fbpx

Beobachten – Entscheiden – Gestalten.

Beobachten – Entscheiden – Gestalten. von Albers,  Marion, Heine,  Manfred, Seyfarth,  Georg
Am 16. Dezember 1999 ist die Amtszeit von Professor Dieter Grimm, jetzt Rektor des Wissenschaftskollegs zu Berlin, als Richter des Bundesverfassungsgerichts zu Ende gegangen. Es war immer seine Überzeugung, daß die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts von Reflexion und Diskussion lebt. Die Beobachtung der gesellschaftlichen Realität, die Teilnahme an der Diskussion innerhalb und außerhalb des Gerichts und die sich daran anschließende Überprüfung der eigenen Position waren ihm besonders wichtig. Zu seinem Ausscheiden haben die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihn während seiner zwölfjährigen Richtertätigkeit unterstützt haben, deshalb ein Symposion zu aktuellen Problemen und Rechtsentwicklungen veranstaltet. Der vorliegende Band enthält die Beiträge des Symposions. Sie befassen sich zum einen mit aktuellen Fragen aus dem Bereich des Dezernats, für das Professor Grimm zuständig war. Welchen Einfluß hat die Meinungsfreiheit in den Fällen vergleichender oder schockierender Werbung auf das Wettbewerbsrecht? Was bedeuten die Herausforderungen des Internet für die Rundfunkfreiheit? Welche Aussagen enthält die Versammlungsfreiheit im Falle von Versammlungsverboten, die durch Gegendemonstrationen veranlaßt sind? Zum anderen betreffen sie allgemeine Entwicklungen, die Professor Grimm auch während seiner Zeit als Richter des Bundesverfassungsgerichts bewegt haben. Dazu gehören vor allem die Wiedervereinigung Deutschlands und die Entwicklung der Europäischen Union. Ist das Grundgesetz mit Blick auf die Themen Europa und Föderalismus zukunftsfähig? Welche Probleme wirft eine Konstitutionalisierung von Grundrechten auf der Ebene der Europäischen Union auf? Und wie sind so grundlegende europäische Vorgaben wie die Novel Food-Verordnung zu beurteilen?
Aktualisiert: 2023-01-15
> findR *

Globales Recht und Terrorismusfinanzierungsbekämpfung

Globales Recht und Terrorismusfinanzierungsbekämpfung von Albers,  Marion, Groth,  Lena
Dieser interdisziplinäre Sammelband mit Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis setzt sich mit dem gesamten Spektrum der Probleme in den Bereichen der Terrorismusfinanzierung und der Terrorismusfinanzierungsbekämpfung auseinander. Besondere Schwierigkeiten entstehen bereits deshalb, weil es keinen übergreifend-umfassenden Konsens darüber gibt, was unter Terrorismus zu verstehen ist, und weil die Mechanismen der Terrorismusfinanzierung schwer zu erfassen sind. Als globales Phänomen verlangt Terrorismusfinanzierung nach entsprechenden Gegenmaßnahmen. Die global angelegte und vernetzte Terrorismusfinanzierungsbekämpfung ist daher ein Referenzgebiet für das sich zunehmend herausbildende globale Recht. Globales Recht ist in vielfältigen Hinsichten noch analyse- und ausarbeitungsbedürftig. Die Beiträge erörtern dies mit Blick auf die weltweiten Maßnahmen gegen Terrorismusfinanzierung im Grundsatz ebenso wie im Detail. Dazu gehören Überlegungen zu den passenden theoretischen Ansätzen zur Beschreibung globalen Rechts, zur globalen Normsetzung und -umsetzung oder zu den Akteuren und Netzwerken, zur Rolle der Financial Action Task Force und ihrer Empfehlungen, zur Überwachung von Finanztransaktionen und zur Vernetzung der Sicherheitsbehörden, zu den Sanktionsregimen mittels Terrorlisten und zu Regelungs-, Legitimations-, Menschenrechts- oder Rechtsschutzdefiziten. Die Autor/inn/en sind Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaftler/innen sowie ehemalige Praktiker einer nationalen Financial Intelligence Unit und der EU-Kommission. Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Marion Albers, PD Dr. Angelika Emmerich-Fritsche, Lena Groth, LL.M. (Emory), Prof. Dr. Eduard Ivanov, PD Dr. Anja P. Jakobi, Prof. Dr. Gregor Krämer, Dr. Reinhard Priebe
Aktualisiert: 2023-01-03
> findR *

Spiele und Action für ausgeglichene Hütehunde

Spiele und Action für ausgeglichene Hütehunde von Albers,  Marion
Hütehunde fordern eine intensive und vor allem andere Art der Auslastung als langweilige Routinespaziergänge und stupides Bällchenapportieren. Aber wie schafft man das – ohne eine Herde, die es zu hüten gilt? Dieses Buch hält nicht nur eine, sondern viele Antworten auf diese Frage parat. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Hütehund(-Mix) kontrolliert auslasten und beschäftigen können und entdecken Sie viele tolle Spiele für Hütehunde. Ein Test verrät Ihnen, welcher Spieleyp Ihr Hund ist und welche Spiele sich besonders für ihn eignen. Zudem werden die 13 beliebtesten Hütehundrassen vorgestellt, wie z.B. Border Collie, Australian Shepherd, Mini-Aussie und Sheltie.
Aktualisiert: 2019-06-13
> findR *

Grundlagen des Verwaltungsrechts Band 2: Informationsordnung, Verwaltungsverfahren, Handlungsformen

Grundlagen des Verwaltungsrechts Band 2: Informationsordnung, Verwaltungsverfahren, Handlungsformen von Albers,  Marion, Appel,  Ivo, Bauer,  Hartmut, Bogdandy,  Armin von, Britz,  Gabriele, Bumke,  Christian, Fehling,  Michael, Gusy,  Christoph, Hermes,  Georg, Hill,  Hermann, Hoffmann-Riem,  Wolfgang, Holznagel,  Bernd, Köck,  Wolfgang, Ladeur,  Karl-Heinz, Martini,  Mario, Michael,  Lothar, Pitschas,  Rainer, Röhl,  Hans Christian, Rossen-Stadtfeld,  Helge, Sachs,  Michael, Sacksofsky,  Ute, Schmidt-Aßmann,  Eberhard, Schneider,  Jens-Peter, Vesting,  Thomas, Voßkuhle,  Andreas
Überblick auf höchstem Niveau. Das Werk bietet unter Beteiligung einer Vielzahl renommierter Autoren eine aufeinander abgestimmte und in sich schlüssige Gesamtdarstellung. Es vermittelt Praktikern sowie deutschen und ausländischen Wissenschaftlern einen übersichtlichen, wissenschaftlich fundierten Zugang zu allen wesentlichen Grundlagen, Theoriekonzepten und neueren Entwicklungen im Verwaltungsrecht. Die Neuauflage berücksichtigt die zunehmende Bedeutung der Internationalisierung und der Europäisierung des Verwaltungsrechts durch den Vertrag von Lissabon, die EU-Grundrechte-Charta und wichtige Sekundärrechtsakte wie die EU-Dienstleistungsrichtlinie. Die Darstellungen der Steuerungs- und Regulierungsaufgaben werden auf neue Problemlagen wie aktuell die Finanz- und Schuldenkrise angepasst; neue Konzepte der Gewährleistungsverwaltung, wie das Verfahren der Wissensgenerierung durch die REACH-Verordnung wurden ebenfalls in die Systematik eingebaut. Band II: o Das Verwaltungsrecht als Informations- und Kommunikationsordnung o Verwaltungsverfahren o Handlungs- und Bewirkungsformen der öffentlichen Verwaltung
Aktualisiert: 2022-03-02
> findR *

Die Determination polizeilicher Tätigkeit in den Bereichen der Straftatenverhütung und der Verfolgungsvorsorge.

Die Determination polizeilicher Tätigkeit in den Bereichen der Straftatenverhütung und der Verfolgungsvorsorge. von Albers,  Marion
Die polizeiliche Tätigkeit gilt in klassisch-rechtsstaatlicher Perspektive als Prototyp rechtlich gebundenen und begrenzten Handelns. Mit der Straftatenverhütung und der Verfolgungsvorsorge sind in den letzten Jahren neue Aufgaben und Befugnisse in die Polizeigesetze aufgenommen worden. Auch im Strafverfahrensrecht hat es fundamentale Änderungen gegeben. Zu den Hintergründen gehören die Selbstbeschreibung der Gesellschaft als "Risikogesellschaft", eine veränderte Sicherheitssemantik, zunehmende Formen organisierter Kriminalität und vorfeldorientierte, proaktive oder operative Konzeptionen der Polizei. Die vielfältige Kritik an den Gesetzesnovellierungen greift die Erweiterungen der polizeilichen Kompetenzen an und bezweifelt die Wirksamkeit der rechtlichen Determination. Die Autorin der vorliegenden Arbeit wird von der Überlegung geleitet, daß sich das Polizeirecht aus dem allgemeinen Gefahrenabwehrrecht ausdifferenziert und eine neue Dogmatik benötigt. Dabei bleibt die traditionell elementare Unterscheidung von Gefahrenabwehr und Strafverfolgung eine Ausgangsbasis. Straftatenverhütung und Verfolgungsvorsorge können dann in ihren jeweils eigenständigen Strukturen und Komponenten ausgearbeitet werden. Sie sind von der Gefahrenabwehr und voneinander zu unterscheiden. Teils mit Hilfe des Rückgriffs auf tradierte und nur in bestimmtem Umfang zu modifizierende dogmatische Muster, teils über eine Ausarbeitung verhütungs- oder vorsorgespezifischer Formen läßt sich ein Konzept ineinandergreifender Regelungen entwickeln, die das polizeiliche Handeln angemessen determinieren. Alle vier Aufgabenbereiche - Straftatenverhütung, Gefahrenabwehr, Verfolgungsvorsorge und Strafverfolgung - sind als vernetztes Quadrat zu denken und ergeben ein neues Gesamtbild, das das Polizeirecht kennzeichnet.
Aktualisiert: 2023-01-15
> findR *

Datenschutzrecht in Bund und Ländern

Datenschutzrecht in Bund und Ländern von Albers,  Marion, Bäcker,  Matthias, Brink,  Stefan, Buchner,  Benedikt, Eichler,  Carolyn, Forgó,  Nikolaus, Gusy,  Christoph, Hanloser,  Stefan, Holländer,  Corinna, Hornung,  Gerrit, Kamp,  Meike, Karg,  Moritz, Kühling,  Jürgen, Lewinski,  Kai von, Lindner,  Josef Franz, Meltzian,  Daniel, Moos,  Flemming, Paulus,  Eva-Maria, Quaas,  Sabine, Riesenhuber,  Karl, Ronellenfitsch,  Michael, Schantz,  Peter, Scheffczyk,  Fabian, Schiedermair,  Stephanie, Schild,  Hans-Hermann, Schmidt,  Stephan, Schmidt-Wudy,  Florian, Schneider,  Jens-Peter, Schulz,  Sebastian, Spoerr,  Wolfgang, Stender-Vorwachs,  Jutta, Tinnefeld,  Marie-Theres, Uwer,  Dirk, Wagner,  Edgar, Wolff,  Heinrich Amadeus, Worms,  Christoph
Der neue große Kommentar zum Datenschutzrecht - BDSG und bereichsspezifischer Datenschutz in einem Band Zum Werk Datenschutzfragen begegnen immer mehr Juristen in ihrer täglichen Arbeit. Schlagworte wie Online-Durchsuchung, Bundestrojaner, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung und Mitarbeiterscreening prägen dabei die Beratungspraxis und die Auseinandersetzungen vor Gericht. Für den Rechtsanwender liegt eine besondere Schwierigkeit bei der Suche nach "gerichtsfesten" Lösungen darin, dass das BDSG im Kern noch der Vor-Internet-Zeit entstammt. Zu berücksichtigen sind zudem zahlreiche sondergesetzliche Vorschriften. Auch der europäische Rechtsrahmen wird erst jetzt modernisiert. Vor dem Hintergrund dieser unübersichtlichen Rechtslage ist der neue große Kommentar zum Datenschutzrecht nicht nur auf das Bundesdatenschutzgesetz fokussiert, sondern bietet zusätzlich systematische Darstellungen zu Sonderregelungen des bereichsspezifischen Datenschutzes. Neben der ausführlichen Kommentierung des BDSG werden insbesondere folgende Themenfelder behandelt: - Prinzipien des Datenschutzrechts - Europäischer Datenschutz - Datenschutz in den Ländern - Datenschutz bei Gerichten und Staatsanwaltschaften - Datenschutz bei den freien Berufen - Datenschutz in der Werbung - Datenschutzbestimmungen der Informationsfreiheitsgesetze - Datenschutz in Medien und Telekommunikation - Datenschutz im Finanzwesen - Datenschutz im Versicherungswesen - Datenschutzbestimmungen der Polizei- und Nachrichtendienstgesetze des Bundes - Sozialdatenschutz Der kompakte dreistufige Aufbau sorgt schnell für Klarheit: - Überblicks-Ebene mit knapper Kurzerläuterung - Standard-Ebene mit ausführlicher Kommentierung - Detail-Ebene mit Praxisbeispielen, Checklisten und weiterführenden Hinweisen. - Der Kommentar hat den Rechtsstand 1. Februar 2013. - Berücksichtigt sind bereits die Auswirkungen aktueller Reformvorhaben auf den betrieblichen Datenschutz, etwa die geplanten neuen Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz und die geplante EU-Datenschutzverordnung. Aktuelle Themen aus der anwaltlichen Beratung wie z.B. Datenschutz in sozialen Netzwerken werden ausführlich und praxisgerecht erläutert. Vorteile auf einen Blick - Vernetzung: BDSG und bereichsspezifischer Datenschutz in einem Band - Lösungen: Ausführliche Hilfen für anspruchsvolle Praxisfälle - Aktualität: Moderne, an Rechtsprechung und Beratungspraxis orientierte Erläuterungen Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Unternehmensjuristen, betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte sowie Hochschullehrer, die mit Fragen des Datenschutzrechts befasst sind.
Aktualisiert: 2022-03-10
> findR *

Bioethik, Biorecht, Biopolitik

Bioethik, Biorecht, Biopolitik von Albers,  Marion
„Bioethik“, „Biopolitik“ und „Biorecht“ sind neuartige, teilweise schnell popularisierte Semantiken. Die Beiträge in diesem interdisziplinären Sammelband klären Hintergründe, Implikationen und Charakteristika und setzen sich mit dem gesamten Spektrum auftauchender Fragen auseinander. Dynamische Wechselspiele zwischen den beteiligten Disziplinen entstehen dadurch, dass das „Bio-“ einerseits in der disziplinären Orientierung eine spezifische Gestalt annimmt und andererseits über eine eigene Kernbedeutung verfügt. Den Beiträgen geht es nicht zuletzt darum, was die jeweiligen Felder und Disziplinen voneinander lernen, inwieweit Erkenntnisse einer Disziplin von einer anderen Disziplin aufgegriffen werden und wie inter- und transdisziplinäre Zugänge überzeugend verankert werden können. Darüber hinaus werden markante Schlüsselprobleme erörtert, insbesondere der Umgang mit Wissen, Ungewissheit und Nichtwissen oder Konfliktbewältigungs- und Legitimationsmechanismen im Falle fundamentaler Wertdivergenzen. Die Autorinnen und Autoren stammen aus der Philosophie und der Ethik, der Medizin, der Medizingeschichte und der Medizinethik, der Politikwissenschaft, der Soziologie und der Rechtswissenschaft. Mit Beiträgen von: PD Dr. Johann S. Ach, Prof. Dr. Marion Albers, Prof. Dr. Heiner Fangerau, Prof. Dr. Ulrich M. Gassner, Prof. Dr. Stefan Huster, Prof. Dr. Renate Martinsen, Prof. Dr. Ulrich Willems
Aktualisiert: 2023-01-03
> findR *

Risikoregulierung im Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht

Risikoregulierung im Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht von Albers,  Marion
Globalisierung und Europäisierung, Entmaterialisierung, Prozeduralisierung und Reflexivität, Flexibilisierung und Temporalisierung, Pluralisierung, Wissensmanagement und veränderte Zeitkonstruktionen kennzeichnen das Recht der Risikogesellschaft. In den Beiträgen dieses Buches werden Grundlagen und Formen der Risikoregulierung im Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht aus juristischer und sozialwissenschaftlicher Sicht sowohl übergreifend als auch in ausgewählten Feldern analysiert. Zu den einzelnen Themen zählen gentechnisch veränderte Organismen, Chemikalien-, Arzneimittel- und Produktrisiken, Forschung am Menschen, Krankenversicherungsmechanismen, Xenotransplantation, Gendiagnostik oder Neuroenhancement. Allgemeine und bereichsspezifische Regulierungsmuster werden ebenso aufgezeigt wie die Besonderheiten aufgrund ethischer Konflikte und Zukunftsprobleme. Das Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht erweist sich als ein wichtiges Referenzgebiet sowohl des Risikoregulierungsrechts als auch hinsichtlich der Fortentwicklung des Rechts.
Aktualisiert: 2023-01-03
> findR *

Filmreife Hundetricks

Filmreife Hundetricks von Albers,  Marion
Die erfahrene Filmtiertrainerin Marion Albers zeigt in ihrem Buch den Weg vom Trickdog zum Filmhund und gewährt zudem Einblicke hinter die Kulissen. Außerdem gibt sie wertvolle Tipps zur Arbeit mit Hunden am Film- oder Foto-Set sowie hilfreiche Infos, wie ein Hund überhaupt zu einem solchen Job kommt. Mit wortwörtlich „filmreifen“ Hundetricks und beispielhaften Filmszenen zum Nachspielen. Für alle Trickdogger, die neue, ambitionierte Aufgaben suchen. Mit tollen Trainingstipps vom echten Profi!
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Albers, Marion

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonAlbers, Marion ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Albers, Marion. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Albers, Marion im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Albers, Marion .

Albers, Marion - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Albers, Marion die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Albers, Marion und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.