fbpx

„Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.“

„Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.“ von Baur,  Uwe, Bergmann-Pfleger,  Katharina, Großhaupt,  Walter, Halbrainer,  Heimo, Korbel,  Susanne, Köstner-Pemsel,  Christina, Lamprecht,  Gerald, Langer,  Gerhard, Lichtblau,  Albert, Mueller,  Karl, Nikitsch,  Herbert, Rupnow,  Dirk, Wolf,  Michaela
Im Mai 1933 initiierten nationalsozialistische Studierende die „Aktion wider den undeutschen Geist“. Massen folgten dem Aufruf und verbrannten über 20.000 Bücher. Nach dem „Anschluss“ fanden auch in Salzburg und einigen anderen Orten Bücherverbrennungen statt. Allerorts wurde zudem zur „Säuberung der Bibliotheken“ aufgerufen; nur Universitätsbibliotheken sollten das „Gift“ aufbewahren, um die Kenntnis um dieses nicht zu verlieren. Doch „Bücher, das wissen wir, kann man nicht verbrennen“, lautete das Fazit einer Gedenkrede von Erich Kästner, der 1933 Zeuge der Bücherverbrennung in Berlin war, im Jahr 1947. Der vorliegende Band setzt sich mit dem nationalsozialistischen Büchermord und den Säuberungen von Bibliotheken in Österreich auseinander und bettet diese sowohl in eine Vor- als auch Nachgeschichte ein.
Aktualisiert: 2020-07-14
> findR *

Max Bruch und Koblenz (1865-1867)

Max Bruch und Koblenz (1865-1867) von Baur,  Uwe
Im Jahre 1865 trat der 27jährige Max Bruch eine Stelle als Kapellmeister in Koblenz an. Für den angehenden und später überaus erfolgreichen Komponisten und Dirigenten war diese zweijährige Tätigkeit Sprungbrett und erste Bewährungsprobe für seine weitere Laufbahn. So sind die hier versammelten Dokumente von exemplarischem Interesse, um zu erfahren, was Bruch in Koblenz geleistet, wie er dort gearbeitet hat und womit und ob er Erfolg hatte. Der Band enthält neben dem Schriftwechsel zur Bewerbung sowie allen erreichbaren Presseberichten und Konzertprogrammen eine Auswahl aus Bruchs Korrespondenz während der Koblenzer Jahre.
Aktualisiert: 2021-05-11
Autor:
> findR *

Literatur in Österreich 1938-1945

Literatur in Österreich 1938-1945 von Baur,  Uwe, Gradwohl-Schlacher,  Karin
Mit dem Band Steiermark beginnt die Edition einer flächendeckenden Bestandsaufnahme der Literatur in Österreich während des Nationalsozialismus. In einem neuen Typus eines Handbuchs werden Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Institutionen - Vereine, Preise, Periodika und Anthologien, Verlageund Theater - vernetzt dargestellt. In seiner nüchternen Wiedergabe der Fakten versucht das erste AutorInnen-Lexikon der Steiermark, die Auseinandersetzung mit der langen und für viele Jahre herrschenden deutsch-nationalen Tradition des Landes auf eine breit angelegte, wertendeKanonbildungen vermeidende, sachliche und differenzierte Ebene zu führen. In weiterer Folge sollen jährlich Autorenlexika zu Kärnten, Oberöstereich/Oberdonau, Niederösterreich/Niederdonau, Salzburg, Tirol-Vorarlberg und Wien erscheinen. Den Abschluss bildet ein übergreifendes Institutionenlexikon, das die literarischen Vereine, Preise, Periodika, Anthologien, Theater und Verlage der Zeit dokumentiert.
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *

Mendelssohn und das Rheinland

Mendelssohn und das Rheinland von Axtmann,  Dominik, Baur,  Uwe, Jers,  Norbert, Keym,  Stefan, Kindhäuser,  Petra, Reichwald,  Siegwart, Reiser,  Salome, Schmidt,  Lothar, Schmitz,  Peter, Seidel,  Wilhelm, Stanley,  Glenn, Ward Jones,  Peter, Weber,  Petra, Wehner,  Ralf
Der Band „Mendelssohn und das Rheinland“ dokumentiert die jüngsten Erträge der Mendelssohn-Forschung in konzentrierter Form. Er stellt neueste Forschungsergebnisse vor, besonders solche zu den musikalischen Aktivitäten und zu den Kompositionen Mendelssohns, die im Zusammenhang mit seiner dreijährigen Tätigkeit als Generalmusikdirektor in Düsseldorf stehen. Als wissenschaftliches „Hauptereignis“ kann die Publikation des Werkverzeichnisses gelten, das im Kongressbericht kommentiert wird. Des weiteren erscheinen Berichte über neue Quellenfunde neben solchen zur Rezeptionsgeschichte, Beiträge zur Ästhetik Mendelssohns, insbesondere zu seinem Umgang mit sogenannter Alter Musik, zu seiner organisatorischen Tätigkeit, zu verschiedenen kompositorischen Problemen (Tonartendisposition, Erzählstrukturen, Instrumentation) sowie zu relevanten entstehungsgeschichtlichen Aspekten. Insgesamt entsteht ein überraschend vielfältiges und umfassendes Mendelssohn-Bild.
Aktualisiert: 2021-05-01
> findR *

NS-Herrschaft in der Steiermark

NS-Herrschaft in der Steiermark von Bauer,  Kurt, Baur,  Uwe, Benz,  Wolfgang, Binder,  Dieter A., Fleck,  Robert, Gradwohl-Schlacher,  Karin, Halbrainer,  Heimo, Kernbauer,  Alois, Konrad,  Helmut, Lamprecht,  Gerald, Lappin-Eppel,  Eleonore, Leitner-Ruhe,  Karin, Mindler,  Ursula, Moll,  Martin, Neugebauer,  Wolfgang, Polaschek,  Martin, Ruggenthaler,  Peter, Schmidlechner-Lienhart,  Karin M., Sohn-Kronthaler,  Michaela, Stromberger,  Monika, Strutz,  Andrea, Teichmann,  Michael, Uhl,  Heidemarie, Urbaner,  Roman, Zettelbauer,  Heidrun
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Baur, Uwe

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBaur, Uwe ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Baur, Uwe. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Baur, Uwe im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Baur, Uwe .

Baur, Uwe - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Baur, Uwe die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Baur, Uwe und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.