Marx und die Roboter

Marx und die Roboter von Butollo,  Florian, Nuss,  Sabine
Roboter, Künstliche Intelligenz und digitale Vernetzung treiben die Automatisierung der Produktion voran. Die lebendige Arbeit werde verschwinden, der Mensch endgültig ersetzbar, warnen die einen aufgeregt. Die anderen sehen Wachstumspotenziale, Standortvorteile – oder sogar neue Chancen zur Überwindung des Kapitalismus. Karl Marx war Zeit seines Lebens fasziniert von den Potenzialen der Technik, Produktivkraft war der Begriff, den er dafür prägte. Wie kann heute eine an Marx orientierte Analyse den technologischen Wandel erklären? Was ist das Neue, wo tritt nur das Alte in anderer Form auf die Bühne? Braucht die Kritik des Kapitalismus neue Begriffe? Es schreiben: Florian Butollo,Timo Daum, Kristina Dietz, Franza Drechsel, Christine Gerber, Felix Gnisa, Frigga Haug, Georg Jochum, Elena Louisa Lange, Christian Meyer, Kim Moody, Phoebe Moore, Nadine Müller, Sabine Nuss, Sabine Pfeiffer, Simon Schaupp, Dorothea Schmidt, Sebastian Sevignani, Karsten Uhl, Judy Wajcman.
Aktualisiert: 2019-09-12
> findR *

Kapitalismus und Ungleichheit

Kapitalismus und Ungleichheit von Boatcă,  Manuela, Bude,  Heinz, Butollo,  Florian, Deitelhoff,  Nicole, Doerre,  Klaus, Leggewie,  Claus, Mayer-Ahuja,  Nicole, Nachtwey,  Oliver, Neckel,  Sighard, Sahr,  Aaron, Staab,  Philipp, Streeck,  Wolfgang, ten Brink,  Tobias, Therborn,  Göran, van Dyk,  Silke, Weiß,  Anja
Spätestens seit der Finanzkrise 2008 hat der Begriff des Kapitalismus wieder Konjunktur, und mit Thomas Pikettys Bestseller auch die Frage nach sozialer Ungleichheit. In diesem Buch denken die Autorinnen und Autoren - unter Federführung von Heinz Bude und Philipp Staab - beide Dimensionen systematisch zusammen. Dass der Kapitalismus soziale Ungleichheit hervorbringt, ist dabei keine Neuigkeit. Wohl aber ist es in der Soziologie ein Novum, nach der kapitalistischen Logik hinter der Entwicklung sozialer Ungleichheit zu fragen, und zwar jenseits des "methodischen Nationalismus" im Kontext der Globalisierung. Der Band bietet neue Impulse für eine als Zeitdiagnose verstandene Kapitalismustheorie und liefert überraschende Analysen zu neuen Wertschöpfungsmustern im Finanzmarkt- und digitalen Kapitalismus, zu Arbeitsmärkten und politischer Herrschaft in der Weltgesellschaft, zur Artikulation politischer Kollektive und zum Stand der Kapitalismuskritik. Mit Beiträgen unter anderem von Manuela Boatca, Tobias ten Brink, Heinz Bude, Klaus Dörre, Silke van Dyk, Sighard Neckel, Wolfgang Streeck, Göran Therborn und Anja Weiß.
Aktualisiert: 2019-09-29
> findR *

Rebels with a Cause

Rebels with a Cause von Baer,  Willi, Bitsch,  Carmen, Butollo,  Florian, Dellwo,  Karl-Heinz, Garvy,  Helen
Rebels with a Cause. Die Geschichte des amerikanischen SDS Die „Students for a Democratic Society“ (SDS) waren das US-amerikanische Gegenstück zum deutschen SDS. 1962 gegründet, engagierten sich die SDS in den ersten Jahren vor allem in der Bürgerrechtsbewegung der Südstaaten, bevor sich die Organisation im Protest gegen den Vietnamkrieg zunehmend radikalisierte und zur führenden Organisation der Neuen Linken in den USA wurde. Eine gründliche Darstellung und Analyse der Geschichte der SDS von Florian Butollo und Auszüge aus der nicht nur für die SDS prägenden Port Huron-Erklärung – in diesem fünften Band der Bibliothek des Widerstands. Auch dieses LAIKA-Mediabook endet nicht mit der letzten Seite: Wie in allen Bänden der Bibliothek des Widerstands erwartet Sie im hinteren Innendeckel eine filmische Ergänzung zum Buchtext. Rebels with a Cause – USA 2000, circa 109 Minuten, Regie: Helen Garvy Helen Garvys mehrfach ausgezeichneter Film ist eine Chronik der Students for a Democratic Society (SDS) von den Anfängen bis zur Auflösung 1970. Zahlreiche Protagonist_innen der Bewegung schildern in ausführlichen Interviews Weg und Entwicklung der Organisation von der Bürgerrechtsbewegung bis zur Stadtguerilla der „Weathermen“. Deutlich werden einerseits die Gründe für die zunehmende Popularität der Organisation und ihre schrittweise Radikalisierung. Andererseits zeigt die Dokumentation, wie FBI und CIA die Aktivist_innen in die Illegalität trieben.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Comeback der Gewerkschaften?

Comeback der Gewerkschaften? von Artus,  Ingrid, Banse,  Frauke, Behruzi,  Daniel, Bormann,  Sarah, Butollo,  Florian, Cepok,  Tobias, Diedrich,  Maria, Doerre,  Klaus, Eversberg,  Dennis, Gallas,  Alexander, Goes,  Thomas, Haipeter,  Thomas, Henning,  Klaus, Hinz,  Sarah, Holland,  Judith, Kutlu,  Yalcin, Lévesque,  Christian, Liebig,  Steffen, Ludwig,  Carmen, Lüthje,  Boy, Murray,  Gregor, Nachtwey,  Oliver, Neuner,  Monika, Paul,  Benjamin, Schmalstieg,  Catharina, Schmalz,  Stefan, Scholz,  Jendrik, Schwetje,  Dennis, Singe,  Ingo, Uellenberg-van Dawen,  Wolfgang, Urban,  Hans-Jürgen, Urban,  Tom, Voss,  Kim, Weinmann,  Nico, Wolf,  Luigi, Woschnack,  Daniela
Galten Gewerkschaften lange Zeit als Reformbremsen, erfahren sie heute eine steigende Akzeptanz und sind zu gefragten Gesprächspartnern der Politik geworden. Die größte Einzelgewerkschaft IG Metall verzeichnet Mitgliedergewinne, stattliche Tarifabschlüsse führen zu Reallohnzuwächsen. Dieses Comeback der Gewerkschaften koinzidiert ausgerechnet mit der schwersten Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit. Die Autoren erörtern die Frage, ob die gewerkschaftliche Erneuerung eine nachhaltige Entwicklung ist. Neben betrieblichen Praktiken betrachten sie die Wiederbelebung gewerkschaftlichen Interessenhandelns im internationalen Vergleich.
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *

40 Jahre 1968 – Die Rolle des SDS

40 Jahre 1968 – Die Rolle des SDS von Butollo,  Florian, Kufferath,  Philipp, Schalauske,  Jan
Zum 40. Jahrestag der Revolte und Umbrüche von 1968 gibt es eine lebendige Debatte über die Interpretation dieser Ereignisse. In diesem Kontext bezieht der neugegründete Studierendenverband DIE LINKE.SDS mit einem politischen Kongress Stellung: "40 Jahre 1968 – Die letzte Schlacht gewinnen wir!". Im Mittelpunkt dieses Supplements steht die Auseinandersetzung mit der bewegten Geschichte des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes (SDS) von seiner Gründung 1947 bis zu seiner Auflösung 1970. Die Entwicklung vom Parteiverband der SPD zum marxistischen Diskussionszirkel, die Bündnispolitik und die antiautoritäre Revolte werden in ihrer spezifischen Bedeutung dargestellt. Die Autoren erhoffen sich dadurch eine Diskussion über die politische Relevanz dieser Erfahrungen unter den veränderten Bedingungen heute. Um einen Eindruck der damals geführten Debatten und Argumentationen zu vermitteln, werden im Anhang Originaltexte jener Zeit wieder zugänglich gemacht: Resolutionen zu politischen Streitthemen und bedeutenden Ereignissen, taktische Vorschläge, Kontroversen über Protestformen und eine Kritik aus der neu entstehenden Frauenbewegung.
Aktualisiert: 2019-01-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Butollo, Florian

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonButollo, Florian ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Butollo, Florian. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Butollo, Florian im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Butollo, Florian .

Butollo, Florian - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Butollo, Florian die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Butollo, Florian und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.