fbpx

Autonomie, Bildung und Ökonomie

Autonomie, Bildung und Ökonomie von Abendroth-Timmer,  Dagmar, Corti,  Agustin, Fäcke,  Christiane, Garcia-Pujals,  Alberto, Grein,  Matthias, Heisel,  Frank, Issler,  Roland, Plötner,  Kathleen, Schleicher,  Regina, Thomaß,  Barbara, Zenga,  Giselle, Zenga-Hirsch,  Giselle
In der Diskussion der verschiedenen Bildungsbegriffe haben sich zahlreiche Fremdsprachendidaktikerinnen und -didaktiker kritisch-produktiv mit der Kompetenzorientierung auseinandergesetzt und Stellung bezogen. Vielfach wird die Bedeutung von Sprache(n) für die Selbstbildung unterstrichen und in den gesellschaftlichen Zusammenhang gestellt. Als wichtige Schlüsselbegriffe in dieser Fachdiskussion sind Selbstbestimmung und Autonomie zu nennen, Begriffe, die zugleich zahlreiche Umdeutungsprozesse auch im Sinne einer ökonomischen Verwertbarkeit durchlaufen haben. Wie kann sich hier die Fremdsprachendidaktik in der Romanistik positionieren? Auf theoretischer Ebene und an Beispielen aus der Praxis wird in diesem Band aus einer Vielzahl von Perspektiven diskutiert, wie sich unter den gegenwärtigen Voraussetzungen im Fremdsprachenunterricht Bildung verwirklichen lässt. Hierzu zählt zum einen eine Rekonstruktion des Kompetenzbegriffs, mit der sich Kompetenz unter anderem durch Handlungsorientierung, Situationsspezifik und Übertragbarkeit bestimmen ließe. Zum anderen kann in der Forschung eine stärkere Beachtung der Inhalte des Fremdsprachenunterrichts dazu beitragen, dass neue Perspektiven auf die Frage der Bildung im Fremdsprachenunterricht entstehen. Die Beiträge in diesem Band widmen sich sowohl den theoretischen Grundlegungen als auch unterrichtspraktischen Implikationen. Sie enthalten Berichte laufender oder abgeschlossener empirischer Forschungen in diesem Bereich.
Aktualisiert: 2020-03-26
> findR *

Innovatio et traditio – Renaissance(n) in der Romania

Innovatio et traditio – Renaissance(n) in der Romania von Abendroth-Timmer,  Dagmar, Christian von,  Tschilschke, Folliero-Metz,  Grazia Dolores, Forner,  Werner, Franke,  Manuela, Frings,  Michael, Groth,  Annika, Hardy,  Stephane, Herling,  Sandra, Hülk-Althoff,  Walburga, Hunnius,  Klaus, Jodl,  Frank, Klump,  Andre, Knapp,  Annelie, Koch,  Christian, Kühne,  Ina, Kühnel,  Jürgen, Martínez Gonzáles,  Antonio, Patzelt,  Carolin, Ramirez Sainz,  Laura, Raphaela,  Averkorn, Roloff,  Volker, Sälzer,  Sonja, Schmitt,  Christian, Schuhen,  Gregor, Schumann,  Adelheid, Stahl,  Andrea, Thiele,  Sylvia, Thörle,  Britta
Die Festschrift für Franz-Josef Klein versammelt 26 Beiträge, die unter dem Titel Innovatio et traditio – Renaissance(n) in der Romania eines der Forschungsinteressen des Jubilars behandeln. Analog zur Heterogenität dieses Phänomens, das wir ‚Renaissance‘ nennen, greift dieser Band eine Vielzahl von Aspekten aus sprachwissenschaftlicher, literatur-/kulturwissenschaftlicher sowie fachdidaktischer Perspektive auf und berücksichtigt dabei verschiedene Gebiete der Romania. Der Begriff der Renaissance wird bewusst breit ausgelegt: Die Beiträge umfassen ebenso Reflexionen zu Texten und Autoren aus der Zeit zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert wie übertragende Interpretationen des Themas, beispielsweise im Sinne einer Rückbesinnung auf einen Untersuchungsgegenstand oder eines Anknüpfens an (ältere) Traditionen.
Aktualisiert: 2020-03-26
> findR *

Handlungsorientierung im Fokus

Handlungsorientierung im Fokus von Abendroth-Timmer,  Dagmar, Elsner,  Daniela, Lütge,  Christiane
Handlungsorientierung ist ein Konzept, das in der fremdsprachendidaktischen Diskussion seit den 1990er Jahren besonders von Gerhard Bach und Johannes-Peter Timm geprägt worden ist. Auch im 21. Jahrhundert hat der Ansatz seine Bedeutung beibehalten. Die Beiträge dieses Bandes zeigen auf, in welch vielfältigen Kontexten Handlungsorientierung eine Rolle spielt: im bilingualen Unterricht, in der Lehrerbildung, im Fremdsprachenunterricht der Grundschule, in der Kultur- und Literaturdidaktik. Die Darstellung konzeptioneller Entwicklungen zeigt sowohl historische als auch zukünftige Perspektiven sowie Bezüge zur Multiliteralitätsdebatte auf. Sie wird ergänzt durch praxisorientierte Beispiele – Shakespeare handlungsorientiert, Krimis im Fremdsprachenunterricht sowie Vorschläge für den bilingualen Unterricht in der Grundschule.
Aktualisiert: 2021-03-26
> findR *

Akzeptanz und Motivation

Akzeptanz und Motivation von Abendroth-Timmer,  Dagmar
Wie können mehr Schülerinnen und Schüler zum Fremdsprachenlernen motiviert werden? Dies ist die Ausgangsfrage dieser fremdsprachendidaktischen Studie zu Motivation und Akzeptanz. Im Rahmen eines Aktionsforschungsprojektes wurden bilinguale und mehrsprachige Module zu verschiedenen Sachfächern entwickelt, erprobt und evaluiert. Die von den Schülerinnen und Schülern (Sekundarstufen I und II) verwendeten Arbeitssprachen waren Englisch, Französisch und Spanisch. In der überwiegend qualitativen Erhebung wird u. a. folgenden Fragen nachgegangen: Wie verläuft die Entwicklung von Motivation und Leistungsbereitschaft bezogen auf das Sachfach und die Sprache? Wie wird die Besonderheit der Unterrichtsmethodik von den Schülerinnen und Schülern wahrgenommen? Welche Auswirkungen hat die Erfahrung mit den Modulen auf die Einstellung von Sprachenlernen und zum Lernen im Sachfach? Im Zentrum der Studie stehen Einzelfalldarstellungen, welche die Individualität von Motivationsstrukturen zeigen. Die Untersuchung liefert dabei allgemeine Erkenntnisse zur Methodik des epochalen Einsatzes bilingualer und mehrsprachiger Module. Ferner dient sie der Weiterentwicklung methodischer Ansätze der Motivationsforschung.
Aktualisiert: 2021-03-26
> findR *

Text, Kontext und Fremdsprachenunterricht

Text, Kontext und Fremdsprachenunterricht von Abendroth-Timmer,  Dagmar, Viebrock,  Britta, Wendt,  Michael
Die in Gerhard Bachs Arbeiten zentrale Aufwertung der Kontextualität in Literaturwissenschaft, Fremdsprachendidaktik und Sprachenpolitikforschung kommt auch in den 26 Beiträgen zu dieser Festschrift zum Tragen. International renommierte Autorinnen und Autoren behandeln u.a. Werke angloamerikanischer Schriftsteller/innen des 20. Jahrhunderts und bildungspolitisch hochaktuelle Themen wie Lese- und Bildverstehen, Interkulturelles Lernen, Mehrsprachigkeit/Lingua franca und fächerverbindendes Lernen unter besonderer Berücksichtigung der jeweiligen «Kontexte».
Aktualisiert: 2016-06-09
> findR *

Handlungsorientierung und Mehrsprachigkeit

Handlungsorientierung und Mehrsprachigkeit von Abendroth-Timmer,  Dagmar, Breidbach,  Stephan
Der Band vereint Beiträge zur interkulturellen Fremdsprachendidaktik von kooperierenden Wissenschaftler/innen aus drei europäischen Ländern. Im Zentrum stehen mentale Prozesse des Fremdsprachenerwerbs sowie innovative und handlungsorientierte Unterrichtsformen. Die relevanten Grundbegriffe «Kultur», «Sprache» und «Verstehen» werden in einem ersten Teil aus Sicht der Mehrsprachigkeitstheorie, des Konstruktivismus und der untersucht. In einem zweiten Teil werden Formen des Fremdsprachenlernens als mentales Handeln in schulischen Erwerbskontexten beschrieben. Weitere Schwerpunkte bilden Selbstkonzepte von Lehrenden und Bilingualer Sachfachunterricht als schulinstitutionelle Innovation.
Aktualisiert: 2021-03-26
> findR *

Kompetenzen beim Lernen und Lehren des Spanischen

Kompetenzen beim Lernen und Lehren des Spanischen von Abendroth-Timmer,  Dagmar, Bär,  Marcus, Roviró,  Bàrbara, Vences,  Ursula
Ausgelöst durch die Diskussionen um den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) und die Einführung der Bildungsstandards für den mittleren Bildungsabschluss beschäftigt sich die Spanischdidaktik mit methodisch-didaktischen Konsequenzen eines -orientierten Spanischunterrichts. Hinzu kommt ein gewachsenes Interesse an der spanischen Sprache, das seinen Niederschlag in einer ständig steigenden Nachfrage nach Spanischunterricht an öffentlichen Schulen findet. Dieser Sammelband widmet sich daher den spezifischen Zugriffen der Spanischdidaktik auf die Erforschung und methodische Modellierung eines kompetenzorientierten Spanischunterrichts – auch im Hinblick auf die Ausbildung von SpanischlehrerInnen.
Aktualisiert: 2021-03-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Abendroth-Timmer, Dagmar

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonAbendroth-Timmer, Dagmar ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Abendroth-Timmer, Dagmar. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Abendroth-Timmer, Dagmar im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Abendroth-Timmer, Dagmar .

Abendroth-Timmer, Dagmar - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Abendroth-Timmer, Dagmar die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Abendroth-Timmer, Dagmar und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.