fbpx

Lebensbilder der Bischöfe von Speyer seit 1817/21

Lebensbilder der Bischöfe von Speyer seit 1817/21 von Ammerich,  Hans
Lebensbilder der Bischöfe von Speyer seit der Wiedererrichtung des Bistums Speyer 1817/21 "Vox temporis, vox dei - Der Ruf der Zeit ist der Ruf Gottes." Dieser Wahlspruch von Kardinal Faulhaber (vormals Bischof von Speyer) könnte gleichsam als Motto über dieser Festgabe stehen. In vierzehn Aufsätzen rufen die Autoren Leben und Wirken der Speyerer Bischöfe seit Wiedererrichtung des Bistums (1817/21) in Erinnerung. Anfangs war der Einsatz der Speyerer Bischöfe geprägt vom Bestreben, das wiedererrichtete Bistum zu einer Einheit zu formen. Dazu kam der Kampf gegen Bevormundung und Übergriffe durch den Staat, vor allem in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, aber auch in der Zeit des Kulturkampfes. Ihr Einsatz war außerdem geprägt von sozialpolitischem Engagement als Antwort auf die Probleme des industriellen Zeitalters. Eine wesentliche Unterstützung fanden sie dabei in der aufkommenden katholisch-sozialen Bewegung, in der die katholischen Laien einen starken Einfluß auf das politische, soziale und kirchliche Leben nahmen. Das Domkapitel des Bistums Speyer widmet dieses Buch als Festgabe Diözesanbischof Dr. Anton Schlembach zum 60. Geburtstag.
Aktualisiert: 2022-08-20
> findR *

Kirche unterwegs: Vom Wiederaufbau zur Jahrtausendwende

Kirche unterwegs: Vom Wiederaufbau zur Jahrtausendwende von Ammerich,  Hans, Fandel,  Thomas, Schultz,  Richard
Dieses Buch ist dem 95. Bischof von Speyer, Dr. Anton Schlembach, zu seinem 70. Geburtstag gewidmet worden. Darin sind Höhepunkte und größere Zusammenhänge sowie einzelne Episoden der Diözesangeschichte von 1945 - 2000 dargestellt. Den größten Raum nimmt hierbei der Zeitraum des Wirkens von Dr. Anton Schlembach ein.
Aktualisiert: 2022-08-20
> findR *

Kurfürst Ottheinrich und die humanistische Kultur in der Pfalz

Kurfürst Ottheinrich und die humanistische Kultur in der Pfalz von Ammerich,  Hans, Harthausen,  Hartmut
Ottheinrich (1502-1559) gehört zweifelsohne zu den bekanntesten Kurfürsten der Pfalz, obwohl er nur drei Jahre - von 1556 bis 1559 - regierte. Der Nachwelt ist Ottheinrich insbesondere als lebensfroher Renaissancefürst und als Förderer von Kunst und Musik in Erinnerung geblieben. Sein Kunstsinn, der insbesondere im Ottheinrichbau des Heidelberger Schlosses deutlich wird, aber auch seine Sammelleidenschaft trugen viel zu seiner Popularität bei. In seine Regierungszeit fällt der endgültige Durchbruch der Reformation in der Kurpfalz. Sein Interesse galt der Theologie, aber auch der Alchemie und Astrologie. Zu seinem 500. Geburtstag richtete die Pfälzische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften am 20. und 21. September 2002 eine wissenschaftliche Tagung zum Thema "Kurfürst Ottheinrich und die humanistische Kultur in der Pfalz" in der Pfälzischen Landesbibliothek aus. Die Vorbereitung und Leitung hatten Hartmut Harthausen und Hans Ammerich inne. In neun Vorträgen wurden damals Leben und Wirken Ottheinrichs in Neuburg und Heidelberg dargestellt. Der vorliegende Band enthält die überarbeiteten und mit wissenschaftlichen Nachweisen versehenen Beiträge dieser Tagung. Leider konnten zwei Referate nicht veröffentlicht werden. Dafür wurden andere Beiträge thematisch ausgeweitet bzw. neu konzipiert.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Zwischen „Staatsanstalt“ und Selbstbestimmung

Zwischen „Staatsanstalt“ und Selbstbestimmung von Ammerich,  Hans, Gut,  Johannes
Aus dem Inhalt: Hans Ammerich: Neuorganisation der katholischen Kirche in Südwestdeutschland zu Beginn des 19. Jahrhunderts; Johannes Ehmann: Thron und Altar? Das Ringen um kirchliche Selbstbestimmung in der Evangelischen Landeskirche in Baden; Siegfried Hermle: Die Bedeutung der Synoden für die kirchliche Verselbständigung. Ein Beitrag zur Kirchenverfassungsentwicklung in Baden, der Pfalz und in Württemberg im 19. Jahrhundert; Hans Fenske: Staat, Gesellschaft, Kirchen. Südwestdeutschland im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts; Clemens Rehm: In Babylonischer Gefangenschaft oder Spielball der Kurie? Die Erzdiözese Freiburg in den 1840er Jahren zwischen Staatsanstalt und Selbstbestimmung; Heribert Smolinsky: Freiheit für die katholische Kirche? Ein Streit in der Mitte des 19. Jahrhunderts; Christoph Schmider: Beamtenpflicht oder Kirchentreue. Bernhard August Prestinari (1811–1893) und der 'Badische Kirchenstreit'; Andreas Holzem: Dissens als Staat-Kirche-Problem. Denkformen und Handlungsmuster in den Debatten um den badischen Deutschkatholizismus (1844–1846); Bettina K. Dannenmann: Erweckungs- und Vereinswesen in Baden als protestantische Gegenbewegung zur staatlichen Bevormundung; Gerhard Schwinge: Kirche zwischen Staat und Gesellschaft. Das Engagement von Pfarrern und Laien in Vereinen während Vormärz und Revolution 1848/49; Hermann Ehmer: Die geschichtlichen Grundlagen der Staatsleistungen an die evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden; Gregor Richter: Staatsleistungen an die katholische Kirche in Württemberg. Grundlegung und Ausformung nach Recht, Gesetz und evangelischem Vorbild; Joachim Maier: Kirche und Schule. Auseinandersetzung um Schulform und geistliche Schulaufsicht in konfessionell gemischten Staaten; Uri R. Kaufmann: Das Judentum. Neue 'Staatskirche' und Produktivierungsinstrument in Südwestdeutschland 1809–1870.
Aktualisiert: 2015-06-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Ammerich, Hans

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonAmmerich, Hans ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Ammerich, Hans. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Ammerich, Hans im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Ammerich, Hans .

Ammerich, Hans - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Ammerich, Hans die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Ammerich, Hans und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.