fbpx

Von Achtsamkeit bis Zuversicht

Von Achtsamkeit bis Zuversicht von Achenbach,  Gerd B., Bachl,  Gottfried, Blüm,  Norbert, Brantschen,  Johannes B, Brantschen,  Niklaus, Breit-Keßler,  Susanne, Eicher,  Professor Peter, Geier,  Swetlana, Geißler,  Dr. Karlheinz A., Glück,  Alois, Grönemeyer,  Dietrich, Halík,  Prof. Tomás, Hell,  Daniel, Hickey,  Máire, Huber,  Wolfgang, Jarosch,  Linda, Jellouschek,  Hans, Jung,  Matthias, Käßmann,  Margot, Kast,  Verena, Kaufmann,  Christine, Kofmann,  Roman, Küng,  Prof. Dr. Hans, Lechner,  Odilo, Lehmann,  Karl, Maier,  Hans, Maier,  Martin, Meyer,  Prof. Hans Joachim, Müller,  Wunibald, Neher,  Peter, Neudeck,  Rupert, Orlando,  Leoluca, Ott,  Ruthard, Pausch,  Johannes, Petri,  Horst, Pfau,  Ruth, Quinn,  Prof. Regina Ammicht, Reddemann,  Luise, Renn,  Klaus, Riedel,  Ingrid, Rudert,  Richard, Schaffer,  Ulrich, Schavan,  Prof. Annette, Schellenberger,  Bernardin, Schiffer,  Eckhard, Schmidbauer,  Wolfgang, Schorlemmer,  Friedrich, Schwarz,  Andrea, Seehofer,  Horst, Sporschill,  Georg, Steffensky,  Fulbert, Steindl-Rast,  David, Student,  Johann-Christoph, Stutz,  Pierre, Tarr,  Prof. Dr. Irmtraud, Thierse,  Wolfgang, Walter,  Dr. Rudolf, Wartenberg-Potter,  Bärbel, Werbick,  Jürgen, Werlen,  Martin, Wolf,  Notker, Zulehner,  Paul Michael
Was ist ein gutes Leben? Was macht mein Leben einfacher, ohne es einzuschränken? Was tut mir gut, aber gleichzeitig auch anderen? Es sind bestimmte Werte, die sich in einer Einstellung, aber auch im Verhalten, im Tun ausdrücken. Welche das sein könnten, zeigt dieses Buch mit Themen wie Achtsamkeit und Beharrlichkeit, Ehrfurcht und Geduld, Gönnen und Risikobereitschaft, Vertrauen und Humor, bis hin zu Toleranz und Zivilcourage. Die Beiträge dieses Buches sind – aus ganz verschiedenen Richtungen – eine Art Resonanz auf die menschenfreundliche Sicht des guten Lebens. Würden unsere Beziehungen von einem weiten Herzen bestimmt – die Welt wäre freundlicher. Sie würde vielleicht sogar erlöster aussehen. Mit Beiträgen von Luise Reddemann, Notker Wolf, David Steindl-Rast, Friedrich Schorlemmer, Verena Kast, Tomás Halík, Martin Werlen, Hans Küng, Hans Jellouschek, Margot Käßmann, Fulbert Steffensky und vielen anderen.
Aktualisiert: 2020-06-14
> findR *

Von Achtsamkeit bis Zuversicht

Von Achtsamkeit bis Zuversicht von Achenbach,  Gerd B., Ammicht Quinn,  Regina, Bachl,  Gottfried, Blüm,  Norbert, Brantschen,  Johannes B, Brantschen,  Niklaus, Breit-Keßler,  Susanne, Eicher,  Peter, Geier,  Swetlana, Geißler,  Karlheinz A., Glück,  Alois, Grönemeyer,  Dietrich, Halik,  Tomás, Hell,  Daniel, Hickey,  Máire, Huber,  Wolfgang, Jarosch,  Linda, Jellouschek,  Hans, Jung,  Matthias, Käßmann,  Margot, Kast,  Verena, Kaufmann,  Christine, Kofmann,  Roman, Küng,  Hans, Lechner,  Odilo, Lehmann,  Karl, Maier,  Hans, Maier,  Martin, Meyer,  Hans-Joachim, Müller,  Wunibald, Neher,  Peter, Neudeck,  Rupert, Orlando,  Leoluca, Ott,  Ruthard, Pausch,  Johannes, Petri,  Horst, Pfau,  Ruth, Reddemann,  Luise, Renn,  Klaus, Riedel,  Ingrid, Rudert,  Richard, Schaffer,  Ulrich, Schavan,  Annette, Schellenberger,  Bernardin, Schiffer,  Eckhard, Schmidbauer,  Wolfgang, Schorlemmer,  Friedrich, Schwarz,  Andrea, Seehofer,  Horst, Sporschill,  Georg, Steffensky,  Fulbert, Steindl-Rast,  David, Student,  Johann-Christoph, Stutz,  Pierre, Tarr,  Irmtraud, Thierse,  Wolfgang, Walter,  Rudolf, Wartenberg-Potter,  Bärbel, Werbick,  Jürgen, Werlen,  Martin, Wolf,  Notker, Zulehner,  Paul Michael
Was ist ein gutes Leben? Was macht mein Leben einfacher, ohne es einzuschränken? Was tut mir gut, aber gleichzeitig auch anderen? Es sind bestimmte Werte, die sich in einer Einstellung, aber auch im Verhalten, im Tun ausdrücken. Welche das sein könnten, zeigt dieses Buch mit Themen wie Achtsamkeit und Beharrlichkeit, Ehrfurcht und Geduld, Gönnen und Risikobereitschaft, Vertrauen und Humor, bis hin zu Toleranz und Zivilcourage. Die Beiträge dieses Buches sind – aus ganz verschiedenen Richtungen – eine Art Resonanz auf die menschenfreundliche Sicht des guten Lebens. Würden unsere Beziehungen von einem weiten Herzen bestimmt – die Welt wäre freundlicher. Sie würde vielleicht sogar erlöster aussehen. Mit engagierten Beiträgen von Luise Reddemann, Notker Wolf, David Steindl-Rast, Friedrich Schorlemmer, Verena Kast, Tomás Halík, Martin Werlen, Hans Küng, Hans Jellouschek, Margot Käßmann, Fulbert Steffensky und vielen anderen.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Das kleine Buch der inneren Ruhe

Das kleine Buch der inneren Ruhe von Achenbach,  Gerd B.
Die Welt, in der wir leben, ist ruhelos. Sie rast und lärmt. Doch wenn wir zur inneren Ruhe gelangen, kann uns die Hektik des Alltags nichts anhaben. Selbst bei widrigen Lebensumständen und Schicksalsschläge lassen wir uns dann nicht aus der Ruhe bringen und finden Trost und inneren Frieden. Wie aber kommt man zur inneren Ruhe? Und wie behält man sein inneres Gleichgewicht? Gerd B. Achenbach macht uns mit einer reichen Tradition philosophischer Lebensweisheit bekannt, mit Texten von Seneca und Marc Aurel, Plutarch, Montaigne und Pascal, Schopenhauer, Nietzsche und vielen anderen. Diese Denker eröffnen uns Wege zu einer heiteren, besonnen-ruhigen Gelassenheit. Die Welt, in der wir leben, ist ruhelos. Sie rast und lärmt. Doch wenn wir zur inneren Ruhe gelangen, kann uns die Hektik des Alltags nichts anhaben. Selbst bei widrigen Lebensumständen und Schicksalsschläge lassen wir uns dann nicht aus der Ruhe bringen und finden Trost und inneren Frieden. Wie aber kommt man zur inneren Ruhe? Und wie behält man sein inneres Gleichgewicht? Gerd B. Achenbach macht uns mit einer reichen Tradition philosophischer Lebensweisheit bekannt, mit Texten von Seneca und Marc Aurel, Plutarch, Montaigne und Pascal, Schopenhauer, Nietzsche und vielen anderen. Diese Denker eröffnen uns Wege zu einer heiteren, besonnen-ruhigen Gelassenheit.
Aktualisiert: 2016-11-22
> findR *

Philosophische Praxis

Philosophische Praxis von Achenbach,  Gerd B., Brandt,  Daniel
Aus dem Vorwort von Gerd B. Achenbach: „Daniel Brandt demonstriert, in welcher Weise sich die Philosophische Praxis als folgerichtige Konsequenz aus den avanciertesten Bemühungen namhafter Philosophie ergibt. Hier wird nicht nur, wie der Titel des Buches erwarten lässt, der Begriff und die Stellung Philosophischer Praxis zu den Psychotherapien erörtert. Das wird auch auf überzeugende Weise geleistet. Aber: Hier wird vor allem, mit gründlicherem Anspruch, ihre Stellung zur Philosophie bedacht. Und das heißt: wer sie als philosophische ‚Nebensache' abtun möchte, mit der man philosophische Laien unterhalte, wer meint, in der Philosophischen Praxis werde Philosophie zum Klein-Klein ratgebender Gebrauchsdenkerei, und gedacht werde da bloß, was ‚gut tut', der verkennt gründlich, worum es hier geht. Und das ist: die Philosophische Praxis als der Ernstfall der Philosophie. Dort, im Gespräch mit Menschen, die verstehen und verstanden werden wollen, gerät die philosophische Überlieferung auf den Prüfstand, dort hat sie ihre entscheidende Probe zu bestehen, dort muss sie sich bewähren. oder wird sie scheitern. Nicht zuletzt: Dort hat sie zu lernen."
Aktualisiert: 2018-07-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Achenbach, Gerd B.

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonAchenbach, Gerd B. ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Achenbach, Gerd B.. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Achenbach, Gerd B. im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Achenbach, Gerd B. .

Achenbach, Gerd B. - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Achenbach, Gerd B. die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Achenbach, Gerd B. und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.