fbpx

Feuerbilder

Feuerbilder von Baumann,  Eva
Angst ist Olivers ständiger Begleiter. Ein Gedanke reicht, um alles um ihn herum in Flammen aufgehen zu lassen. Freunde und Familie schweben in Gefahr. Um seine Kräfte zu kontrollieren, zahlt er einen hohen Preis: Er schwächt die Energie, die ihn am Leben hält. Ein Gleichgewicht der Elemente wird unmöglich. Kann Oliver einen Weg finden, das stärkste aller Elemente seinem Willen zu beugen oder enden alle Versuche nur in Zerstörung und Tod? Mit „Feuerbilder“ ist die Elemente-Trilogie abgeschlossen. Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden, aber um Charakterentwicklung und Aufdeckung der Hintergründe bestmöglich zu erleben, wird empfohlen, die Bücher der Reihe nach zu lesen.
Aktualisiert: 2020-12-05
> findR *

Digitalisierung, Medizin, Geschlecht

Digitalisierung, Medizin, Geschlecht von Alfermann,  Dorothee, Alt,  Rainer, Baumann,  Eva, Behrends,  Marianne, Bogdan,  Martin, Briseño,  Cinthia, Czerwinski,  Fabian, Czeschik,  Christina, Diehl,  Anke, Essenwanger,  Andrea, Foadi,  Nilufar, Grischke,  Jasmin, Jung,  Anja, Kasneci,  Enkelejda, Koop,  Christian, Kutzner,  Edelgard, Link,  Elena, Miemietz,  Bärbel, Mikuteit,  Marie, Paulmann,  Volker, Pidun,  Ina, Samerski,  Silja, Schäfer,  Julia, Schwarze,  Barbara, Steffens,  Sandra, Thiel,  Veronika, Thun,  Sylvia
Wie sind Digitalisierung, Medizin und Geschlecht miteinander verwoben? Die Beiträge des Bandes beantworten diese Frage aus interdisziplinärer Perspektive und befassen sich unter anderem mit Algorithmen, Cybergewalt, Digital Literacy und künstlicher Intelligenz. Der Sammelband soll den Leser*innen über methodische, methodologische und praxisorientierte Zugänge die Komplexität der Thematik und die Dringlichkeit weiterer Forschungen näher bringen.
Aktualisiert: 2021-10-01
> findR *

Wasserflüstern

Wasserflüstern von Baumann,  Eva
Finns Element ist das Wasser. Es ist an seiner Seite, es spricht zu ihm, es trägt ihn beim Schwimmen von Sieg zu Sieg. Doch dann wird Finn eines ungeheuren Verbrechens beschuldigt und muss sein altes Leben hinter sich lassen. Im neuen Wohnort trifft er auf andere Jugendliche, die Elemente beherrschen, und alles, was er über seine Kräfte zu wissen glaubt, wird ins Gegenteil verdreht. Schwimmwettkämpfe sind plötzlich nicht mehr wichtig, wenn es darum geht, als schwächstes aller Elemente am Leben zu bleiben … "Wasserflüstern" ist Band 2 der der "Elemente-Trilogie".
Aktualisiert: 2020-08-01
> findR *

Digitalisierung, Medizin, Geschlecht

Digitalisierung, Medizin, Geschlecht von Alfermann,  Dorothee, Alt,  Rainer, Baumann,  Eva, Behrends,  Marianne, Bogdan,  Martin, Briseño,  Cinthia, Czerwinski,  Fabian, Czeschik,  Christina, Diehl,  Anke, Essenwanger,  Andrea, Foadi,  Nilufar, Grischke,  Jasmin, Jung,  Anja, Kasneci,  Enkelejda, Koop,  Christian, Kutzner,  Edelgard, Link,  Elena, Miemietz,  Bärbel, Mikuteit,  Marie, Onnen,  Corinna, Paulmann,  Volker, Pidun,  Ina, Rode-Breymann,  Susanne, Samerski,  Silja, Schäfer,  Julia, Schwarze,  Barbara, Steffens,  Sandra, Thiel,  Veronika, Thun,  Sylvia
Wie sind Digitalisierung, Medizin und Geschlecht miteinander verwoben? Die Beiträge des Bandes beantworten diese Frage aus interdisziplinärer Perspektive und befassen sich unter anderem mit Algorithmen, Cybergewalt, Digital Literacy und künstlicher Intelligenz. Der Sammelband soll den Leser*innen über methodische, methodologische und praxisorientierte Zugänge die Komplexität der Thematik und die Dringlichkeit weiterer Forschungen näher bringen.
Aktualisiert: 2021-10-01
> findR *

Waldträume

Waldträume von Baumann,  Eva
Ein tyrannischer Waldgeist beherrscht die Träume der siebzehnjährigen Luisa. Ihr Leben ist nach den Wünschen der körperlosen Stimme ausgerichtet. Freunde oder eigene Zukunftsvorstellungen haben da keinen Platz. Als sich weitere Naturgeister in der Menschenwelt manifestieren und das Gleichgewicht der Elemente verschieben, liegt es bei Luisa, mit ihren Unterdrückern zusammenzuarbeiten und die Welten zu heilen. Doch wie soll man mit Geistern Frieden schließen, die den Menschen als Feind der Wälder ansehen – erst recht, wenn Feuer ins Spiel kommt? „Ihr habt noch nie die Wahrheiten erkannt, die die Elemente für euch bereithalten. Stattdessen zwingt ihr sie, euch untertan zu sein. Ihr nutzt den ewigen Kreislauf der Elemente, um das zu vernichten, worauf euer Leben beruht. Die Erde, die euch trägt. Das Wasser, aus dem euer Körper besteht. Das Feuer, das euer Geist ist. Die Wälder, die jedes Jahr wiedergeboren werden und die Hoffnung tragen. Den Wind, der die Welten verbindet. Ihr verschmutzt die Erde, verseucht das Wasser, verbrennt die Bäume, die Leben spenden. Das ist eure größte Sünde.“ „Waldträume“ bildet den Auftakt der „Elemente-Trilogie“.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Einfluss gleichaltriger Bezugspersonen (Peers) auf das Mobilitäts- und Fahrverhalten junger Fahrerinnen und Fahrer

Einfluss gleichaltriger Bezugspersonen (Peers) auf das Mobilitäts- und Fahrverhalten junger Fahrerinnen und Fahrer von Baumann,  Eva, Czerwinski,  Fabian, Geber,  Sarah, Klimmt,  Christoph
M 292: Einfluss gleichaltriger Bezugspersonen (Peers) auf das Mobilitäts- und Fahrverhalten junger Fahrerinnen und Fahrer E. Baumann, S. Geber, Chr. Klimmt, F. Czerwinski 96 S., 9 Abb., 90 Tab., ISBN 978-3-95606-478-4, 2019, EUR 18,00 Das Projekt „Einfluss gleichaltriger Bezugspersonen („peers“) auf das Mobilitäts- und Fahrverhalten junger Fahrerinnen und Fahrer“ untersucht, inwiefern riskantes Verhalten im Straßenverkehr durch Merkmale des Freundeskreises (Peergruppe) erklärt werden kann. Dieser Forschungsansatz ist als Ergebnis neuerer theoretischer und empirischer Entwicklungen entstanden, die zur Erklärung individuellen Verhaltens zunehmend auch solche Faktoren bemühen, die nicht auf der Ebene der einzelnen Person liegen, sondern die Normen (das Verhalten und die Einstellungen) im sozialen Nahraum integrieren. Ein zweiter Fokus dieser Studie lag auf der Identifikation verhaltensspezifischer und differenzieller Einflussfaktoren, weshalb drei unterschiedliche Arten des Risikoverhaltens junger Fahrerinnen und Fahrer adressiert worden sind, die für die Verkehrssicherheit alle hochgradig relevant sind: Fahren mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit, Fahren nach dem Konsum von Alkohol und Handybenutzung während des Fahrens. Im Rahmen dieses Projekts wurden zunächst 311 Personen repräsentativ ausgewählt, die einen PKW-Führerschein besitzen und zwischen 18 und 24 Jahren alt sein mussten. Diese haben jeweils drei gute Freunde bzw. Freundinnen genannt, die anschließend ebenfalls ausführlich befragt worden sind. Die Ergebnisse basieren also auf einem Stichprobenumfang von 1.244 Personen und belegen einen starken Einfluss der Peergruppe auf das Risikoverhalten junger Fahrerinnen und Fahrer. Die Ergebnisse der Analysen auf individueller Ebene zeigen, dass die wahrgenommene Häufigkeit des Risikoverhaltens im Freundeskreis einen deutlich stärkeren Effekt auf die selbstberichtete Prävalenz des Risikoverhaltens hat als die wahrgenommene Einstellung der Freunde zu diesem Risikoverhalten. Die Befunde der vorliegenden Studie verweisen in vielfältiger Hinsicht darauf, dass die Peergruppe mit Blick auf die Entwicklung verkehrssicherheitsstrategischer Kommunikationsmaßnahmen zu adressieren ist.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Medien und Gesundheit

Medien und Gesundheit von Baumann,  Eva, Reifegerste,  Doreen
Der Band befasst sich mit der Darstellung und Rezeption von Gesundheitsthemen in den Medien und gesundheitsrelevanter medialer Kommunikation im Allgemeinen. Sowohl die Medienlandschaft und das alltägliche Informations- und Kommunikationshandeln als auch der Umgang mit Gesundheit und Krankheit befinden sich im Wandel. Mit den veränderten Rollenanforderungen an Gesundheitsexperten ebenso wie an Laien bzw. Patienten geht eine steigende Bedeutung medialer Kommunikation für gesundheitsrelevante Vorstellungen und Verhaltensweisen einher. Daher liegt es nahe zu fragen, inwieweit sich die Entwicklungen dieser beiden Bereiche gegenseitig beeinflussen und welche Rolle die Medien für die Gesundheit spielen. Dieses Buch gibt einen leicht verständlichen Überblick über die vielfältigen Zusammenhänge zwischen beiden Feldern und erläutert die zunehmende Bedeutung der Medien für den Bereich Gesundheit.
Aktualisiert: 2021-06-17
> findR *

Gesundheitskommunikation und Medien

Gesundheitskommunikation und Medien von Baumann,  Eva, Fromm,  Bettina, Krämer,  Nicole, Lampert,  Claudia, Schwan,  Stephan, Suckfüll,  Monika, Unz,  Dagmar
Medien beeinflussen sowohl den individuellen als auch den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Umgang mit Gesundheit und Krankheit. Dieser Band dient der Systematisierung des Forschungsfeldes medialer Gesundheitskommunikation. Neben der Definition und Diskussion von Grundbegriffen werden Darstellungsformen und Nutzung gesundheitsbezogener Medieninhalte beschrieben und Ansätze der Medienwirkungsforschung mit Modellen zur Erklärung individuellen Gesundheitsverhaltens verknüpft. Den Abschluss bilden Strategien der Gesundheitsförderung.
Aktualisiert: 2021-10-05
> findR *

Gesundheitskommunikation und Medien

Gesundheitskommunikation und Medien von Baumann,  Eva, Fromm,  Bettina, Krämer,  Nicole, Lampert,  Claudia, Schwan,  Stephan, Suckfüll,  Monika, Unz,  Dagmar
Medien beeinflussen sowohl den individuellen als auch den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Umgang mit Gesundheit und Krankheit. Dieser Band dient der Systematisierung des Forschungsfeldes medialer Gesundheitskommunikation. Neben der Definition und Diskussion von Grundbegriffen werden Darstellungsformen und Nutzung gesundheitsbezogener Medieninhalte beschrieben und Ansätze der Medienwirkungsforschung mit Modellen zur Erklärung individuellen Gesundheitsverhaltens verknüpft. Den Abschluss bilden Strategien der Gesundheitsförderung.
Aktualisiert: 2021-10-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Baumann, Eva

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBaumann, Eva ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Baumann, Eva. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Baumann, Eva im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Baumann, Eva .

Baumann, Eva - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Baumann, Eva die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Baumann, Eva und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.