fbpx

Vom segensreichen Wirken der Fehler und anderem

Vom segensreichen Wirken der Fehler und anderem von Barth,  Fritz
Der vorliegende Band versammelt vier kleinere essayistische Texte, die über einen Zeitraum von zwei Jahrzehnten entstanden sind und deren unterschiedliche Themen sich mit eher abgelegenen Bereichen der Architektur befassen. Steine zu Wörtern untersucht das eigentümliche, singuläre Erscheinen der Architektur im schriftstellerischen Werk von Hans Henny Jahnn. Vom segensreichen Wirken der Fehler, ein grotesker Gegenentwurf zu der verbreiteten Auffassung, die Stilentwicklung verdanke sich nichts anderem als hehrem Streben, versucht, den Einflüssen von Fehlern und Mißver-ständnissen auf die Spur zu kommen, Kalamitäten, deren Auswirkungen auf die Architektur wohl verschwiegen werden mögen, doch kaum zu unterschätzen sind. Um Verschwiegenes geht es auch in Die verschwiegene venustas, einer Studie zu einem entlegenen Feld des Barock, nämlich der pietistischen Architektur der Franckeschen Stiftun-gen zu Halle, die sich, bei aller Schlichtheit der Erscheinung, als eine unerwartete Manifestation elaboriertester barocker Rhetorik erweist. Architek-tur als Zeitreise schließlich setzt sich mit dem 1913 von Aldo Andreani errichteten Gebäude der Han-delskammer in Mantua auseinander, dessen outrierte Kombination historischer Versatzstücke bei sorgfältiger Betrachtung ein überraschend präzises Programm und Konzept zutagetreten läßt, einen historisch-kritischen Eklektizismus am Scheideweg zur sich formierenden Moderne. Ein im Anhang beigegebener Vortrag unternimmt es, das »Archi-tektonische«, dessen Bestimmung als ein der Architektur innewohnendes Prinzip die vier Texte gewissermaflen von der Randbereichen her versuchsweise betreiben, etwas genauer ins Auge zu fassen.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

DAS KOCHBUCH DAS VERBOTEN WURDE

DAS KOCHBUCH DAS VERBOTEN WURDE von Barth,  Elisabeth, Barth,  Fritz
Dieses KOCHBUCH, erstmals im Herbst 1996 von der Deutschen Akademie Villa Massimo in Rom publiziert und nur für den dortigen Hausgebrauch bestimmt, geriet im darauffolgenden Jahr in den Fokus des öffentlichen Interesses, als es auf Anordnung des deutschen Innenministeriums aus dem Verkehr gezogen wurde, wodurch ihm als vermutlich einzigem Werk seiner Gattung die Ehre der Indizierung zuteil wurde – aus Gründen, die sich bis heute nur schwer nachvollziehen lassen – leise angedeutet wurden Blasphemie und Beleidigung… Dieser Akt der Zensur stieß auf öffentlich gemachte Proteste der Villa-Massimo-Preisträger und verhalfen dem Kochbuch zu einem unerwartet kräftigen Echo in der deutschen und italienischen Presse (die die blamierten bundesrepublikanischen Behörden einhellig mit lustvoller Häme überschütteten), dem Direktor zu einem Etappensieg und den Autoren zu einer kurzen Berühmtheit. — Everyone can be famous for 15 minutes.
Aktualisiert: 2020-10-08
> findR *

„… lines travelling out to infinite points …“

„… lines travelling out to infinite points …“ von Barth,  Fritz
Walter De Maria (1935–2013), den man mit der Erfindung dreier der wichtigsten Richtungen in der Kunst des 20. Jahrhunderts in Verbindung bringt – Minimal, Concept und Land Art –, hinterließ ein Werk, dem an Radikalität weniges an die Seite zu stellen ist: Radikal ist die äußerste Konzentration, radikal die Beschränkung und radikal sind die Zumutungen der Kunstwerke, die sich, unter Verweigerung jeglicher Repräsentation, in ihrer Unverborgenheit als umfassende Rätsel erweisen. Das vorliegende Buch unternimmt den Versuch, anhand eines einzelnen Aspekts, nämlich dem eigentümlichen Umgang mit der Perspektive, das Werk des Künstlers zu erschließen, ausgehend von der Installation von „Apollo’s Ecstasy“ (1990) auf der Biennale in Venedig 2013, der letzten, die er noch selbst vornahm.
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Konstantin Melnikow und sein Haus

Konstantin Melnikow und sein Haus von Barth,  Fritz
Konstantin Melnikov (1890–1974) ist zweifellos eine der herausragenden Gestalten in der Architektur des 20. Jahrhunderts – dies ungeachtet der Tatsache, daß er früh verstummte, ein nur wenig umfangreiches, nur unzureichend publiziertes Werk hinterließ, das fast ausschließlich auf Moskau beschränkt blieb, die Stadt, in der er zur Welt kam, in der er nahezu sein gesamtes Leben verbrachte und die ihm wenig Dank entgegenbrachte. Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen, doch hervorragend ausgebildet, erlebte er nach dem Ende der Wirren in der Folge von Krieg, Revolution und Bürgerkrieg ab Mitte der 1920er Jahre einen fast kometenhaften Aufstieg und setzte sich mit seinen jeglichem Dogmatismus fremden, ganz eigenständigen und durch und durch künstlerisch aufgefaßten Bauten an die Spitze der jungen sowjetischen Architektur. Rascher noch als sein Aufstieg vollzog sich sein Fall: Von allen Sei-ten angefeindet, konnte er sich, als Stalin um die Mitte der 1930er Jahre den baukünstlerischen Spekulationen und Experimenten ein Ende bereitete, nicht gegen den Vorwurf des Formalismus wehren, wurde aus dem Architektenverband ausgeschlossen und für die restliche Zeit seines Lebens mit einem Berufsverbot belegt. In den späten 1920er Jahren, auf der Höhe seines Ruhms, hatte er die Möglichkeit, für sich und seine Familie in Moskau ein Haus zu bauen, das er dann bis zum Ende seines Lebens bewohnen konnte. Dieses Haus, eine denkwürdige Symbiose aus fast bäu- erlicher Einfachheit und äußerster Radikalität, gehört zu den beein- druckendsten, überraschendsten und wohl auch enigmatischsten Werken, die die Architektur des 20. Jahrhunderts hervorgebracht hat. Seine Simplizität ist eine nur scheinbare; in Wirklichkeit handelt es sich um ein hochkomplexes Werk, das die Elemente der Archi-tektur in explizite und unauflösbare Beziehung zueinander setzt, das eine klare und ganz eigenständige Position bezieht und das wie we-nig anderes die Frage aufwirft, wie es wohl mit einem genuin archi-tektonischen Denken bestellt sein könnte. Das Buch versucht, in essayistischer Form die Pfade, die im Werk angelegt sind, aus der Perspektive des Architekten zu verfolgen. Fritz Barth studierte Architektur in Stuttgart und Zürich. Er betreibt ein Architekturbüro in Fellbach bei Stuttgart, unterrichtet an der TU Darmstadt und ist Verfasser einer Reihe von Büchern, darunter einer Studie zur Ikonographie italienischer Gärten des 16. Jahrhunderts (Die Villa Lante in Bagnaia, 2001), einer Monographie über den böhmischen Barockbaumeister Johann Santini-Aichel (Santini, 2004) und einer Untersuchung über die Festungsbauten von Francesco di Giorgio Martini (Zeichen des Wehrhaften. Festungsbauten von Fran-cesco di Giorgio Martini, 2011).
Aktualisiert: 2019-11-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Barth, Fritz

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBarth, Fritz ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Barth, Fritz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Barth, Fritz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Barth, Fritz .

Barth, Fritz - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Barth, Fritz die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Barth, Fritz und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.