fbpx

Mission global

Mission global von Azamede,  Kokou, Becker,  Judith, Füllberg-Stolberg,  Katja, Gouaffo,  Albert, Habermas,  Rebekka, Hauser,  Julia, Hölzl,  Richard, Loimeier,  Roman, Ratschiller,  Linda, Rüther,  Kirsten, Schmieder,  Ulrike, Stornig,  Katharina, Yigbe,  Dotsé
Die friedliche, gleichberechtigte Begegnung von Menschen unterschiedlicher Kulturen ist die große Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Sie findet vor dem Hintergrund einer Geschichte kolonialer Herrschaft und europäischen Machtstrebens statt, die aber gleichzeitig eine Geschichte des Austauschs und der Verständigung ist. Eine häufig übersehene Rolle spielte die Religion in diesen Verflechtungen. Die Beiträge dieses Bandes verbinden Orte in der Karibik, in Afrika, im Nahen Osten und in Europa miteinander und fragen nach der Rolle von Missionarinnen und Missionaren für die Globalisierungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert. Mission verkörpert darin den emanzipatorischen Anspruch der europäischen Zivilisierungsidee ebenso wie ihre gewalttätige Durchsetzung.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Die politische Aufgabe von Religion

Die politische Aufgabe von Religion von Amir,  Yehoyada, Becker,  Judith, Burkard,  Dominik, Dingel,  Irene, Droege,  Michael, Geldbach,  Erich, Hagemann,  Steffen, Hengsbach,  Friedhelm, Lehnardt,  Andreas, Leppin,  Volker, Liese,  Andreas, Maier,  Hans, Makrides,  Vasilios N., Pinggéra,  Karl, Richter-Bernburg,  Lutz, Roth,  John D, Sakrani,  Raja, Schüller,  Tonia, Thomas,  Günter, Tietz,  Christiane, Weingardt,  Markus, Yasar-Cebeci,  Aysun
Wenn Weltreligionen an den Staat glauben.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Die Begegnung mit Fremden und das Geschichtsbewusstsein

Die Begegnung mit Fremden und das Geschichtsbewusstsein von Armborst-Weihs,  Kerstin, Becker,  Judith, Blankson Ikpe,  Eno, Braun,  Bettina, Bröchler,  Anja, Collet,  Dominik, Jaeschke,  Walter, Jaynes,  Jeffrey, Johansson,  Perry, Keller,  Maret, Mills,  Simon, Reinhard,  Wolfgang, Rosen-Prest,  Viviane, Schliwski,  Carsten, Stichweh,  Rudolf, Sundermeier,  Theo, Wiedemann,  Felix
Wie wirkt sich Migration und die damit verbundene Begegnung mit Fremden auf das Geschichtsbewusstsein aus?
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Calvin und Calvinismus

Calvin und Calvinismus von Arnold,  Matthieu, Becker,  Judith, Burnett,  Amy Nelson, Campi,  Emidio, Daugirdas,  Kestutis, Dingel,  Irene, Ehrenpreis,  Stefan, Engammare,  Max, Freeman,  Thomas S., Greengrass,  Mark, Lehmann,  Karl, Leppin,  Volker, Lexutt,  Athina, Lück,  Heiner, McKee,  Elsie Anne, Mentzer,  Raymond A., Millet,  Olivier, Müller,  Matthias, Opitz,  Peter, Pitkin,  Barbara, Schäufele,  Wolf-Friedrich, Schnettger,  Matthias, Selderhuis,  Herman J, Slenczka,  Ruth, Strohm,  Christoph, van Veen,  Mirjam, Wien,  Ulrich A., Wolgast,  Eike
Zur Ausstrahlung Calvins – theologisch, gesellschaftlich, politisch und kulturell.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung in Pietismus und Erweckungsbewegung

Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung in Pietismus und Erweckungsbewegung von Becker,  Judith, Breul,  Wolfgang, Brückner,  Shirley, Drese,  Claudia, Fulda,  Daniel, Hölscher,  Lucian, Jakubowski-Tiessen,  Manfred, Kannenberg,  Michael, Krauter-Dierolf,  Heike, Lehmann,  Hartmut, Lost,  Christine, Meyer,  Dietrich, Muhlack,  Ulrich, Schäufele,  Wolf-Friedrich, Schnurr,  Jan Carsten, Schrader,  Hans-Jürgen, Shantz,  Douglas H, Strom,  Jonathan, van Lieburg,  Fred A.
Die in den Geschichts- und Kulturwissenschaften derzeit viel diskutierten Themenfelder Zeitwahrnehmung, Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung sind für das Verständnis des Pietismus im 17./18. und der Erweckungsbewegung im 19. Jahrhundert von grundlegender Bedeutung. Pietisten und Erweckte entwickelten Zukunfts- und Endzeitvorstellungen und damit verbunden Deutungen der allgemeinen und der christlichen Geschichte. Sie haben die beiden großen protestantischen Erneuerungsbewegungen nachhaltig geprägt und wirken teilweise bis heute fort. Die Gegenüberstellung von Pietismus und Erweckung macht dabei Kontinuitäten und Diskontinuitäten sichtbar und soll zu weiterer Forschung anregen. Der Band versammelt neue Beiträge von führenden Vertretern der Pietismusforschung und Nachwuchswissenschaftlern in interdisziplinärer Perspektive. Kirchen- und Theologiegeschichte, Germanistik, Kulturgeschichte und Erziehungswissenschaften bieten unterschiedliche Zugänge zu den Themen des Sammelbands. Neben grundlegenden Aufsätzen zur Pietismusforschung nach dem „Cultural Turn“ (Hartmut Lehmann), zum Geschichtsbewusstsein um 1700 (Wolf-Friedrich Schäufele) und zur Vorstellung einer „offenen Zukunft“ (Daniel Fulda) beschäftigen sich die Autoren u. a. mit Philipp Jakob Speners „Hoffnung besserer Zeiten“, August Hermann Franckes „Generalreform“, Gottfried Arnolds „Unparteiischer Kirchen- und Ketzerhistorie“, pietistischen Sammelbiographien, Herrnhuter „Lebensläufen“, geschichtstheologischen Deutungen von Naturkatastrophen, der Zukunftserwartung Nikolaus Ludwig von Zinzendorfs und radikaler Pietisten sowie dem Geschichtsbild württembergischer Erweckter, evangelischer Missionare und der Gebrüder Heinrich und Leopold Ranke.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Toleranz und Identität

Toleranz und Identität von Armborst-Weihs,  Kerstin, Becker,  Judith, Boettcher,  Susan, Braun,  Bettina, Delgado,  Mariano, Dingel,  Irene, Driedger,  Michael, Fitschen,  Klaus, Gotzmann,  Andreas, Kinzig,  Wolfram, Metzger,  Franziska, Pohlig,  Matthias, Schäufele,  Wolf-Friedrich, Schwöbel,  Christoph, Wischmeyer,  Johannes
Das neuzeitliche Europa war durch eine vielfältige religiös-konfessionelle Differenzierung bestimmt. Infolgedessen sahen sich die Konfessionen und Religionen beständig herausgefordert, ihre eigene Identität jeweils in Abgrenzung von konkurrierenden Entwürfen religiöser Weltdeutung und Sinnstiftung zu definieren und sich politisch gegen die Vertreter solcher Entwürfe zu behaupten. Mit der Verbreitung des Ideals der religiösen Toleranz erfuhren die Mechanismen der Exklusion, auf denen die Konstruktion religiös-konfessioneller Identitäten herkömmlich beruhte, signifikante Veränderungen.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Praktiken der Frühen Neuzeit

Praktiken der Frühen Neuzeit von Badea,  Andreea, Becker,  Judith, Becker,  Sebastian, Brakensiek,  Stefan, Braun,  Bettina, Bredow,  Corinna, Brendecke,  Arndt, Brevaglieri,  Sabina, Cavarzere,  Marco, Emich,  Birgit, Fehler,  Timothy, Friedrich,  Markus, Fuchs,  Ralf-Peter, Füssel,  Marian, Grüne,  Niels, Haasis,  Lucas, Hacke,  Daniela, Hahn,  Philip, Haug,  Tilman, Haug-Moritz,  Gabriele, Head,  Randolph C, Hess,  Volker, Hillebrandt,  Frank, Hoffmann-Rehnitz,  Philip R., Jarzebowski,  Claudia, Koehler,  Matthias, Krampl,  Ulrike, Krischer,  André, Ludwig,  Ulrike, Mißfelder,  Jan-Friedrich, Näther,  Birgit, Neu,  Tim, Palumbo,  Margherita, Pietschmann,  Klaus, Pohlig,  Matthias, Raapke,  Annika, Reichardt,  Sven, Rieske,  Constantin, Roodenburg,  Herman, Schläppi,  Daniel, Schlegelmilch,  Sabine, Schmidt,  Benjamin, Schmidt,  Bernward, Schnettger,  Matthias, Sonkajärvi,  Hanna, Stolberg,  Michael, Stollberg-Rilinger,  Barbara, Thiessen,  Hillard, Waquet,  Jean-Claude, Weber,  Nadir, Weller,  Thomas, Williams,  Megan K., Williamson,  Elizabeth, Windler,  Christian
Dieser Band reagiert auf das wachsende Interesse an historischen Praktiken. Dabei kommen alte historiographische Tugenden zur Anwendung, denn Geschichtsschreibung ist von ihren Anfängen an stark an Handlungen und Handlungsvollzügen interessiert, an Fakten und ihrer Darstellung. Zugleich muss jedoch neuen methodischen Reflexionen Raum gegeben werden, denn es reicht nicht mehr aus, „Taten“ aus Ideen oder individuellen Entscheidungen abzuleiten. Praktiken verfügen über eine Eigenlogik und damit auch über eine eigene Geschichte. Diese zu erschließen, nahm sich die Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit in ihrer zehnten Tagung vor. Die wichtigsten Ergebnisse sind in diesem Band versammelt.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Erinnert Verdrängt Verehrt

Erinnert Verdrängt Verehrt von Becker,  Judith, Dingel,  Irene, Exalto,  John, Garloff,  Mona, Hofheinz,  Marco, Kuhn,  Thomas K., MacDonald,  Gerald Theodore, Mertin,  Andreas, Meyer zu Hörste-Bührer,  Raphaela J., Schönberger,  Dennis, Stricker,  Nicola, Thees,  Frauke, Thiel,  Albrecht, Ulrichs,  Hans-Georg, van Oorschot,  Frederike
Konfessionelle Identität speist sich nicht nur aus Erinnerungen und Traditionen, sondern auch aus Verdrängung und Verehrung. Der Band vereinigt interdisziplinäre Aufsätze, die diesen vielschichtigen Prozessen reformierter Identitätsbildung nachgehen. Sie fragen danach, ob und was den Reformierten "heilig" sei. Neben der Frage nach "Heiligen", nach der Kirchenzucht und nach den reformierten Erinnerungsnarrativen im 20. Jahrhundert kommen beispielsweise auch Kirchengebäude als Speicher historischer Informationen in den Blick. Die Beiträge bieten anregende Impulse in der Diskussion um konfessionelle Erinnerungskulturen.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Becker, Judith

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBecker, Judith ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Becker, Judith. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Becker, Judith im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Becker, Judith .

Becker, Judith - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Becker, Judith die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Becker, Judith und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.