fbpx

Bekämpfung der Spielwettbewerbsmanipulation: Evaluierung von Präventionsmaßnahmen im organisierten Sport

Bekämpfung der Spielwettbewerbsmanipulation: Evaluierung von Präventionsmaßnahmen im organisierten Sport von Bauer,  Julia, Breuer,  Christoph, Brinkschulte,  Michel, Dallmeyer,  Sören, Ferber,  Julian, Giel,  Thomas, Memmert,  Daniel, Nolte,  Martin, Wassmuth,  Adrian
Spielmanipulation stellt eine der größten Bedrohungen für die Integrität des Sports dar. Als Reaktion auf vergangene Vorfälle kommen im deutschen Sport deshalb zunehmend Bemühungen auf, Präventionsmaßnahmen zu entwickeln und durchzuführen. Die vorliegende Studie präsentiert eine Bestandsaufnahme von im deutschen Fußball-, Eishockey-, Tennis- und Boxsport vorhandenen Präventionsmaßnahmen. Es wird gezeigt, wie diese Maßnahmen im Rahmen einer Online-Befragung von den teilnehmenden Athlet*innen, Trainer*innen und anderen Funktionär*innen sowie Schiedsrichter*innen bewertet wurden. Zudem wird dargelegt, wie der Wissensstand in Bezug auf vorhandene Richtlinien und Regularien zu Spielmanipulation in den jeweiligen Sportarten ist. Die Bestandsaufnahme zeigt, dass sich sowohl der deutsche Fußball- als auch der Eishockeysport fortschrittlich mit der Prävention von Spielmanipulation auseinandersetzt. Im Tennis- und Boxsport scheint hingegen noch Nachholbedarf vorhanden zu sein. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass durchgeführte Maßnahmen als positiv bewertet wurden, das allgemeine Wissen um die vorhandenen Maßnahmen muss allerdings in allen vier Sportarten als gering eingestuft werden. Dies deutet auf ein fehlendes Bewusstsein und Reibungsverluste in der Informationsvermittlung bezüglich des Themas Spielmanipulation im deutschen Sport hin.
Aktualisiert: 2021-07-28
> findR *

Bekämpfung der Spielwettbewerbsmanipulation: Evaluierung von Präventionsmaßnahmen im organisierten Sport

Bekämpfung der Spielwettbewerbsmanipulation: Evaluierung von Präventionsmaßnahmen im organisierten Sport von Bauer,  Julia, Breuer,  Christoph, Brinkschulte,  Michel, Dallmeyer,  Sören, Ferber,  Julian, Giel,  Thomas, Memmert,  Daniel, Nolte,  Martin, Wassmuth,  Adrian
Spielmanipulation stellt eine der größten Bedrohungen für die Integrität des Sports dar. Als Reaktion auf vergangene Vorfälle kommen im deutschen Sport deshalb zunehmend Bemühungen auf, Präventionsmaßnahmen zu entwickeln und durchzuführen. Die vorliegende Studie präsentiert eine Bestandsaufnahme von im deutschen Fußball-, Eishockey-, Tennis- und Boxsport vorhandenen Präventionsmaßnahmen. Es wird gezeigt, wie diese Maßnahmen im Rahmen einer Online-Befragung von den teilnehmenden Athlet*innen, Trainer*innen und anderen Funktionär*innen sowie Schiedsrichter*innen bewertet wurden. Zudem wird dargelegt, wie der Wissensstand in Bezug auf vorhandene Richtlinien und Regularien zu Spielmanipulation in den jeweiligen Sportarten ist. Die Bestandsaufnahme zeigt, dass sich sowohl der deutsche Fußball- als auch der Eishockeysport fortschrittlich mit der Prävention von Spielmanipulation auseinandersetzt. Im Tennis- und Boxsport scheint hingegen noch Nachholbedarf vorhanden zu sein. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass durchgeführte Maßnahmen als positiv bewertet wurden, das allgemeine Wissen um die vorhandenen Maßnahmen muss allerdings in allen vier Sportarten als gering eingestuft werden. Dies deutet auf ein fehlendes Bewusstsein und Reibungsverluste in der Informationsvermittlung bezüglich des Themas Spielmanipulation im deutschen Sport hin.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Kommentar zum Umwandlungsgesetz

Kommentar zum Umwandlungsgesetz von Annuß,  Georg, Baldamus,  Ernst-August, Bloehs,  Joachim, Brellochs,  Michael, Breuer,  Christoph, Cloppenburg,  Matthias, Drinhausen,  Florian, Erkens,  Michael, Foerster,  Max, Fromholzer,  Ferdinand, Fuchs,  Ingo, Gontschar,  Nikita, Habersack,  Mathias, Harzenetter,  Tobias, Henssler,  Martin, Herfs,  Achim, Hinden,  Michael von, Keinath,  Astrid, Klett,  Sabine C., Krüger,  Astrid, Krüger,  Matthias, Kühn,  Ulrich, Lakenberg,  Thomas, Leitzen,  Mario, Link,  Simon Patrick, Otting,  Olaf, Reul,  Adolf, Rieckers,  Oliver, Rieder,  Markus S., Scheel,  Hansjörg, Simons,  Cornelius, Sparfeld,  Silvia, Temme,  Ulrich, Thilo,  Stefan, Verse,  Dirk A., Weiss,  Bernhard, Wengenroth,  Lenard, Wicke,  Hartmut, Wiersch,  Rachid René
Zum Werk Diese Neuerscheinung bietet eine aktuelle praxisnahe Kommentierung des gesamten Umwandlungsgesetzes mit wissenschaftlichem Tiefgang. Es sind sämtliche Fragestellungen des Umwandlungsrechts zeitgemäß unter Anführung und Würdigung der unionsrechtlichen Vorgaben und gut verständlich aufgearbeitet und wissenschaftlich kritisch beleuchtet. Strukturänderungen von Personen- und Kapitalgesellschaften sind von größter praktischer Bedeutung. Dabei zählen die im Umwandlungsgesetz geregelten Umwandlungsvorgänge - Verschmelzung, Aufspaltung, Abspaltung, Ausgliederung, Vermögensübertragung und Formwechsel - zu den schwierigsten Materien des Gesellschaftsrechts. Ziel war es darüber hinaus, eigene Praxiserfahrungen und Gestaltungsüberlegungen einzubringen, um inhaltlich einen echten Mehrwert zu schaffen. Enthalten sind ein praxiswichtiger steuerrechtlicher Abschnitt, der als Brücke zu vertiefenden speziellen Steuerrechtskommentaren dient, eine erste Orientierung erlaubt und Problembewusstsein weckt. Die systematische Gliederung des Kommentars unterstützt das effiziente Arbeiten. Die leserfreundliche Schrift und die Fettung wichtiger Begriffe garantieren den bestmöglichen Überblick. Vorteile auf einen Blick Innovative Drei-Ebenen-Kommentierung:Überblicks-Ebene für den schnellen Einstieg in den wesentlichen Inhalt der NormStandard-Ebene mit umfassender KommentierungDetail-Ebene mit weiterführenden Hinweisen, Fallbeispielen und Formulierungshilfen Zur Neuauflage Für die zweite Auflage wurde der Kommentar gründlich durchgesehen und aktualisiert. Neben der Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung und einschlägigen Fachliteratur legt diese Neuauflage ein besonderes Augenmerk auf die Einarbeitung des Vierten Gesetzes zur Änderung des Umwandlungsgesetzes sowie erstmals auch auf die Besonderheiten von Umwandlungsmaßnahmen im Insolvenzplanverfahren. Ferner beleuchtet das Werk die mit der COVID-19-Pandemie einhergehenden Auswirkungen auf das Umwandlungsgesetz, wichtige Entwicklungen des Steuerrechts und des Europäischen Gesellschaftsrechts sowie den Brexit. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Kaufleute, Gesellschafter und Geschäftsführer sowie Rechtswissenschaftler.
Aktualisiert: 2021-09-03
> findR *

Vierter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht

Vierter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht von Breuer,  Christoph, Josten,  Christine, Schmidt,  Werner
Der Vierte Deutsche Kinder- und Jugendsportbericht fokussiert die Schwerpunktthemen "Gesundheit, Leistung und Gesellschaft". Es zeigt sich, dass Sport und Bewegung im Kindes- und Jugendalter zunehmend gesundheitsrelevant werden. Dagegen verliert der Leistungsgedanke als Kernelement des Kinder- und Jugendsports an Bedeutung. Diese Entwicklungen werfen grundsätzliche Fragen nach dem gesellschaftlichen Wert des Sports auf. Der aktuelle Bericht nimmt diese Fragen und Entwicklungen in den Fokus und entwickelt Handlungsempfehlungen für den Kinder- und Jugendsport.
Aktualisiert: 2020-11-02
> findR *

Wissen, Zurechnung und Ad-hoc-Publizität.

Wissen, Zurechnung und Ad-hoc-Publizität. von Breuer,  Christoph
Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, wann sich ein Emittent im Rahmen seiner Ad-hoc-Publizitätspflicht nach Art. 17 MAR und § 97 WpHG zurechnen lassen muss, dass einzelne Unternehmensangehörige veröffentlichungspflichtige Insiderinformationen kennen oder kennen müssen. Behandelt wird ferner die Konzerndimension der Ad-hoc-Publizität sowie die Frage, ob der Emittent und seine Unternehmensangehörigen dem Kapitalmarkt auch eigenes (strafbares) Fehlverhalten offenbaren müssen.
Aktualisiert: 2021-09-15
> findR *

Die finanzpolitische Bedeutung des Sports in Deutschland

Die finanzpolitische Bedeutung des Sports in Deutschland von Breuer,  Christoph, Pawlowski,  Tim
Im Rahmen der Studie werden erstmals bestehende und mögliche neue Ansätze zur Quantifizierung der finanzpolitischen Bedeutung des Sports (sportrelevanten Nutzen- und Kostenkategorien der öffentlichen Haushalte) dargestellt und mit Zahlen unterlegt. Zusammenfassend stehen unserer Kalkulation zu Folge in Abhängigkeit von der Abgrenzung (Kern-, enge, weite Definition des Sports) in 2010 sportbezogene direkte Einnahmen in Höhe von rund 3,479 Mrd. Euro, 14,655 Mrd. Euro bzw.22,171 Mrd. Euro sportbezogenen Kosten in Höhe von rund 5,829 Mrd. Euro bzw. 9,895 Mrd. Euro gegenüber. Nähere Angaben zur Berechnung sowie die monetären Werte einzelner sportbezogener Nutzen- und Kostenkategorien der öffentlichen Haushalte (z.B. Polizeikosten zur Sicherung von Sportveranstaltungen; Kosten des Schulsports) sind in der Studie zu finden.
Aktualisiert: 2021-08-20
> findR *

Zum Wert des Sports

Zum Wert des Sports von Breuer,  Christoph, Orlowski,  Johannes, Wicker,  Pamela
Die ökonomische Bedeutung des Sports für Deutschland ist substanziell. Die heterogenen Ausprägungen des Sports, bspw. das aktive Sporttreiben, der in Verbänden und Vereinen organisierte Sport und der Spitzensport weisen eine Vielzahl an positiven tangiblen und intangiblen Effekten auf, die volkswirtschaftlich bedeutsam sind. Auf Basis von Primär- und Sekundärdaten sowie einer umfassenden Literaturrecherche analysieren die Autoren erstmals alle stakeholderrelevanten Bereiche des Sportsektors auf ihre ökonomische Bedeutung hin. Es wird gezeigt, dass Sport nicht als bloßer Kostenfaktor oder Leistungsempfänger zu betrachten ist, sondern als ein Investitionsgut, welches wertvolle wirtschaftliche, steuerliche und soziale Renditen produzieren kann.
Aktualisiert: 2021-08-18
> findR *

Sport und öffentliche Finanzen

Sport und öffentliche Finanzen von Breuer,  Christoph, Pawlowski,  Tim
Dem Sport werden zahlreiche Gemeinwohlfunktionen zugeschrieben. Aus diesem Grund wird er mit öffentlichen Mitteln gefördert. In welchem Umfang der Sport in Deutschland auf diese Weise gefördert wird und insbesondere welche Mittel aus dem Sport wieder an die öffentlichen Haushalte zurückfließen, war bislang unklar. Auf Basis einer Vielzahl von Datenquellen werden in diesem Beitrag die sportbezogenen direkten Einnahmen und Ausgaben der öffentlichen Haushalte systematisch abgeschätzt. So ergibt sich – je nach Abgrenzung des Sportsektors – ein differenziertes Bild der finanzpolitischen Bedeutung des Sports in Deutschland.
Aktualisiert: 2021-08-08
> findR *

Management im Sport

Management im Sport von Barth,  Michael, Breuer,  Christoph, Bühler,  André, Chadwick,  Simon, Daumann,  Frank, Ellert,  Guido, Fahrner,  Marcel, Hausner,  Philipp, Horch,  Heinz-Dieter, Hovemann,  Gregor, Jäck,  Simone, Jordan,  Christoph, Kaiser,  Sebastian, Keller,  Christian, Klaußner,  Alexander, Meffert,  Thomas, Nagel,  Siegfried, Nufer,  Gerd, Pawlowski,  Tim, Rennhak,  Carsten, Römmelt,  Benedikt, Schafmeister,  Guido, Schlesinger,  Torsten, Trosien,  Gerhard, Wicker,  Pamela
Wer auf dem Spielfeld des Sportbusiness Entscheidungen trifft, ohne die Besonderheiten der Branche zu berücksichtigen, geht hohe Risiken ein. Um den immer schwierigeren Spagat zwischen sportlichen Ambitionen und seriösem Wirtschaften zu meistern, ist sportökonomisches Spezialwissen unabdingbar. Wie Sie erfolgreich im Sportmanagement agieren und diese Risiken vermeiden, erfahren Sie im Buch von Gerd Nufer und André Bühler, das bereits in der 3. Auflage erscheint. Hervorragend für Studium und Praxis geeignet, dank vieler Beispiele und Fallstudien, Kontrollfragen und prägnanter Übersichten - ein Standardwerk der deutschen Sportökonomie!
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Bundes- und mischfinanzierte Trainer im Sport – Standortbedingungen und Migrationsanalyse

Bundes- und mischfinanzierte Trainer im Sport – Standortbedingungen und Migrationsanalyse von Breuer,  Christoph, Orlowski,  Johannes, Wicker,  Pamela
Inwieweit ist Deutschland ein konkurrenzfähiger Standort und Arbeitgeber für Trainer/-innen im Spitzensport? Wandern Spitzensporttrainer/-innen aufgrund schlechter Bezahlung vermehrt ins Ausland ab? Welche Fragen spielen eine Rolle bei Migrationsüberlegungen und -entscheidungen von Spitzensporttrainern/-innen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieses Forschungsprojektes. Der Fokus liegt dabei ausschließlich auf bundes- und mischfinanzierten Trainern/-innen. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Standortbedingungen von Trainer/-innen im deutschen Spitzensport insbesondere an Fragen der Arbeitsmigration festmachen lassen. Für die Analyse dieser Fragen wird sowohl auf qualitative und quantitative Befragungsdaten als auch auf Sekundärdaten zurückgegriffen. Der Bericht liefert Handlungsempfehlungen zu einer Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Spitzensportsystems. Diese beziehen sich unter anderem auf das Personalmanagement und die systematische Personalentwicklung in Organisationen, die bundes- und mischfinanzierte Trainer/-innen beschäftigen.
Aktualisiert: 2018-11-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Breuer, Christoph

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBreuer, Christoph ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Breuer, Christoph. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Breuer, Christoph im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Breuer, Christoph .

Breuer, Christoph - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Breuer, Christoph die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Breuer, Christoph und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.