fbpx

Steckbriefe zu ausgewählten Paradigmen

Steckbriefe zu ausgewählten Paradigmen von Bermeitinger,  Christina
Im fünften Band der Reihe „Paradigmen der Kognitiven Psychologie“ warden 22 ausgewählte Paradigmen als Steckbriefe in gewohnter, schematischer Form vorgestellt. Zu jedem Paradigma werden die folgenden Fragen beantwortet: Wie sieht der typische Trial-Ablauf aus? Welche Materialien warden verwendet? Welche Variablen werden variiert? Was sind die abhängigen Variablen? Wie sieht das typische Ergebnis aus? Wodurch wird das Ergebnis beeinflusst? Gibt es Unterschiede zwischen Personengruppen? Welche bio- und neuropsychologischen Korrelate wurden bereits erfasst? Welche Theorien liegen zu dem Paradigma vor?
Aktualisiert: 2019-12-30
> findR *

Von Detektiven und Psychologen, Mördern und Verrückten… Der Motivation auf der Spur

Von Detektiven und Psychologen, Mördern und Verrückten… Der Motivation auf der Spur von Bermeitinger,  Christina, Dietrich,  N K, Drückler,  A, Erdmann,  M.
Warum? - Das ist die Frage, die in der Motivationspsychologie im Mittelpunkt steht: Warum verhalten sich Menschen so, wie sie es tun? Warum? - Das ist auch die Frage, die sich bei der Aufklärung von Verbrechen und beim Schreiben von Krimis ganz zentral stellt. In diesem Buch werden diese beiden Warum-Perspektiven zusammengebracht. In 19 spannenden Geschichten werden motivationspsychologische Informationen zu selbst verfassten Krimis oder Thrillern geliefert: Wie könnte Sigmund Freud bei der Aufklärung einer Mordserie behilflich sein? Könnten etwa falsche Ursachenzuschreibungen einen Mord motivieren? Welche Phasen sind bei der Planung eines Mordes festzustellen? Ist ein motivationspsychologisches Experiment etwa der Grund für einen Mord? Welcher Forscher könnte vielleicht selbst in ein Verbrechen verwickelt gewesen sein? Wie könnte diese Erfahrung wiederum Einfluss auf seine Theorie gehabt haben? Und welche Rolle spielt im Übrigen die Evolution dabei?
Aktualisiert: 2018-07-09
> findR *

Affektive Reize I

Affektive Reize I von Bermeitinger,  Christina
Jahrzehntelang waren Kognitions- und Emotionspsychologie zwei Welten mit unterschiedlichen Fragestellungen und unterschiedlichen Methoden. Die übergeordnete Frage, der man jedoch in letzter Zeit innerhalb der Psychologie nachgeht, ist, wie ein denkender Organismus möglichst erfolgreich in einer komplexen Umwelt, die aus Gefahren und Chancen besteht, handeln kann. Affektive Reize stellen hierbei saliente Hinweise auf Gefahren und Chancen, also auf Ereignisse, die den eigenen Zielen entgegenstehen bzw. förderlich für diese sind, dar. Eine schnelle und bevorzugte Verarbeitung von affektiven Reizen wäre demnach mit einem effektiven und erfolgreichen Handeln in der Umwelt verbunden. Kognitions- und emotionspsychologische Fragen fließen hier zusammen. In jüngerer Zeit werden deshalb immer mehr Paradigmen der klassischen kognitiven Psychologie eingesetzt, um die (spezielle) Verarbeitung affektiver Reize zu untersuchen. Im Buch werden einige der ursprünglich kognitiven Paradigmen, die inzwischen eingesetzt werden, um die Verarbeitung affektiver Reize zu untersuchen, detailliert und sehr systematisch vorgestellt.
Aktualisiert: 2019-12-30
> findR *

Stimmung I

Stimmung I von Bermeitinger,  Christina, Eckert,  David
Zahlreich und vielfältig sind die kognitiven Prozesse und Mechanismen, die bei der menschlichen Informationsverarbeitung zum Tragen kommen. Entsprechend vielfältig sind inzwischen auch die Methoden – oder Paradigmen – der kognitiven Psychologie, mit denen diese Prozesse untersucht werden. Wenn auch in letzter Zeit vermehrt, so wurden doch in der Vergangenheit vergleichsweise selten Elemente der Emotionspsychologie und der Kognitionspsychologie kombiniert. Emotion und Kognition wurden lange Zeit strikt getrennt und ohne Bezug zueinander untersucht. Angesichts der subjektiv wichtigen Rolle von Stimmungen und emotional valenten Zuständen und deren (auch objektive) Auswirkungen auf sämtliche Ebenen des Organismus – etwa motivational durch emotional positiv bewertete Zielzustände, verhaltensbezogen und nicht zuletzt kognitiv durch verschiedene Zustände, Modi und Foki der Wahrnehmung und Verarbeitung von Reizen – erscheint eine solche Verbindung gewinnbringend. Die Manipulation der Stimmung vor oder während der Untersuchung einer kognitiven Leistung war auch häufig eine der ersten Annäherungen von kognitions- und emotionspsychologischer Perspektive. Mit Blick auf die inzwischen recht gut etablierten Möglichkeiten, Stimmungen und emotionale Zustände experimentell zu induzieren, ist die Untersuchung der Auswirkung dieser Stimmungen oder emotionalen Zustände auf verschiedene kognitive Prozesse praktisch gut realisierbar. In diesem Buch werden ausgewählte Paradigmen der kognitiven Psychologie übersichtlich, aktuell und systematisch vorgestellt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Experimenten, in denen vor der Durchführung des jeweiligen kognitiven Paradigmas eine Manipulation der Stimmung der Probanden vorgenommen wurde. Die Experimentaldetails sowie die Ergebnisse dieser Experimente werden ausführlich und möglichst umfassend zusammengefasst.
Aktualisiert: 2019-12-30
> findR *

Stimmung II

Stimmung II von Bermeitinger,  Christina
Stimmungen beeinflussen unsere kognitiven Prozesse. In diesem zweiten Band zum Thema Stimmung werden wie schon in Stimmung I ausgewählte Paradigmen der kognitiven Psychologie übersichtlich, aktuell und systematisch vorgestellt. Ein besonderer Fokus liegt wiederum auf Experimenten, in denen vor der Durchführung des jeweiligen kognitiven Paradigmas eine Manipulation der Stimmung vorgenommen wurde. Die Experimentaldetails sowie die Ergebnisse dieser Experimente werden ausführlich und möglichst umfassend zusammengefasst. Im vorliegenden Band werden Aufmerksamkeits-, Lern-/Gedächtnis-, Wahrnehmungs-, Denk-/Prolemlöseparadigmen und weitere klassische Experimente behandelt
Aktualisiert: 2019-12-30
> findR *

Affektive Reize II

Affektive Reize II von Bermeitinger,  Christina
Wie bereits im ersten Band der Reihe „Paradigmen der Kognitiven Psychologie“ werden in diesem zweiten Band einige typischerweise ursprünglich kognitive Paradigmen, die in jüngerer Zeit vermehrt mit affektivem Material eingesetzt werden, vorgestellt. Die Paradigmen werden sehr detailliert und systematisch mit wichtigen methodischen und experimentellen Details, typischen Ergebnissen, theoretischen Grundlagen sowie Hintergrundinformationen und offenen Fragen präsentiert. Die Verbindung von Paradigmen der kognitiven Psychologie mit affektivem Material stellt einen Versuch dar, Kognition und Emotion gemeinsam zu untersuchen. Bei diesem Ansatz wird damit eine integrative – und damit aktuelle – Perspektive auf das menschliche Denken, Fühlen und Handeln eingenommen.
Aktualisiert: 2019-12-30
> findR *

Gefühle, Beweggründe und der ganze Rest

Gefühle, Beweggründe und der ganze Rest von Bermeitinger,  Christina
Der vorliegende Band entstand aus einem Bachelorseminar für Psychologiestudierende an der Universität Hildesheim, dessen Thema „Motivationen wie Emotionen? Definitionen und Annäherungen“ lautete. Im Laufe des Seminars wurde jedoch der Schwerpunkt verschoben und statt den Fokus ausschließlich auf Definitionen zu richten, wurden (aktuelle oder generelle) Debatten der Emotions- und Motivationspsychologie aufgegriffen. Es ging beispielsweise um Fragen wie: Inwiefern können Tiere Emotionen haben? Was eigentlich ist Langeweile? Inwiefern können kognitive Dissonanz und Motivation zusammenspielen? Die Studierenden haben zu diesen und weiteren Themen diskutiert, viel recherchiert und schließlich versucht, einen Standpunkt zu beziehen.
Aktualisiert: 2020-03-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Bermeitinger, Christina

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBermeitinger, Christina ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Bermeitinger, Christina. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Bermeitinger, Christina im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Bermeitinger, Christina .

Bermeitinger, Christina - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Bermeitinger, Christina die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Bermeitinger, Christina und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.