fbpx

Social Media – soziale Medien? Neue Handlungsfelder für Interessenvertretungen

Social Media – soziale Medien? Neue Handlungsfelder für Interessenvertretungen von Böker,  Karl-Hermann, Demuth,  Ute, Thannheiser,  Achim, Werner,  Nils
Im Internet 2.0 konsumiert man nicht nur Informationen passiv, sondern kann sie selbst als Text, Bild, Video etc. zur Verfügung stellen. Menschen vernetzen sich aktiver als jemals zuvor in und mit "sozialen Medien" - weltweit. Zugleich lassen sich Daten über Nutzer noch leichter gewinnen. Damit einher gehen Probleme des Persönlichkeits- und Datenschutzes, Fragen von Urheberrechten etc. In der Arbeitswelt kommen Web 2.0-Anwendungen in sehr unterschiedlichen Feldern zum Einsatz: Kundenservice, Marketing, Mitarbeitergewinnung, Wissensmanagement, Arbeitsorganisation. Verändern die neuen Kommunikationsmöglichkeiten in Verbindung mit mobilen Endgeräten, mobilen Beschäftigten und einer weltweiten Arbeitsteilung innerhalb von Unternehmen womöglich die gesamte Arbeitsorganisation und Kommunikation stärker als wir ahnen? Die Handlungshilfe unterstützt betriebliche Interessenvertretungen dabei, sich zu orientieren, um wichtige Handlungsfelder ausfindig machen zu können. Die rechtliche Situation wird verständlich erläutert, praktische Hinweise sind systematisch zusammengetragen. Expertinnen und Experten geben in Interviews Einblicke in ihre Sicht auf die Dinge.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Überlast anzeigen

Überlast anzeigen von Demuth,  Ute, Gümbel,  Michael
Ausgewertet werden 24 Regelungen aus über 20 Jahren Vereinbarungspraxis. Quer durch unterschiedliche Branchen geht es um Umgangsweisen mit Überlastungs- bzw. Gefährdungsanzeigen. Welche Ursachen haben Überlastungssituationen? Wie wird die Interessenvertretung eingebunden? Wie gestaltet sich der rechtliche Rahmen? Die Anzeige von Überlastungen kann ein wichtiger Baustein des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes sein. Dieser gewinnt, nicht zuletzt angesichts ständig steigender Zahlen bei psychischen Belastungen, an Bedeutung. Beispiele zeigen die Bandbreite der betrieblichen Regelungen.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Soziale Medien in der Öffentlichkeitsarbeit der Interessenvertretungen

Soziale Medien in der Öffentlichkeitsarbeit der Interessenvertretungen von Demuth,  Ute, Lindner,  Martin, Strunk,  Jan A.
Praxis der Interessenvertretung Die Vorteile auf einen Blick: Zeigt die Möglichkeiten von Social Media für Interessenvertreter Klärt rechtliche Grundlagen Extra-Regelungen für Soziale Medien Unternehmen setzen Facebook, Twitter und ähnliche Dienste zu unterschiedlichen Zwecken ein. Auch Gewerkschaften und einige Betriebsräte haben schon Erfahrungen gesammelt und nutzen Social Media in ihrer Arbeit. Die Broschüre gibt einen umfassenden Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von Social Media in der Betriebsratsarbeit. Die Kernthemen: Was sind soziale Medien? Was ist was? Social Media und Kompetenzen im Gremium Warum es Extra-Regelungen für Soziale Medien braucht Zielsetzungen von 'Social-Media-Guidelines' Privatnutzung Persönlichkeitsrechte und Datenschutz Haftung und Formvorschriften Urheberrecht Betriebsrat und Social Media Die Autorin / Die Autoren: Ute Demuth, Seminarleiterin zu Kommunikations- und Informationstechnologien Jan A. Strunk, Rechtsanwalt in Kiel Martin Lindner, Wissenschaftler an der Universität Marburg
Aktualisiert: 2019-01-11
> findR *

Intranet und Internet für Betriebsräte

Intranet und Internet für Betriebsräte von Böker,  Karl-Hermann, Demuth,  Ute, Lück,  Maria
Social Media in der Betriebsratsarbeit Darf der Betriebsrat eine eigene Homepage im Intranet oder Internet einrichten? Hat er Anspruch auf entsprechende Schulungen? Welche datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind zu beachten? Die Broschüre bietet einen Überblick zur aktuellen rechtlichen Bewertung der Internet- und Intranet-Nutzung durch Beschäftigtenvertretungen. Das Autorenteam vermittelt sehr eingängig allgemeines Hintergrundwissen zum Internet und ganz speziell zur Nutzung von Social Media. Anhand vieler Beispiele erhalten die Leser Praxishilfen für Planung, Entwicklung und Umsetzung einer Online-Strategie des Betriebsrats. Die Autoren: Karl-Hermann Böker, freiberuflicher Berater für Arbeitnehmervertretungen zu Arbeitszeit, Zeitwirtschaft und Informationstechnik. Ute Demuth schult und berät Betriebs- und Personalräte zu Öffentlichkeitsarbeit und Medieneinsatz. Maria Lück, Rechtsanwältin, Referentin zahlreicher Betriebsratsseminare.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

E-Mail-Nutzung und Internetdienste

E-Mail-Nutzung und Internetdienste von Böker,  Karl-Hermann, Demuth,  Ute
Umgang mit Internet und E-Mail im Betrieb Die Auswertung zeigt die aktuellen Entwicklungen zum betrieblichen Umgang mit dem Internet und Gebrauch von E-Mail für die Kommunikation und Arbeit. Neuere Themen sind die zunehmende Bedeutung mobiler Endgeräte und die Nutzung sozialer Medien am Arbeitsplatz. Einen Schwerpunkt bilden die Regelungen zur Privatnutzung der Internetdienste. Dabei geht es auch um Datenschutz, Leistungs- und Verhaltenskontrolle und darum, Beschäftigte gleich zu behandeln. Die Auswertung von 190 betrieblichen Vereinbarungen zeigt, wie die betrieblichen Akteure das Thema aufgreifen, welche Trends bestehen und sie gibt Hinweise für die Gestaltung eigener Vereinbarungen. Die Autoren: Karl-Hermann Böker ist Dipl.-Informatiker, freier Journalist und seit 1989 selbstständiger Anbieter arbeitnehmerorientierter Bildung und Beratung. Ute Demuth schult und berät Betriebs- und Personalräte zum Einsatz elektronischer Medien und ist Autorin diverser Fachbücher und Artikel zum Thema.
Aktualisiert: 2021-04-01
> findR *

Soziale Medien in der Arbeit der Interessenvertretung

Soziale Medien in der Arbeit der Interessenvertretung von Demuth,  Ute, Thannheiser,  Achim
Das große Einmaleins für Soziale Medien im Gremium Soziale Medien sind in aller Munde. Unternehmen setzen Facebook, Twitter und Co. zu unterschiedlichen Zwecken ein. Auch Gewerkschaften und Betriebsräte nutzen sie bei ihrer Arbeit. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick auf die Einsatzmöglichkeiten von Sozialen Medien in der Arbeit der Interessenvertretungen. Anhand von Beispielen und Handlungshilfen vermittelt es klare Antworten und Orientierung: Welche Vor- und Nachteile bieten die neuen Kommunikationsformen? Welche Kompetenzen sind erforderlich? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gibt es? Die Kernthemen: Was sind Soziale Medien? Die Anwendungen: Blogs, Microblogging, Wikis, Soziale Netzwerke Soziale Medien in der Arbeit der Interessenvertretungen Soziale Medien und Mitbestimmung * Rechtliches / Social-Media-Guidelines Die Autorin / Der Autor: Ute Demuth schult und berät Betriebs- und Personalräte zu Öffentlichkeitsarbeit und Medieneinsatz Achim Thannheiser ist Rechtsanwalt und Betriebswirt in Hannover, Berater von Betriebs- und Personalräten.
Aktualisiert: 2019-01-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Demuth, Ute

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonDemuth, Ute ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Demuth, Ute. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Demuth, Ute im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Demuth, Ute .

Demuth, Ute - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Demuth, Ute die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Demuth, Ute und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.