fbpx

Die Teufelin steckt im Detail

Die Teufelin steckt im Detail von Baumann,  Antje, Meinunger,  André
Die Diskussion um die sogenannte geschlechtergerechte Sprache wird im deutschen Sprachraum seit den 1970ern geführt. Dabei geht es um sprachliche Erscheinungen wie das generische Maskulinum, das Pronomen man, das Binnen-I (FußgängerInnen), Paarformen (Wählerinnen und Wähler), Partizipialausdrücke (Studierende, zu Fuß Gehende). Es geht aber auch darum, wie wir in der Sprache so etwas wie Geschlechtergerechtigkeit herstellen können. Fragen sind: Kann Sprache Frauen und Männern in gleicher Weise gerecht werden? Sind Frauen wirklich nur 'mitgemeint'? Lässt sich das Problem mit Leitfäden für geschlechtergerechte Formulierungen lösen? Seit kurzem wird der Diskurs immer aggressiver geführt und die Vorschläge werden in den Augen der einen mutiger und denen der anderen absurder: das Student, der Dozentin bis hin zu Professorx und Studierx. Viele der guten, gut gemeinten und auch schlechten Vorschläge stammen von Experten. Die meisten der ablehnenden Einlassungen – von ironischen bis hin zu Hasstiraden – kommen von Laien. Lohnt sich vielleicht genau jetzt ein Innehalten und ein Überblick darüber, was derzeit an Argumenten vorgebracht wird? Und: Was sagt dieser Diskurs und die Art, wie er geführt wird, über unsere Gesellschaft aus? Der vorliegende Band präsentiert ganz unterschiedliche genderkritische Beiträge von Autoren und Autorinnen mit sprachwissenschaftlichem Hintergrund, die für eine Entemotionalisierung der Debatte plädieren.
Aktualisiert: 2022-03-07
> findR *

Handbuch Gewerbliche Prozessfinanzierung

Handbuch Gewerbliche Prozessfinanzierung von Baumann,  Antje, Dudaronek,  Adrian, Eschment,  Jörn, Flegler,  Nadja, Herrmann,  Nadine, Hofmann,  Matthias, Knoop,  Volker, Kohlmeier,  Thomas, Kudlich,  Hans, Lehnhardt,  Joachim, Quecke,  Moritz, Rudkowski,  Lena, Stehr,  Johannes, Weinmann,  Luc, Wolf,  Christian
Zum Werk Diese systematische Darstellung gibt einen Überblick über die in der Rechtspraxis immer bedeutender werdende Prozessfinanzierung. Hierbei übernimmt der Finanzierende vertraglich das gesamte Prozessrisiko (eigene und gegnerische Anwaltskosten, Gutachtenkosten, Gerichtskosten) und bekommt dafür im Erfolgsfall eine Risikoprämie. Dabei entstehen zahlreiche juristische Probleme, denen sich das neue Handbuch widmet.Grundlagen mit der rechtlichen Einordnung des Prozessfinanzierungsvertrags sowie dem Berufsrecht.Typische Anwendungsfälle: High End Prozessfinanzierung, Mittleres Segment, Prozessfinanzierung für Verbraucher, Schiedsverfahren und Insolvenz.Prozessfinanzierer: Prozessfinanzierungsgesellschaft, Pricing Modelle, Ablauf der Prozessfinanzierung.Besondere prozessuale und steuerrechtliche Behandlung der Prozessfinanzierung. Vorteile auf einen Blickumfassende Darstellung des relativ neuen Rechtsgebietsvon Praktikerinnen und Praktikern, die selbst in der Prozessfinanzierung arbeiten oder gearbeitet haben. Zielgruppe Für Prozessfinanzierende; Rechtsanwaltschaft, Unternehmensjuristen, Richterschaft.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Mit der Schwalbe zur Datsche

Mit der Schwalbe zur Datsche von Baumann,  Antje
30 Jahre wiedervereinigtes Deutschland - und welche Rolle spielt der Sprachgebrauch der DDR heute noch? Was wirkt nach und verstehen Ost- und Westdeutsche unter „Pionier" das Gleiche? Ausgehend von DDR-typischen Wörtern und Wendungen zeigt dieses Wörterbuch deren spezifische Bedeutung für ein Leben in der DDR anhand von Erklärungen, Kontexten und Kommentaren. Damit begegnet es der Vorstellung, in der DDR sei eine wirklich andere deutsche Sprache gesprochen worden. Andererseits zeigt es, dass mit den einzelnen Wörtern ganz andere Konzepte verbunden waren. Eine Art DDR-typisches Lexikon hinter der Wortoberfläche.
Aktualisiert: 2022-04-22
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung von Baumann,  Antje, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Süßbrich,  Katrin, Thoholte,  Hubertus, Ultsch,  Michael L., Weber,  Markus
Zum Werk Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt. Das Werk umfasst weit mehr als 700 Muster und Checklisten. Im Stile eines "klassischen" Beck'schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung. Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter Verteidigungsmuster in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt. Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug. Sämtliche Formulare (ohne Anmerkungen) stehen für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung online zum Download zur Verfügung. Vorteile auf einen BlickMobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Bandpraxiserprobte Muster - kenntnisreich kommentiertauch Vollstreckungsverfahren mit Auslandsbezug sind enthalten Zur Neuauflage Die 4. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Sommer 2020. Aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden - mit besonderem Blick auf die aktuellen Entwicklungen im elektronischen Rechtsverkehr und in der grenzüberschreitenden Vollstreckung auf europäischer Ebene - gewohnt zuverlässig eingearbeitet. Die Neuregelungen zur Kontopfändung (EuKoPfVODG) und insbesondere die vielfältigen rechtlichen Auswirkungen von Corona und COVID-19 auf das Vollstreckungswesen (COVInsAG und Art. 240 EGBG) sind eingehend behandelt. Zielgruppe Für Rechtsanwälte sowie ihre mit der Vorbereitung und Durchführung der Vollstreckung betreuten Mitarbeiter. Auch Syndikusrechtsanwälte, Rechtspfleger und Vollstreckungsbeauftragte nutzen das Werk mit Gewinn.
Aktualisiert: 2022-04-03
> findR *

Regeln der Auslegung internationaler Handelsgeschäfte

Regeln der Auslegung internationaler Handelsgeschäfte von Bar,  Christian von, Baumann,  Antje
Bei fast allen internationalen Handelsverträgen sind die Vertragspartner im Laufe der Vertragsabwicklung mit Auslegungsfragen konfrontiert. Die Autorin untersucht, inwieweit es hierfür bereits international anerkannte, einheitliche Auslegungsregeln gibt. Sie stellt die Auslegungsregeln der UNIDROIT Principles, der Principles of European Contract Law, des Uniform Commercial Code und des deutschen Rechts umfassend dar und arbeitet deren Unterschiede heraus. Besondere Bedeutung wird der Anwendung anerkannter Auslegungsgrundsätze in der Rechtswirklichkeit der Gerichte beigemessen. Die Untersuchung zeigt, welche Auslegungsgrundsätze für internationale Handelsgeschäfte geeignet sind. Die Autorin unterbreitet Vorschläge zur Ausgestaltung einheitlicher Regeln und überprüft diese an Praxisbeispielen.
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

Die Teufelin steckt im Detail

Die Teufelin steckt im Detail von Baumann,  Antje, Meinunger,  André
Die Diskussion um die sogenannte geschlechtergerechte Sprache wird im deutschen Sprachraum seit den 1970ern geführt. Dabei geht es um sprachliche Erscheinungen wie das generische Maskulinum, das Pronomen man, das Binnen-I (FußgängerInnen), Paarformen (Wählerinnen und Wähler), Partizipialausdrücke (Studierende, zu Fuß Gehende). Es geht aber auch darum, wie wir in der Sprache so etwas wie Geschlechtergerechtigkeit herstellen können. Fragen sind: Kann Sprache Frauen und Männern in gleicher Weise gerecht werden? Sind Frauen wirklich nur 'mitgemeint'? Lässt sich das Problem mit Leitfäden für geschlechtergerechte Formulierungen lösen? Seit kurzem wird der Diskurs immer aggressiver geführt und die Vorschläge werden in den Augen der einen mutiger und denen der anderen absurder: das Student, der Dozentin bis hin zu Professorx und Studierx. Viele der guten, gut gemeinten und auch schlechten Vorschläge stammen von Experten. Die meisten der ablehnenden Einlassungen – von ironischen bis hin zu Hasstiraden – kommen von Laien. Lohnt sich vielleicht genau jetzt ein Innehalten und ein Überblick darüber, was derzeit an Argumenten vorgebracht wird? Und: Was sagt dieser Diskurs und die Art, wie er geführt wird, über unsere Gesellschaft aus? Der vorliegende Band präsentiert ganz unterschiedliche genderkritische Beiträge von Autoren und Autorinnen mit sprachwissenschaftlichem Hintergrund, die für eine Entemotionalisierung der Debatte plädieren.
Aktualisiert: 2020-10-12
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung Nachtrag zur 2. Auflage

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung Nachtrag zur 2. Auflage von Baumann,  Antje, Benner,  Annette, Börgers,  Michael, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Hülsenbeck,  Frank-Walter, Ingendoh,  Andreas, Jennissen,  Wilhelm Heinz, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Thoholte,  Hubertus, Weber,  Markus
Aktualisiert: 2019-06-21
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung von Baumann,  Antje, Benner,  Annette, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Hülsenbeck,  Frank-Walter, Jennissen,  Wilhelm Heinz, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Thoholte,  Hubertus, Weber,  Markus
Da ist immer was zu holen Zum Werk Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt. Das Werk umfasst weit mehr als 700 Muster und Checklisten. Im Stile eines "klassischen" Beck'schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung. Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter Verteidigungsmuster in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt. Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug. Sämtliche Formulare (ohne Anmerkungen) stehen für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung online zum Download zur Verfügung. Vorteile auf einen Blick - Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Band - praxiserprobte Muster - kenntnisreich kommentiert - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Januar 2016. Eingearbeitet sind unter anderem die Verordnung zur Änderung der Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung, das Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts, das Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte und das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs. Auch die zum 1.4.2016 in Kraft tretende Gerichtsvollzieher-Formularverordnung ist bereits eingearbeitet. Auf dieser Grundlage bietet die Neuauflage eine Aktualisierung der bisherigen Inhalte und umfasst zudem zahlreiche neue Formulare, beispielsweise zu Vollstreckungsschutz und Rechtsbehelfen, zur vorsorglichen Schutzschrift oder zur Vollstreckbarkeit von Vergleichen und Vereinbarungen in Gütestellen- und Mediationsverfahren. Zu den Autoren Die Herausgeber, RA Dr. Fabian Hasselblatt und VorsRiOLG Werner Sternal, sind erfahrene Spezialisten für das Vollstreckungswesen. Sie und auch die weiteren Autoren aus Richterschaft, Justizdienst und Anwaltschaft geben ihre reichhaltige Praxiserfahrung an den Leser weiter und haben viele einschlägige Publikationen vorzuweisen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Syndikusanwälte sowie die mit der Vorbereitung und Durchführung der Vollstreckung betreuten Mitarbeiter.
Aktualisiert: 2020-10-23
> findR *

AGB-Recht im unternehmerischen Rechtsverkehr

AGB-Recht im unternehmerischen Rechtsverkehr von Bach,  Ivo, Baumann,  Antje, Behme,  Caspar, Busch,  Christoph, Könen,  Daniel, Leuschner,  Lars, Renzing,  Birthe Kristina, Rieländer,  Frederick, Rodi,  Daniel, Sajnovits,  Alexander, Wilhelm,  Alexander
Zum Werk Dieses neue Werk bietet eine speziell auf die Bedürfnisse des unternehmerischen Rechtsverkehrs zugeschnittene Kommentierung der §§ 305 ff. BGB. In einem besonderen Teil werden rund 40 Klauseltypen von A-Z erläutert. Auch Konstellationen mit Auslandsbezug sind dargestellt. Auch im Rechtsverkehr zwischen Unternehmen (B2B-Geschäft) sind vertragliche Vereinbarungen meist als Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zu qualifizieren und unterfallen daher dem Anwendungsbereich der §§ 305 ff. BGB. Während andere Kommentierungen - der Gesetzessystematik folgend - primär auf das Verbrauchergeschäft (B2C) zugeschnitten sind, konzentriert sich dieses Werk auf den B2B-Bereich. Dies bedeutet: Alle Ausführungen sind unmittelbar für den B2B-Bereich relevant; der Nutzer muss nicht erst allgemeine Ausführungen lesen, um dann in einem zweiten Schritt zu erfahren, inwieweit diese auch für den B2B-Bereich gelten. Ausführungen ohne Bezug zum B2B-Bereich werden weitgehend ausgespart. Für den B2B-Bereich besonders relevante Fragestellungen wie z.B. die Geltung der §§ 305 ff. BGB im grenzüberschreitenden Verkehr, kollidierende AGB usw. werden besonders vertieft. Ebenso werden Vertragstypen, die für die Mehrzahl der Unternehmen von Bedeutung sind, wie z.B. Einkaufsbedingungen, Lizenzverträge, Outsourcingverträge etc. besonders ausführlich kommentiert. Vorteile auf einen Blickfokussiertanwendergerechtkonzeptionell einzigartig Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Justiziare, Rechts- und Vertragsabteilungen, Vertriebsmittler, Kaufleute mit Rechtskenntnissen, Gerichte (speziell - aber nicht nur - Kammern für Handelssachen).
Aktualisiert: 2022-04-03
> findR *

Regeln der Auslegung internationaler Handelsgeschäfte

Regeln der Auslegung internationaler Handelsgeschäfte von Bar,  Christian von, Baumann,  Antje
Bei fast allen internationalen Handelsverträgen sind die Vertragspartner im Laufe der Vertragsabwicklung mit Auslegungsfragen konfrontiert. Die Autorin untersucht, inwieweit es hierfür bereits international anerkannte, einheitliche Auslegungsregeln gibt. Sie stellt die Auslegungsregeln der UNIDROIT Principles, der Principles of European Contract Law, des Uniform Commercial Code und des deutschen Rechts umfassend dar und arbeitet deren Unterschiede heraus. Besondere Bedeutung wird der Anwendung anerkannter Auslegungsgrundsätze in der Rechtswirklichkeit der Gerichte beigemessen. Die Untersuchung zeigt, welche Auslegungsgrundsätze für internationale Handelsgeschäfte geeignet sind. Die Autorin unterbreitet Vorschläge zur Ausgestaltung einheitlicher Regeln und überprüft diese an Praxisbeispielen.
Aktualisiert: 2022-03-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Baumann, Antje

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBaumann, Antje ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Baumann, Antje. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Baumann, Antje im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Baumann, Antje .

Baumann, Antje - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Baumann, Antje die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Baumann, Antje und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.