Kult des Volkes

Kult des Volkes von Bieringer,  Andreas, Böhler,  Dieter, Brinkmann,  Cornelia, Burkard,  Dominik, Conrad,  Sven, Deeg,  Alexander, Haspelmath-Finatti,  Dorothea, Heid,  Stefan, Hoping,  Helmut, Hosmann,  Kevin, Klek,  Konrad, Klueting,  Harm, Lang,  Michael, Leven,  Benjamin, Meyer-Blanck,  Michael, Nebel,  Johannes, Palermo,  Domenico, Rheindorf,  Thomas, Schmidt,  Markus, Wallraff,  Martin, Zimmerling,  Peter
Welche Rolle spielt das „Volk“ in der christlichen Liturgie? Die katholische und die evangelische Liturgische Bewegung sind belastet von zeitgeistigen Strömungen. Inwieweit drückt sich seit der Romantik bis zum national-völkischen Gedanken ein allgemeiner, nicht unbedingt christlicher Zeitgeist aus? Welche Bezüge gibt es zum Nationalsozialismus?
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Kult des Volkes

Kult des Volkes von Bieringer,  Andreas, Böhler,  Dieter, Brinkmann,  Cornelia, Burkard,  Dominik, Conrad,  Sven, Deeg,  Alexander, Haspelmath-Finatti,  Dorothea, Heid,  Stefan, Hoping,  Helmut, Hosmann,  Kevin, Klek,  Konrad, Klueting,  Harm, Lang,  Michael, Leven,  Benjamin, Meyer-Blanck,  Michael, Nebel,  Johannes, Palermo,  Domenico, Rheindorf,  Thomas, Schmidt,  Markus, Wallraff,  Martin, Zimmerling,  Peter
Welche Rolle spielt das „Volk“ in der christlichen Liturgie? Die katholische und die evangelische Liturgische Bewegung sind belastet von zeitgeistigen Strömungen. Inwieweit drückt sich seit der Romantik bis zum national-völkischen Gedanken ein allgemeiner, nicht unbedingt christlicher Zeitgeist aus? Welche Bezüge gibt es zum Nationalsozialismus?
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Neuaufbrüche und Friktionen

Neuaufbrüche und Friktionen von Arnold,  Claus, Baumann,  Klaus, Baumann,  Notker, Belz,  Martin, Blum,  Daniela, Braun,  Hermann-Josef, Braun,  Karl-Heinz, Burkard,  Dominik, Bürkle,  Joachim, Henze,  Barbara, Heyder,  Regina, Holtz,  Sabine, Klaiber,  Wilbirgis, Kloft,  Matthias T., Löber,  Agnes, Müller,  Philipp, Nebgen,  Christoph, Schärf,  Christian, Scharfenecker,  Uwe, Schmider,  Christoph, Schneider,  Bernhard, Simon,  Frederik, Sorbello Staub,  Alessandra, Walter,  Meinrad, Weichlein,  Siegfried, Wieland,  Barbara
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Päpstlichkeit und Patriotismus

Päpstlichkeit und Patriotismus von Aschoff,  Hans-Georg, Baumeister,  Martin, Becker,  Rainald, Benz,  Hartmut, Brechenmacher,  Thomas, Burkard,  Dominik, Grohe,  Johannes, Heid,  Stefan, Hummel,  Karl-Joseph, Ickx,  Johan, Kolb,  Georg, Krüger,  Jürgen, Lemke,  Volker, Quantin,  Jean-Louis, Rohrbacher,  Peter, Samerski,  Stefan, Schaffer,  Edith Maria, Stiphout,  Maurice van, Vesper,  Gerd
Der Campo Santo Teutonico ist der Sitz einer historischen Bruderschaft und eines exponierten Priesterkollegs im Vatikan. Ausgesprochen rege ging es am Campo Santo zwischen dem Untergang des Kirchenstaats 1870 und dem Ersten Weltkrieg zu. Die deutschen Katholiken in Rom sahen sich hin- und hergerissen zwischen der Solidarität mit dem »Gefangenen im Vatikan« und der Integration in das protestantisch geprägte deutsche Kaiserreich. Anton de Waal (1837-1917), Rektor des Campo Santo in jenen Jahren, hielt als Strippenzieher des römischen Ultramontanismus die Fäden in der Hand. Unter ihm trat die »Nationalstiftung« des Campo Santo in die große Geschichte zwischen Vatikan, dem geeinten Italien, dem Deutschen Reich und der Habsburger Monarchie ein. Aus dieser Spannung lebt die Faszination dieses Ortes der Deutschen in Rom bis heute.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Reformationsgeschichte katholisch

Reformationsgeschichte katholisch von Burkard,  Dominik, Tonner,  Jacob
Das Erscheinen der »Reformation in Deutschland« von Joseph Lortz im Jahr 1939/40 markiert einen Wendepunkt der katholischen Reformationsgeschichtsschreibung. An dem Versuch, eine grundsätzlich positive Würdigung Luthers und ein gerechtes Verständnis der Reformation mit der dogmatischen »Korrektheit« des katholischen Standpunkts zu vermitteln, entzündete sich eine außergewöhnlich dichte und langanhaltende Diskussion quer durch alle Konfessionen. War das Werk selbst in aller Munde, so blieb den Augen der Öffentlichkeit die verwickelte Entstehungsgeschichte ebenso verborgen wie der Zwang der höheren (Kirchen-)Politik, unter dem das Werk bis 1962 stand. Anhand der archivalischen Überlieferung – nicht zuletzt mit Hilfe des hier erstmals ausgewerteten Nachlasses von Lortz – wird die spannende Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der »Reformation in Deutschland« von ihrer ersten Auflage in der Zeit des Nationalsozialismus über die grundlegend veränderten Bedingungen der Nachkriegszeit bis hin zur vierten Auflage am Vorabend des Zweiten Vatikanischen Konzils rekonstruiert. Es eröffnen sich entlarvende Einblicke in das zähe Ringen von Autor und Herder-Verlag mit der kirchlichen Zensur um ein Werk, das inmitten aller konfessionellen, weltanschaulichen und politischen Kontroversen zu einem fruchtbaren »Gespräch zwischen den Konfessionen« beitrug. Ein wahrer Wissenschaftskrimi mit zahlreichen Originaldokumenten.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Theologische Ethik auf Augenhöhe

Theologische Ethik auf Augenhöhe von Becka,  Michelle, Berndt,  Rainer, Brandecker,  Thomas, Burkard,  Dominik, Dreyer,  Mechthild, Ebner,  Katharina, Heimann,  Claudia, Hilpert,  Konrad, Janotta,  Tobias, Klöcker,  Katharina, Knauer,  Peter, Laubach,  Thomas, Lintner,  Martin M., Löffler,  Anette, Lutz,  Ralf, Merks,  Karl-Wilhelm, Meyer-Ahlen,  Stefan, Patenge,  Markus, Remenyi,  Matthias, Schilling,  Astrid, Schloegl-Flierl,  Kerstin, Schmitz,  Barbara, Schoknecht,  Sebastian, Schuster,  Josef, Trawöger,  Sibylle, Weingärtner,  Hendrik
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Theologische Ethik auf Augenhöhe

Theologische Ethik auf Augenhöhe von Becka,  Michelle, Berndt,  Rainer, Brandecker,  Thomas, Burkard,  Dominik, Dreyer,  Mechthild, Ebner,  Katharina, Goertz,  Stephan, Heimann,  Claudia, Hilgendorf,  Eric, Hilpert,  Konrad, Janotta,  Tobias, Klöcker,  Katharina, Knauer,  Peter, Laubach,  Thomas, Lintner,  Martin M., Löffler,  Anette, Lutz,  Ralf, Merks,  Karl-Wilhelm, Meyer-Ahlen,  Stefan, Patenge,  Markus, Remenyi,  Matthias, Schilling,  Astrid, Schloegl-Flierl,  Kerstin, Schmitz,  Barbara, Schoknecht,  Sebastian, Schuster,  Josef, Trawöger,  Sibylle, Weingärtner,  Hendrik
Stephan Ernst, Lehrstuhlinhaber für Theologische Ethik – Moraltheologie an der Universität Würzburg, vollendet am 26. Oktober 2021 sein 65. Lebensjahr. Seine Form, Theologische Ethik zu betreiben, kann prägnant als Theologische Ethik auf Augenhöhe charakterisiert werden. In der Festschrift werden seine Beiträge auf den Gebieten der Fundamentalethik, der Medizinethik sowie anderer Anwendungsfelder der Ethik, der Geschichte der Moraltheologie und der Moralpädagogik kritisch gewürdigt sowie für eine aktuelle Theologische Ethik fruchtbar gemacht.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Päpstlichkeit und Patriotismus

Päpstlichkeit und Patriotismus von Aschoff,  Hans-Georg, Baumeister,  Martin, Becker,  Rainald, Benz,  Hartmut, Brechenmacher,  Thomas, Burkard,  Dominik, Grohe,  Johannes, Heid,  Stefan, Hummel,  Karl-Joseph, Ickx,  Johan, Kolb,  Georg, Krüger,  Jürgen, Lemke,  Volker, Quantin,  Jean-Louis, Rohrbacher,  Peter, Samerski,  Stefan, Schaffer,  Edith Maria, Stiphout,  Maurice van, Vesper,  Gerd
Der Campo Santo Teutonico ist der Sitz einer historischen Bruderschaft und eines exponierten Priesterkollegs im Vatikan. Ausgesprochen rege ging es am Campo Santo zwischen dem Untergang des Kirchenstaats 1870 und dem Ersten Weltkrieg zu. Die deutschen Katholiken in Rom sahen sich hin- und hergerissen zwischen der Solidarität mit dem »Gefangenen im Vatikan« und der Integration in das protestantisch geprägte deutsche Kaiserreich. Anton de Waal (1837-1917), Rektor des Campo Santo in jenen Jahren, hielt als Strippenzieher des römischen Ultramontanismus die Fäden in der Hand. Unter ihm trat die »Nationalstiftung« des Campo Santo in die große Geschichte zwischen Vatikan, dem geeinten Italien, dem Deutschen Reich und der Habsburger Monarchie ein. Aus dieser Spannung lebt die Faszination dieses Ortes der Deutschen in Rom bis heute.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Orte der Zuflucht und personeller Netzwerke

Orte der Zuflucht und personeller Netzwerke von Borengässer,  Norbert M, Burkard,  Dominik, Dipper,  Christof, Doering-Manteuffel,  Anselm, Heid,  Stefan, Hummel,  Karl-Joseph, Ickx,  Johan, Matheus,  Michael, Morsey,  Rudolf, Nesselrath,  Arnold, Pagano,  Sergio, Schatz,  Klaus, Schmugge,  Ludwig, Vian,  Paolo, Vogt,  Annette, Wand,  Gregor, Wassilowsky,  Günther, Zanker,  Paul
Heute ist bekannt, dass nach 1933 aus dem nationalsozialistischen Machtbereich ca. 18.000 Juden und ca. 2.000 weitere Emigranten in Italien Zuflucht fanden, unter ihnen auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Auch in vatikanischen Institutionen sowie im exterritorial gelegenen Campo Santo Teutonico, der ältesten deutschen Nationalstiftung Roms, fanden deutschsprachige Forscher nach 1933 Zuflucht, aber eine intensivere Beschäftigung mit diesem Thema stand noch aus. Eine im März 2013 zum 125-jährigen Bestehen des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft (RIGG) im Campo Santo durchgeführte Tagung versuchte, dieses Forschungsdesiderat teilweise zu schließen. Der vorliegende Band dokumentiert die Tagungsbeiträge. Ein spannendes Stück deutscher Wissenschaftsgeschichte.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Neuaufbrüche und Friktionen

Neuaufbrüche und Friktionen von Arnold,  Claus, Baumann,  Klaus, Baumann,  Notker, Belz,  Martin, Blum,  Daniela, Braun,  Hermann-Josef, Braun,  Karl-Heinz, Burkard,  Dominik, Bürkle,  Joachim, Henze,  Barbara, Heyder,  Regina, Holtz,  Sabine, Klaiber,  Wilbirgis, Kloft,  Matthias T., Löber,  Agnes, Müller,  Philipp, Nebgen,  Christoph, Schärf,  Christian, Scharfenecker,  Uwe, Schmider,  Christoph, Schneider,  Bernhard, Simon,  Frederik, Sorbello Staub,  Alessandra, Walter,  Meinrad, Weichlein,  Siegfried, Wieland,  Barbara
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Reformationsgeschichte katholisch

Reformationsgeschichte katholisch von Burkard,  Dominik, Tonner,  Jacob
Das Erscheinen der »Reformation in Deutschland« von Joseph Lortz im Jahr 1939/40 markiert einen Wendepunkt der katholischen Reformationsgeschichtsschreibung. An dem Versuch, eine grundsätzlich positive Würdigung Luthers und ein gerechtes Verständnis der Reformation mit der dogmatischen »Korrektheit« des katholischen Standpunkts zu vermitteln, entzündete sich eine außergewöhnlich dichte und langanhaltende Diskussion quer durch alle Konfessionen. War das Werk selbst in aller Munde, so blieb den Augen der Öffentlichkeit die verwickelte Entstehungsgeschichte ebenso verborgen wie der Zwang der höheren (Kirchen-)Politik, unter dem das Werk bis 1962 stand. Anhand der archivalischen Überlieferung – nicht zuletzt mit Hilfe des hier erstmals ausgewerteten Nachlasses von Lortz – wird die spannende Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der »Reformation in Deutschland« von ihrer ersten Auflage in der Zeit des Nationalsozialismus über die grundlegend veränderten Bedingungen der Nachkriegszeit bis hin zur vierten Auflage am Vorabend des Zweiten Vatikanischen Konzils rekonstruiert. Es eröffnen sich entlarvende Einblicke in das zähe Ringen von Autor und Herder-Verlag mit der kirchlichen Zensur um ein Werk, das inmitten aller konfessionellen, weltanschaulichen und politischen Kontroversen zu einem fruchtbaren »Gespräch zwischen den Konfessionen« beitrug. Ein wahrer Wissenschaftskrimi mit zahlreichen Originaldokumenten.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Theologische Ethik auf Augenhöhe

Theologische Ethik auf Augenhöhe von Becka,  Michelle, Berndt,  Rainer, Brandecker,  Thomas, Burkard,  Dominik, Dreyer,  Mechthild, Ebner,  Katharina, Heimann,  Claudia, Hilpert,  Konrad, Janotta,  Tobias, Klöcker,  Katharina, Knauer,  Peter, Laubach,  Thomas, Lintner,  Martin M., Löffler,  Anette, Lutz,  Ralf, Merks,  Karl-Wilhelm, Meyer-Ahlen,  Stefan, Patenge,  Markus, Remenyi,  Matthias, Schilling,  Astrid, Schloegl-Flierl,  Kerstin, Schmitz,  Barbara, Schoknecht,  Sebastian, Schuster,  Josef, Trawöger,  Sibylle, Weingärtner,  Hendrik
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Joannes Baptista Sproll

Joannes Baptista Sproll von Angster,  Julia, Burkard,  Dominik, Steinbach,  Peter, Weber,  Reinhold
Er war der einzige deutsche Bischof, der im Dritten Reich verfolgt und schließlich des Landes verwiesen wurde. Seine freimütigen Predigten auf Bischofs- und Jugendtagen brachten jeweils Tausende auf die Straße, bei den nationalsozialistischen Machthabern waren seine klaren Worte gefürchtet. Als Sproll 1938 der Volksabstimmung über den Anschluss Österreichs demonstrativ fernblieb, begann eine Serie gewalttätiger Demonstrationen gegen den "Volksverräter". Der Volkszorn musste inszeniert werden. Die Eskalationen fanden im erzwungenen Abtransport Sprolls ein vorläufiges Ende. Erst 1945 konnte der Bischof aus seinem Exil zurückkehren.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Joannes Baptista Sproll

Joannes Baptista Sproll von Angster,  Julia, Burkard,  Dominik, Steinbach,  Peter, Weber,  Reinhold
Er war der einzige deutsche Bischof, der im Dritten Reich verfolgt und schließlich des Landes verwiesen wurde. Seine freimütigen Predigten auf Bischofs- und Jugendtagen brachten jeweils Tausende auf die Straße, bei den nationalsozialistischen Machthabern waren seine klaren Worte gefürchtet. Als Sproll 1938 der Volksabstimmung über den Anschluss Österreichs demonstrativ fernblieb, begann eine Serie gewalttätiger Demonstrationen gegen den "Volksverräter". Der Volkszorn musste inszeniert werden. Die Eskalationen fanden im erzwungenen Abtransport Sprolls ein vorläufiges Ende. Erst 1945 konnte der Bischof aus seinem Exil zurückkehren.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Joannes Baptista Sproll

Joannes Baptista Sproll von Angster,  Julia, Burkard,  Dominik, Steinbach,  Peter, Weber,  Reinhold
Er war der einzige deutsche Bischof, der im Dritten Reich verfolgt und schließlich des Landes verwiesen wurde. Seine freimütigen Predigten auf Bischofs- und Jugendtagen brachten jeweils Tausende auf die Straße, bei den nationalsozialistischen Machthabern waren seine klaren Worte gefürchtet. Als Sproll 1938 der Volksabstimmung über den Anschluss Österreichs demonstrativ fernblieb, begann eine Serie gewalttätiger Demonstrationen gegen den "Volksverräter". Der Volkszorn musste inszeniert werden. Die Eskalationen fanden im erzwungenen Abtransport Sprolls ein vorläufiges Ende. Erst 1945 konnte der Bischof aus seinem Exil zurückkehren.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Neuaufbrüche und Friktionen

Neuaufbrüche und Friktionen von Arnold,  Claus, Baumann,  Klaus, Baumann,  Notker, Belz,  Martin, Blum,  Daniela, Braun,  Hermann-Josef, Braun,  Karl-Heinz, Burkard,  Dominik, Bürkle,  Joachim, Henze,  Barbara, Heyder,  Regina, Holtz,  Sabine, Klaiber,  Wilbirgis, Kloft,  Matthias T., Löber,  Agnes, Müller,  Philipp, Nebgen,  Christoph, Schärf,  Christian, Scharfenecker,  Uwe, Schmider,  Christoph, Schneider,  Bernhard, Simon,  Frederik, Sorbello Staub,  Alessandra, Walter,  Meinrad, Weichlein,  Siegfried, Wieland,  Barbara
Aktualisiert: 2023-06-02
> findR *

Kult des Volkes

Kult des Volkes von Bieringer,  Andreas, Böhler,  Dieter, Brinkmann,  Cornelia, Burkard,  Dominik, Conrad,  Sven, Deeg,  Alexander, Haspelmath-Finatti,  Dorothea, Heid,  Stefan, Hoping,  Helmut, Hosmann,  Kevin, Klek,  Konrad, Klueting,  Harm, Lang,  Michael, Leven,  Benjamin, Meyer-Blanck,  Michael, Nebel,  Johannes, Palermo,  Domenico, Rheindorf,  Thomas, Schmidt,  Markus, Wallraff,  Martin, Zimmerling,  Peter
Welche Rolle spielt das "Volk" in der Liturgie? Die katholische und die evangelische Liturgische Bewegung sind nicht unbelastet von zeitgeistigen Strömungen. Ihr liturgiereformerischer Antrieb gipfelte katholischerseits im Zweiten Vatikanischen Konzil und seinen Folgen, evangelischerseits in den Agenden der 1950er Jahre bis hin zum Evangelischen Gottesdienstbuch von 1999/2020. "Kult des Volkes" zieht in doppelter konfessioneller Perspektive Vergleiche und stellt kritische Fragen. Inwieweit drückt sich seit der Romantik in den politisch-gesellschaftlichen Tendenzen hin zum national-völkischen Gedanken ein allgemeiner, nicht unbedingt christlicher Zeitgeist aus? Ob dieser scheinbar so unwiderstehliche Zeitgeist dann womöglich auch der braune war? Welche Bezüge gibt es zum Nationalsozialismus? Der Volk-Begriff erweist sich als flexibel und anpassungsfähig genug, um in divergierenden politischen Kontexten und unter verschiedenen theologischen Vorzeichen bis heute Verwendung zu finden.
Aktualisiert: 2023-05-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Burkard, Dominik

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBurkard, Dominik ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Burkard, Dominik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Burkard, Dominik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Burkard, Dominik .

Burkard, Dominik - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Burkard, Dominik die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Burkard, Dominik und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.