fbpx

Unfallkreuze

Unfallkreuze von Aka,  Christine
Kleine Kreuze am Straßenrand sind in den letzten Jahren zu einem überall zu findenden Symbol dafür geworden, dass an dieser Stelle ein Mensch bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Über viele Jahre gestalten Angehörige und Freunde diese Todesorte auf oft anrührende Weise. Für dieses Buch hat die Autorin eine Vielzahl solcher Todesorte dokumentiert und über Jahre beobachtet. Nicht nur die Kreuze, sondern vielfältige Collagen von Liebes- und Freundschaftsbeweisen, Kerzen und Geschenken machen die Unfallorte zu kleinen individuellen Pilgerstätten. Gespräche mit Angehörigen und Freunden zeigen, wie der Todesort in die Trauerverarbeitung eingebunden ist, wie er Gefühle hervorruft und der Suche nach Trost und Nähe dient. Als Indiz für öffentliche Trauer regen Unfallkreuze damit zum Nachdenken über heutige Formen von sinnstiftenden Ritualen und individueller Spiritualität an.
Aktualisiert: 2021-01-06
> findR *

Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 64/65 (2019/20)

Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 64/65 (2019/20) von Aka,  Christine, Becker,  Martina E., Beckmann,  Dennis, Köhle-Hezinger,  Christel, Kulturanthropologisches Institut Oldenburger Münsterland, LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Meyer,  Silke, Mildenberger,  Florian, Rheinische Gesellschaft für Alltagskulturforschung e.V., Rieken,  Bernd, Schmid-Engbrodt,  Anja, Schmidt,  Judith, Schürmann,  Thomas, Walz,  Markus, Westfälische Vereinigung für Volkskunde e.V., Winzheim,  Malaika
Die 1954 gegründete Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde enthält regionale und überregionale Beiträge auf dem Gebiet der Volkskunde, Kulturanthropologie bzw. der Alltagskulturforschung. Die Themen stehen für die Vielfalt der Inhalte und Methoden im Fach, sie sind sowohl historisch als auch gegenwartsorientiert. Dabei bezeichnet „rheinisch-westfälisch“ nicht die Grenzen des Interesses, vielmehr bildet es den Ausgangspunkt für einschlägige Forschungen. Für den weiten räumlichen und thematischen Blickwinkel der RWZ steht auch ihr 2020 hinzugefügter Untertitel „Beiträge zur Alltagskultur in Nordwestdeutschland“. Seit 2020 tragen vier partnerschaftlich verbundene Institute und Vereine die RWZ: – das LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Bonn, – das Kulturanthropologische Institut Oldenburger Münsterland, Cloppenburg, – die Westfälische Vereinigung für Volkskunde e.V., Münster, – die Rheinische Vereinigung für Alltagskulturforschung e.V., Bonn.
Aktualisiert: 2020-12-24
> findR *

„Ein Stück weit …“

„Ein Stück weit …“ von Aka,  Christine, Eisch-Angus,  Katharina, Gajek,  Esther, Gerndt,  Helge, Gietl,  Sebastian, Groschwitz,  Helmut, Hirschfelder,  Gunther, Kleindorfer-Marx,  Bärbel, Köstlin,  Konrad, Lahoda,  Karin, Lindig,  Erika, Möller,  Lena, Prosser-Schell,  Michael, Scholl-Schneider,  Sarah, Schreckhaas,  Markus, Schwemin,  Florian, Spiritova,  Marketa, Trummer,  Manuel, Wellner,  Hermann, Winterberg,  Lars, Wittmann,  Barbara
Das Bewusstsein der Relationalität und Relativität von Kultur bestimmt die wissenschaftliche Karriere Daniel Drasceks, die sich besonders auch mit der Entwicklung der Vergleichenden Kulturwissenschaft am Standort Regensburg verbindet. Dabei charakterisiert eine kritische Distanz gegenüber selbstgewissen Absolutheiten und eindimensionalen Antworten seine Arbeit, die sich stets einem feinen Blick für leise Zwischentöne und verdeckte soziale, räumliche und zeitliche Bezüge verpflichtet. Sein 60. Geburtstag bietet seinen ehemaligen und aktuellen Regensburger Kolleginnen und Kollegen die Chance, seine Forschungsinteressen zu würdigen. Unter der Prämisse des Vergleichs greift diese Festgabe die vielfältigen Impulse von Daniel Drasceks wissenschaftlichem Werk in Bereichen wie Zeit und Alter, Kulturerbe, Interkulturalität mit Schwerpunkt Osteuropa, der Ritual- und Brauchforschung oder der Erzählforschung auf. Sie entwickelt so auch das Panorama einer dezidiert Vergleichenden Kulturwissenschaft, wie sie der Jubilar in den letzten beiden Jahrzehnten in Regensburg maßgeblich geprägt und entwickelt hat.
Aktualisiert: 2020-12-25
> findR *

Prediger, Charismatiker, Berufene

Prediger, Charismatiker, Berufene von Aka,  Christine, Bärsch,  Jürgen, Bischoff,  Christine, Brunner,  Benedikt, Denzinger,  Melanie, Faßhauer,  Vera, Friedreich,  Sönke, Hänel,  Dagmar, Mithans,  Gašper, Ramming,  Jochen, Scharf da Silva,  Inga, Uhlig,  Mirko, Werz,  Joachim, Widmaier,  Jörg
Fast alle religiösen/spirituellen Kulturen entwickeln Konzepte von religiösen Virtuosen wie Propheten, Priesterinnen, Predigern oder Heilerinnen. Gleichzeitig sind diese Rollen zentrale Initiatoren von Entwicklungsprozessen in und von religiösen Konzepten. Sowohl in historischen als auch gegenwärtigen Kontexten haben religiöse Virtuosen und deren Rollenzuschreibungen eine weit über das Spirituelle hinausgehende Bedeutung, geht es doch zusätzlich um Macht, Werte- und Wissenssysteme, Institutionalisierungen und soziale wie kulturelle Distinktionen. Diese und weitere Aspekte finden sich in dem interdisziplinären Sammelband, der die Beiträge der dritten Tagung der dgv-Kommission Spiritualität und Religiosität zusammenstellt.
Aktualisiert: 2020-12-25
> findR *

Bauern, Kirchen, Friedhöfe

Bauern, Kirchen, Friedhöfe von Aka,  Christine
Die Wesermarsch, das Land mit den Unterregionen Stedingen, Stadland und Butjadingen, gehört zu den peripheren Gegenden der Bundesrepublik Deutschlands. Spektakuläre Kultur und einzigartige Objekte scheint sie nicht zu bieten. Lediglich die Werkde des bedeutenden Hamburger Bildschnitzers Ludwig Münstermann sind als kunsthistorisch wertvolle Überlieferungen, vielfach beachtet worden. Bei näherem Hinsehen zeigt sich in dieser Marschengegend jedoch auch eine reiche und wechselhafte kulturgeschichtliche Entwicklung. Das Spezifische und Faszinierende entdeckt man oft erst auf den zweiten Blick. Da sind z. B. die kleinen, seit 1530 lutherischen Ortskirchen. Sie haben zwar oft keine kunsthistorisch herausragende Gestaltung zu bieten, doch ihre Ausstattung - Altäre, Emporen und Kanzeln - wurden von Ortsansässigen selbst selbst bestellt und bezahlt. Wenn sie damit kunstgeschichtlich nicht immer den in Kennerkreisen diskutierten Ansprüchen genügen, so offenbaren sie dafür erstaunliche Details aus dem Leben dieser Menschen in der Frühen Neuzeit. Sie zeigen, wie bäuerliche Stiftergruppen in Kirchen investieren, sie im Laufe des 17. Jahrhunderts zu ihren ganz eigenen Gotteshäusern umgestalteten, in denen sie sich sowohl namentlich als auch in Form von Hausmarken verewigten.
Aktualisiert: 2019-10-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Aka, Christine

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonAka, Christine ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Aka, Christine. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Aka, Christine im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Aka, Christine .

Aka, Christine - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Aka, Christine die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Aka, Christine und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.