, Härtner,  Achim, Jung,  Martin H., Käbisch,  David, Kaupp,  Angela, Kohler-Spiegel,  Helga, Lampe,  Peter, Langenhorst,  Georg, Lindner,  Konstantin, Logemann,  Niels, Martin,  Jürgen, Merkel,  Rainer, Mette,  Norbert, Naurath,  Elisabeth, Nonhoff,  Winfried, Oeldemann,  Johannes, Pelzer,  Jürgen, Scheunpflug,  Annette, Schroeder,  Bernd, Schweitzer,  Friedrich, Sendler-Koschel,  Birgit, Siegmund,  Andreas, Simojoki,  Henrik, Steffensky,  Fulbert, Stogiannidis,  Athanasios, von Sinner,  Rudolf, Willems,  Joachim
Das Gebiet der Ökumene ist viel weiter und bewegter als zumeist angenommen. So steht hierzulande 2016/17 zwar die Erinnerung an 500 Jahre Reformation im Mittelpunkt, doch 2016 werden auch die orthodoxen Kirchen erstmals seit 1300 Jahren ein sog. ökumenisches Konzil veranstalten. Mit diesen großen Kirchenversammlungen und Jubiläen stehen die Trennung der Konfessionen wie der Verständigungs- und Reformbedarf innerhalb der Konfessionsfamilien gleichermaßen vor Augen. Zugleich entwickelt sich das Christentum weltweit sehr unterschiedlich: rasantes Wachstum und neue Formen der Enkulturation vor allem in Afrika und Südamerika, Ringen mit wachsender Kirchendistanz in West- und Nordeuropa, Einbettung in religiöse Pluralität in den verschiedensten Kontexten. Solche Entwicklungen lassen auch die ökumenische Zusammenarbeit in Fragen religiöser Bildung nicht unberührt. Das Jahrbuch der Religionspädagogik 2016 ist der Ökumene im weiten Sinne gewidmet, bei der es um alle christlichen Konfessionen und bei der es um die religiösen Entwicklungen auf dem ganzen bewohnten Erdkreis geht.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

Religions- und Weltanschauungsfreiheit

Religions- und Weltanschauungsfreiheit von Antes,  Peter, Ebertz,  Michael N., Heinzmann,  Richard, Hilpert,  Konrad, Homolka,  Walter, Kirchhof,  Paul, Köster,  Heiner, Kreß,  Hartmut, Özsoy,  Ömer, Platzek,  Arik, Siebenrock,  Roman A, Swarat,  Uwe, Unterburger,  Klaus, Wall,  Heinrich de, Wenz,  Gunther
Die Religions- und Weltanschauungsfreiheit hat in Deutschland verfassungsrechtlichen Rang und steht nicht zur Disposition. Sie ist die Basis für ein friedliches Miteinander und Voraussetzung für einen Dialog zwischen den Religionen und nichtreligiösen Weltanschauungen. Doch der Wandel unserer Gesellschaft von einer weitgehend homogen christlichen zu einer religiös und weltanschaulich pluralen Gesellschaft geht notwendig mit Debatten über Inhalt und Grenzen dieses Grundrechts einher. Global gesehen scheint das Menschenrecht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit derzeit zunehmend mit Füßen getreten zu werden - und zwar nicht selten im Namen einer Religion. Es stellt sich die Frage, wie Religionsfreiheit aus der je eigenen religiösen oder auch humanistischen Tradition heraus begründet werden kann.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Ebertz, Michael N.

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonEbertz, Michael N. ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Ebertz, Michael N.. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Ebertz, Michael N. im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Ebertz, Michael N. .

Ebertz, Michael N. - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Ebertz, Michael N. die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Ebertz, Michael N. und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.