fbpx

Gewalt. Macht. Widerstand.

Gewalt. Macht. Widerstand. von Blechschmidt,  Andreas
Das Projekt einer emanzipatorischen linken Alternative zum kapitalistischen System ist auch mit der Frage der Mittel zu dessen Überwindung verbunden. Beim G20-Gipfel im Juli 2017 in Hamburg waren es die Bilder des Protestes, die die öffentliche Wirkung des Treffens bestimmt haben. Militante Aktionsformen spielten dabei eine wichtige Rolle. Waren diese Ereignisse Vorboten eines kommenden Aufstandes oder Strohfeuer einer Revolte, die sich in der bloßen Konfrontation mit der Polizei erschöpft hat? Brennende Barrikaden und Autos, geplünderte Geschäfte sowie eine vorübergehende polizeifreie Zone haben zu unterschiedlichen politischen Bewertungen in der radikalen Linken geführt. Das vorliegende Buch unternimmt den Versuch, die Hamburger Ereignisse des Juli 2017 mit Blick auf die militanten Aktionsformen zu analysieren. Ein Augenmerk liegt auf der Frage, inwieweit die radikale Linke heute in der Wahl ihrer Mittel an politische Überlegungen linker Theoretiker*innen anknüpft. Mit der Bezugnahme auf Arbeiten von u.a. Hannah Arendt und Herbert Marcuse werden die aktuellen Möglichkeiten und Perspektiven einer revolutionären Veränderung untersucht. Dabei sollen unterschiedliche Vorstellungen über militante linke Politikkonzepte nicht als sich widersprechende Positionen begriffen werden, sondern als produktiver Streit um die richtige Strategie.
Aktualisiert: 2019-09-02
> findR *

Kleinbetrieb – Barriere für ein Jobticket?

Kleinbetrieb – Barriere für ein Jobticket? von Blechschmidt,  Andreas, Hoormann,  Josef, Lanzendorf,  Martin
Die Zugänglichkeit zu einem Jobticketangebot ist in erster Linie abhängig von der Anzahl der Beschäftigten eines Betriebes. Fast alle Verkehrsverbünde und Verkehrsbetriebe in der Bundesrepublik Deutschland konditionieren den Bezug eines Jobtickets an hohe Beschäftigtenzahlen, die Mittel- und Großbetriebe aufweisen. Damit finden Beschäftigte in Klein- und Kleinstbetrieben, die ein Jobticket nutzen möchten, zunächst keinen Zugang zum Jobticket. Dieses signalisiert eine strukturelle und systematische Barriere und könnte als Indiz für soziale Ungleichheit in der beruflichen, erwerbsbedingten Mobilität gelten. Die vorliegende Studie leuchtet diesen Sachverhalt erstmals systematisch aus. Sie analysiert Praxis und Hintergründe der Nutzung von Jobtickets in 52 Verkehrsunternehmen bzw. Verkehrsverbünden der Bundesrepublik. An ausgewählten Beispielen (Verkehrsverbünden) wird gezeigt, wie die Zugänglichkeit des Jobtickets auch für Beschäftigte von Klein- und Kleinstbetrieben möglich ist. Für die Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main wird eine Übertragbarkeit dieser Erfahrungen und Praktiken anderer Verkehrsverbünde diskutiert und geprüft. Es wird gezeigt, dass es auch unter Beachtung der betriebsökonomischen Rahmenbedingungen des regionalen Verkehrsunternehmens bzw. Verkehrsverbundes möglich ist, Beschäftigten von Klein- und Kleinstbetrieben ein Jobticket zugänglich zu machen. Die politische Debatte um das Jobticket für Beschäftigte in Klein- und Kleinstbetriebe in der Region Rhein-Main findet mit dieser Studie eine neue Grundlage. Für Gewerkschaften und Tarifparteien sind die Ergebnisse der Studie neue qualitative Bausteine für zukünftige Tarifregelungen.
Aktualisiert: 2019-12-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Blechschmidt, Andreas

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBlechschmidt, Andreas ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Blechschmidt, Andreas. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Blechschmidt, Andreas im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Blechschmidt, Andreas .

Blechschmidt, Andreas - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Blechschmidt, Andreas die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Blechschmidt, Andreas und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.